Wenn du dir schon mal eine dieser Fragen gestellt hast...

„Wie kann ich meine:n Ex zurückgewinnen?“

„Wie kann ich endlich meinen Liebeskummer überwinden und meine Trennung verarbeiten?“

„Wie kann ich meine Beziehung retten?“

„Ist diese Beziehung noch gut für mich?“

„Wie wird meine Beziehung erfüllend und harmonisch?“

... dann bist du bei szenario-zwei genau richtig.

Unsere Mission: Der persönliche Kontakt mit dir für dein Liebesglück

Während viele so genannte „Experten“ aggressives Marketing betreiben und ausschließlich dich zum Kaufen bringen wollen, ist uns der Kontakt zu unseren Leser:innen sehr wichtig.

Aus diesem Grund beantworten wir gerne kurze Fragen zu deiner speziellen Situation in den Kommentaren auf unserem Blog oder auch auf unserem YouTube-Kanal.

So zeigen wir dir, dass wir echt sind und du uns jederzeit mit deinen Anliegen erreichen kannst.

Kurze Fragen an uns in den Kommentaren sind also nur ein paar Klicks entfernt und wir bemühen uns, dir zeitnah zu antworten!

Was du hier bekommst

Schon lange vor der Trennung gibt es meist Sprünge in der Beziehung. Eine Beziehung glücklich leben passiert meist nicht „einfach so“.

Eine Trennung kann genauso ein Weckruf für ein Paar sein oder eine Chance für dich, daraus gestärkt hervorzugehen.

Man trainiert im Sport oder bildet sich im Beruf weiter. Was die Themen „Beziehung“, „Trennung“ und „Ex zurückgewinnen“ anbelangt, investiert kaum einer etwas in Weiterentwicklung.

Woher aber nun wissen, wie eine glückliche Beziehung, eine Trennung ohne Scherbenhaufen oder das erfolgreiche Zurückerobern des/der Ex funktioniert? Sowas lernen wir schließlich nicht in der Schule.

Genau an diesem Punkt setzen wir an.

Wir haben szenario zwei gegründet, um dir auf den Punkt gebrachte Strategien und leicht umsetzbare Tipps zu geben für vielfältige Beziehungsanliegen, wie Ex zurückgewinnen, Schluss machen oder Liebeskummer.

Was andere über szenario-zwei sagen...

Die Gründer von szenario-zwei

LENA KAGER

Beziehungs-Coach, Paarberaterin und Sexual-Beraterin

Als Lebens- und Sozialberaterin, Paarberaterin, Sexual-Beraterin sowie LOB- und SDI-Coach übernimmt Lena Kager die persönliche Betreuung der Klient:innen, sowie Leser:innen und Blog-Kommentaren. Durch ihre einfühlsame Art erarbeitet sie kreative Lösungen und sofort umsetzbare Tipps. Weil sie ihre kreative Ader nicht unterdrücken will, übernimmt sie die grafische Gestaltung von szenario zwei. 

Expertise in: Ex zurückgewinnen ☼ Liebeskummer überwinden ☼ Kommunikation in Beziehungen

Aus- und Fortbildungen von Lena

  • 2014 Practitioner bei Dr. Roman Braun (Trinergy)
  • 2015 Master-Practitioner, NLP-Trainer & LOB-Coach (Lösungsorientiertes Beraten) bei Dr. Roman Braun (Trinergy)
  • 2016 SDI-Coach (Systemdynamische Intervention)
  • 2017 Master Coach bei Dr. Roman Braun (Trinergy)
  • 2018 Provokative Therapie bei Dr. Philip Streit (AKJF)
  • 2019 Lebens- und Sozialberaterin, Paarberaterin (ALH-Akademie)
  • 2020 Ausbildung zur Paar- und Sexualberaterin (KEPOS)

DR. STEPHAN KRAFT

Mindful Influencer, Autor und Unternehmer

Dr. Stephan Kraft übernimmt aufgrund seines naturwissenschaftlichen Backgrounds die Entwicklung von Strategien und Methoden, welche dann in Trainings-Programmen, Blogartikeln und E-Mail-Trainings von szenario zwei zur Anwendung kommen. Darüber hinaus ist er bei der technischen Umsetzung und Marketing für szenario zwei in seinem Element.

