Ex zurück Chancen: So findest du es heraus! [+ Test]

In diesem Guide erfährst du ganz genau, wie deine Chancen stehen, um deine:n Ex zurückzugewinnen.

Die Frage nach den Chancen bekommen wir bei szenario-zwei sehr oft gestellt. Sei es in der Form:

„Hey, wie stehen die Chancen, meine:n Ex zurückzugewinnen?“

oder…

„Hey, glaubt ihr, ich hab noch eine Chance?“

Wir werden uns anschauen, was die Wissenschaft zu deinen Chancen sagt und wovon deine Chancen abhängen, deine:n Ex zurückzugewinnen.

Also los geht’s!

Die schnelle Variante, deine Chancen herauszufinden

Wie du weißt, unterstützen wir bei szenario-zwei täglich Menschen, den/die Ex zurückzugewinnen.

Auf Basis der Erfahrung von tausenden Klient:innen und Kund:innen haben wir einen Ex zurück Chancen Test entwickelt.

Mit diesem Test kannst du in wenigen Minuten herausfinden, wie hoch deine Chancen auf ein Liebes-Comeback mit deinem:r Ex sind.

Hier kannst du den Test jetzt gleich machen:
(du erhältst das Resultat am Ende, OHNE dass du deine E-Mail-Adresse eingeben musst)

Ex zurück Chancen: Was sagt die Wissenschaft?

Wenn du schon länger bei szenario-zwei bist, dann weißt du, dass du bei uns keine an den Haaren herbeigezogenen Strategien findest.

Wir vertrauen hier auf eigene Erfahrungen auf Basis von tausenden Klienten und Kunden und natürlich auf die Wissenschaft.

In der folgenden Studie haben sich die Wissenschaftler angeschaut, wie viele Menschen mit dem/der Ex wieder zusammengekommen sind.

Und tatsächlich liest man in dieser Studie: „we find that nearly half report a reconciliation (a breakup followed by reunion)”

Also:

Knapp 50% der Befragten geben an, dass sie sich getrennt und dann wieder mit dem/der Ex zusammengekommen sind.

Da könnte man mal grob sagen:

Deine Ex-zurück-Chancen stehen im Schnitt ungefähr 50/50.

Das ist mal relativ viel!

Denn stell dir vor es hätten nur 10% angegebenen, dass sie mit dem/der Ex wieder zusammengekommen wären – das wäre wirklich wenig gewesen!

ABER… Deine Chancen könnten deswegen HÖHER sein

Wie immer gibt es auch ein „Aber“, denn deine Ex-zurück-Chancen könnten viel höher sein.

Denn jede Studie basiert natürlich nur auf einer Stichprobe.

Das heißt:

Die oben angesprochenen knapp 50% sind ein Durchschnittswert.

Und weil deine Situation individuell und speziell ist, kommt es natürlich auch auf deine Situation an.

Genau darum geht’s jetzt…

Deine Ex zurück Chancen hängen von deiner speziellen Situation ab!

Klar, nicht bei jedem und jeder stehen die Chancen um die 50%.

In manchen Situationen sind die Chancen nahezu gleich null, in anderen Fällen sind die Chancen fast 100%.

Mit den folgenden Faktoren kannst du herausfinden, ob deine Chancen eher über den 50% oder eher darunter liegen.

Faktor #1: Wie viel Zeit ist nach der Trennung vergangen?

Ich glaube, diese eine Prognose kann man abgeben:

Unmittelbar nach der Trennung sind deine Ex-zurück-Chancen SEHR gering!

Warum?

Dein:e Ex hat Schluss gemacht, weil irgendein Bereich in der Beziehung so sehr nicht gepasst hat, dass die einzige Lösung die Trennung war.

Deswegen hat sich in deinem:r Ex vermutlich viel Negatives und Groll angestaut.

All die schönen gemeinsamen Erinnerungen und Momente, die ihr erlebt hat, werden von diesen negativen Gefühlen durch die Trennung zugedeckt.

Deswegen ist auch die Kontaktsperre nach der Trennung so wichtig.

Denn die Kontaktsperre bewirkt, dass sich die Emotionen beruhigen und normalisieren.

Wenn du so möchtest:

Deine Chancen steigen mit jedem Tag, den du die Kontaktsperre auch durchhältst!

Faktor #2: Wie lang dauerte eure Beziehung?

Die Länge eurer Beziehung hat großen Einfluss darauf, wie deine Ex-zurück-Chancen stehen.

Generell kann man sagen:

Je länger eine Beziehung dauerte, desto besser überlegt man sich auch, ob man diese beendet.

Wenn ihr also seeeeehr lange zusammen wart, dann hat sich in der Regel dein:e Ex auch lange damit beschäftigt, tatsächlich Schluss zu machen.