Expertise in: Ex zurückgewinnen ☼ Positive Psychologie ☼ Strategie- und Methoden-Entwicklung zur Bewältigung von Liebeskrisen

Aus- und Fortbildungen von Stephan

  • 2014 Practitioner bei Dr. Roman Braun (Trinergy)
  • 2015 Master-Practitioner, NLP-Trainer bei Dr. Roman Braun (Trinergy), Hypnose bei Benedikt Ahlfeld (ZHI)
  • 2017 Doctor technicae (TU Wien), Positive Psychologie Level 1 bei Dr. Philip Streit (AKJF)
  • 2018 Positive Psychologie Advanced & Provokative Therapie bei Dr. Philip Streit (AKJF)
  • 2019 Ausbildung zum Master-Trainer der Positiven Psychologie bei Dr. Philip Streit (AKJF) - laufend
  • 2020 Ausbildung zum Achtsamkeitstrainer an der ALH-Akademie - laufend

Theresa

Theresa ist Psychologin (BSc) und macht derzeit den Master in Psychologie an der Universität Wien.

Im Coaching stellt sie sich auf die individuellen Bedürfnisse der Klient:innen ein und zeigt Handlungsmöglichkeiten für die spezielle Situation auf.

Im Umgang mit Klient:innen steht bei ihr Empathie, Flexibilität und eine individuelle Beratung an erster Stelle.

Mike

Mike ist bei szenario-zwei verantwortlich für die Video-Produktion sowie deren Veröffentlichung auf YouTube. Zusätzlich unterstützt uns Mike bei den zahlreichen Support-Anfragen, die wir täglich erhalten.

Durch sein Studium der Pflegewissenschaften hat Mike täglich mit vielen Menschen zu tun und bringt seine Erfahrung, die er in seiner Ausbildung sammelt, ebenfalls bei szenario-zwei im Customer-Support jeden Tag mit ein.

So arbeiten wir: Unsere Methoden

Lösungsorientiertes Beraten

Lösungsorientiertes Beraten stellt die Lösung in den Vordergrund (und das Problem in den Hintergrund).

Das heißt, wir befassen uns vorrangig damit, wie es zu einer Lösung kommen kann und es wird nicht ewig lange auf Ursachen, Konflikten und Störungen rumgekaut.

Dadurch entdeckt man seine eigenen Kräfte und Resilienz, es lösen sich Blockaden. Natürlich kennt der Berater nicht die Lösung für die Situation, sondern hilft dem Klienten, sie zu entwickeln. Dabei helfen bestimmte Frage-Methoden und Prozess-Arbeiten.

Jede Lösung ist der Beginn von etwas Neuem und nicht die Vermeidung des Problems, man erkennt seine Wahlmöglichkeiten und kann bewusst neue Wege einschlagen.

Wir orientieren uns hier nach Steve de Shazer und Insoo K. Berg, die meinen:

  • Repariere nicht, was nicht kaputt ist!
  • Finde raus, was gut funktioniert und passt und mache dann mehr davon!
  • Wenn etwas trotz vieler Anstrengung nicht gut funktioniert, dann hör auf damit und versuche etwas anderes.

Systemdynamische Intervention

Mit der Systemdynamischen Intervention lassen sich Lösungen zu Fragen finden wie:

  • „Warum gelange ich immer wieder an dieselben Partner:innen?“
  • „Warum passiert das immer mir?“
  • „Warum habe ich immer die gleichen Probleme?“

Das führt uns zurück bis zu unseren Eltern, durch die zwei Familienschicksale aufeinandertreffen: Unerfüllte Lieben, mysteriöse Geheimnisse, Schuld und Vergebung… die sich bis heute in uns auswirken und unserem Leben ein Thema geben.

Vergangenes lässt sich nicht ändern, doch wenn wir es in uns aufnehmen und integrieren, lässt sich die Zukunft beeinflussen.

Dazu verwenden wir gezielte Methoden wie Aufstellung, Meditationen oder Sätze, die Prozesse auslösen. Man kann sich aus Verstrickungen befreien und somit wieder mehr im Einklang mit sich und seinem Lebensthema sein.

Dadurch entsteht Raum für neue Beziehungen, neue Partnerschaften und neue Muster.

Provokative Therapie

Ja, wir arbeiten auch mit dem Provokativen Ansatz. Nicht, weil wir dich ärgern wollen …

(naja, vielleicht ein bisschen?)

…sondern, weil wir etwas aus dir herauslocken wollen: Veränderung, neue Erkenntnisse, DICH!

Hierzu nutzen wir bestimmte Sprachmuster, aber auch Bilder und Geschichten, um gewisse Absurditäten darzustellen. Nach außen hin wirkt das oft unkonventionell, es öffnet aber einen neuen Raum für Emotionen, tiefe Gefühle und Mut.

Lachen befreit, und Herausforderung setzt einen in Bewegung.

Dabei wird unterstrichen, dass jeder Verantwortung für sein eigenes Leben trägt und auch nur selbst die Lösungen zu seinen Themen finden kann. Oft braucht man eben die Mobilisation dazu ;-).

Die Provokativen Therapie arbeitet mit Humor, um über den eigenen, alltäglichen „Wahnsinn“ und was man selbst so aufführt mal lachen zu können. Dadurch werden Denkblockaden und negative Glaubenssätze gelöst.

Die eigene Kämpfernatur wird geweckt und der konstruktive Wille dazu, Veränderung wahr werden zu lassen. Es geht also weg vom Passiv-Sein „Ich bin so arm!“ zum Aktiv-Sein „Was mach ich draus?“

Wir orientieren uns dabei an Frank Farrelly.

Neurolinguistisches Programmieren

NLP verbindet Elemente aus der Gestalttherapie, der Hypnotherapie und den Kognitionswissenschaften.

Dabei steht der Mensch immer Vordergrund: Es geht also um das, was beim jeweiligen gerade abläuft, wie Gedankenmuster sich wiederholen, wie Glaubenssätze einen prägen.

Im NLP geht man davon aus, dass unsere bewussten und unterbewussten Gedanken unsere Wahrnehmung stark beeinflussen. Da passt auch der Spruch:
„Erst Gedanke, dann Wort, dann Handlung.“

Und das lässt sich mit NLP auch leicht umdrehen: So schafft man es, z. B. über Handlung und Worte andere, neue Gedankenmuster entstehen zu lassen.

NLP-Interventionen werden auch oft dazu eingesetzt, um sein Gegenüber besser zu verstehen: Also die Welt aus dem Blickwinkel des anderen zu sehen.

Und genau das ist bei Ex zurückgewinnen oder Liebeskrisen ein wichtiges Element! Deswegen bauen wir zahlreiche Tipps und Tricks aus dem NLP in unseren Videos und Artikeln ein.

NLP zielt auch stark auf bewusste Kommunikation an: Also wie sage ich es so, dass mein Gegenüber es „aus meinen Augen“ verstehen kann … und nicht so umdeutet, wie es in seiner Welt passt. Und wie verstehe ich mein Gegenüber in „seiner Welt“, ohne diese zu verurteilen und bewerten?

Wir orientieren uns dabei nach Richard Bandler, John Grinder und Dr. Roman Braun.

Positive Psychologie

Positive Psychologie macht glücklich! Denn anstatt sich ewig in Aufarbeitung, Trauer und Kummer zu versenken stärkt man das, was klappt.

Es geht um Humor, Optimismus, Vertrauen, Glück, individuelle Stärken, Wachstum und Verzeihung.

Also darum, wie man „weiter geht“, auch wenn das Leben gerade schwer war oder ist.

Uns ist es also wichtig, ein positives Menschenbild zu entwickeln: Gerade in Beziehungsstreits, Krisen- und Kummerphasen sieht man den anderen oder sich selbst sehr im Schwarz-Weiß-Modus.

Genau da kann die positive Psychologie mit ihrer sanften Lockerheit wahre Wunder wirken und dazu beitragen, dass es einem schneller deutlich besser geht.

Ansätze der Positiven Psychologie findest du vor allem in unseren Kursen, Guides und Videos, die Liebeskummer Thematisieren.

In unserer Ex-zurück-Strategie spielt diese zwischen dir und deinem:r Ex besonders in der Beziehungsaufbauphase eine große Rolle.

Mehr lesen...