Aber:
(wie immer gibt es ein „aber“…)

Je länger Beziehungen dauern, desto mehr schöne gemeinsame Momente hat man erlebt und desto mehr Krisen hat man zu zweit vielleicht schon gemeistert.

Das schweißt zusammen und sorgt für Verbindung.

Und genau diese Momente kann man später auch super gut verwenden, um eben diese Verbindung wieder aufzubauen.

Ich würde dennoch den positiven Momenten hier mehr Gewicht einräumen.

Also:

Eine sehr lange Beziehung verringert deine Chancen, aber wenn ihr viele positive gemeinsame Erlebnisse hattet, dann wiegen diese das mehr als auf, sodass summa summarum deine Chancen deswegen erhöht sind.

Faktor #3: Was waren die Trennungsgründe?

Nicht jede Trennung kann man auch rückgängig machen.

Knackpunkt sind hier die so genannten Unvereinbarkeiten.

Das sind Situationen, wo man nicht auf einen grünen Zweig kommen kann.

Wenn beispielsweise einer Kinder kriegen will, der andere aber nicht. Da gibt’s keinen Mittelweg oder Kompromiss, denn man kann nicht „ein bisschen“ Kinder kriegen.

Bei einer Trennung aufgrund solcher Unvereinbarkeiten sind die Ex-zurück-Chancen tatsächlich nahe Null.

Aber selbst hier müsste man korrekterweise sagen:

Weniger die Chancen, den/die Ex zurückzugewinnen sind gleich Null – vielmehr die Chancen, dann auch langfristig zusammenzubleiben.

Aber auch bei allen anderen Trennungsgründen:

Solange diese bestehen, sind vielleicht die Ex-zurück-Chancen hoch, aber die Wahrscheinlichkeit, dass diese Beziehung dann auch hält, ist relativ gering.

Und damit sind wir schon bei Faktor #4…

Faktor #4: Wie sehr hältst du dich an die Ex-zurück-Strategie

Die Chancen haben natürlich auch eine sehr individuelle Komponente: Nämlich dich!

Bist du also bereit, dich zu verändern und die Trennungsgründe zu eliminieren (sofern möglich)?

Bist du bereit, die beste Version von dir zu werden, in die sich dein:e Ex wieder verlieben kann?

Bist du bereit, der Ex-zurück-Strategie zu folgen?

Wenn deine Antwort auf diese 3 Fragen jeweils „Ja“ ist, dann sind deine Chancen definitiv höher.

Denn auch wenn die Konstellationen auf ein Zurückgewinnen an sich gut stünden…

Wenn du es letztlich dadurch vermasselst, indem du dich nicht an die Strategie hältst, dann nutzen auch die besten Voraussetzungen nichts!

Die genaueste und bewährteste Ex-zurück-Strategie kannst du dir übrigens hier sichern:

>>> Klicke hier und hol dir die genaueste Anleitung, um deine:n Ex zurückzugewinnen!

Diese Strategie ist unverzichtbar, wenn du die Liebe deines Lebens zurückbringen und nochmals von vorne anfangen möchtest!

WICHTIG: Die Chancen sind IMMER nur eine Momentaufnahme

Wenn du deine Ex-zurück-Chancen ermittelst (egal ob jetzt mit dem Test oder auf Basis eigener Überlegungen), diese sind stets nur eine Momentaufnahme.

Nämlich eine Momentaufnahme auf Basis der aktuellen Situation, die zwischen dir und deinem:r Ex herrscht.

Diese hängen immer davon ab, was du tust – siehe auch Faktor #4 von vorhin.

Wenn du beispielsweise die richtige Nachricht zur richtigen, dann kann dies deine Chancen drastisch erhöhen und dazu führen, dass dein:e Ex DIR wieder hinterherläuft (wie das geht, erfährst du >>> hier)!

Aber:

Wenn du allerdings die Strategie nicht befolgst und beispielsweise zum Creepy Ex wirst und deinem:r Ex eines Nächtens mit 25 Nachrichten bombardierst, dann zerstört dies fast augenblicklich all deine Chancen.

Das heißt:

Du kannst – wenn du die richtigen Dinge tust, deine Ex-zurück-Chancen drastisch erhöhen.

Wie du deine Ex-zurück-Chancen erhöhen kannst!

Wie ich vorhin schon angesprochen hatte:

Deine Chancen haben eine starke individuelle Komponente.

Wenn du die richtigen Dinge zu richtigen Zeit tust, kannst du damit deine Chancen drastisch erhöhen.

Wie das geht?

Das erfährst du jetzt!

Kontaktsperre einleiten

Ohne eine Kontaktsperre wirst du deine:n Ex nicht zurückgewinnen können.
(zumindest in den ALLERMEISTEN Fällen nicht)

Denn erst durch die Kontaktsperre können sich die negativen Emotionen der Trennung auflösen.

Zusätzlich entfaltet die Kontaktsperre auch eine psychologische Wirkung. Denn bei einer Trennung ist ja niemals alles schlecht.

Durch die Kontaktsperre wird es auch möglich, dass dein:e Ex dich und die schöne gemeinsame Zeit mit dir vermissen wird.

Das heißt:

Nach der Trennung unbedingt eine Kontaktsperre einleiten. Wie das genau funktioniert, erfährst du hier (klick!).

Mit Nachrichten wieder Gefühle für dich auslösen

Beim Ex zurückgewinnen musst du die Macht der Worte verwenden.

Denn vielfach ist miteinander schreiben die einzige Kontaktmöglichkeit mit deinem:r Ex.
(denn ein Treffen wäre vermutlich noch viel zu früh und dein:e Ex würde absagen)

9 Tipps, wie du mit deinem:r Ex schreibst, erkläre ich dir übrigens in diesem Video hier:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ex zurück Coaching

Ein weiterer Weg, um deine Chancen zu erhöhen, deine:n Ex zurückzugewinnen, besteht im Ex zurück Coaching.

Denn nahezu jede Situation ist individuell.

Und in fast allen Situationen muss man zu manchem Zeitpunkt, die Strategie etwas adaptieren, um den speziellen Umständen Rechnung zu tragen.

Und hier kann ein Ex-zurück-Coaching bei szenario-zwei helfen, die richtigen Perspektiven und Schritte zu erarbeiten und eine maßgeschneiderte Lösung für deinen speziellen Fall zu finden.

Wenn du denkst, dass du vom Coaching profitieren könntest, dann kannst du dir hier gleich einen Termin reservieren:

>>> Klicke hier, um dir einen Termin fürs persönliche Coaching zu reservieren!

Stelle dir zusätzlich DIESE Frage!

Wenn du die Chancen für dich gefunden hast und dich entschlossen hast, dass du deine:n Ex zurückgewinnen möchtest, dann besteht immer die Möglichkeit, dass es trotzdem nicht klappt.

Deswegen empfehlen wir bei szenario-zwei immer, dass du dir auch die folgende Frage stellst:

„Wann ist der Zeitpunkt gekommen, ab dem ich nicht mehr weitermache, weil ich selbst nicht mehr dran glaube, mit meinem:r Ex wieder zusammenzukommen.“

Diese Frage kannst du dir nur selbst beantworten.

Denn nicht immer ist das Ex zurückgewinnen von Erfolg gekrönt.

Und dann sollte man den Zeitpunkt erkennen, ab dem es keinen Sinn mehr macht.

Ex zurück Chancen: Das wird dabei vergessen!

Viele Menschen fokussieren sich ausschließlich auf die Chancen, mit dem/der Ex wieder zusammenzukommen.

Aber ich nehme mal an, dass du deine:n Ex nicht nur zurückgewinnen willst…

Denn idealerweise willst du nicht nur wieder zusammenkommen – du willst auch dauerhaft zusammenbleiben.

Wir bei szenario-zwei sehen es sehr oft, dass viele Menschen es schaffen, den/die Ex zurückzugewinnen.

Aber dann – nach ein paar Monaten – kommt es relativ rasch wieder zur Trennung.

Einerseits, weil man sich selbst nicht geändert hat und weil die Trennungsgründe nicht behoben sind.

Und andererseits, weil man vergisst, die Gefühle auch wieder in der bez zu erhalten.

Deswegen möchten wir dich wirklich ermuntern, nicht nur auf das kurzfristige Ziel „Ex zurück“ zu schielen, sondern auch das langfristige Ziel, nämlich eine glückliche Beziehung mit Ex zu führen, nicht aus den Augen zu verlieren!

Wie geht’s für dich weiter?

Vielleicht hast du ja jetzt schon eine gute Idee davon, wie bei dir die Chancen stehen und du möchtest beginnen, deine:n Ex zurückzugewinnen.

Dann empfehle ich dir, dass du dich mal mit den Basics vertraut machst.

Sodass du einerseits die richtigen Schritte setzen kannst und andererseits aber auch jene Dinge vermeiden kannst, die deine:n Ex weiter von dir wegtreiben und deine Chancen zerstören.

In meinem Ex zurück Crash-Kurs zeige ich dir die wichtigsten Schritte, um das Herz von deinem:r Ex wieder zu erobern.

Also klicke gleich hier unten auf den Button, um dabei zu sein!

Alles Liebe,

Stephan

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.