Die schlimmsten Ex zurück Fehler [so wirst du zum Creepy Ex!]

In diesem Guide erfährst du die 11 häufigsten Fehler, die Menschen beim Ex zurückgewinnen machen.

Weißt du, nach einer Trennung bist du in einem emotional labilen Zustand.

Und in so einem Zustand fühlen sich gewisse Dinge unheimlich richtig an.

Doch die Erfahrung zeigt:

Das, was sich nach einer Trennung richtig anfühlt, sind oft die schlimmsten Fehler, die man beim Ex zurückgewinnen machen kann.

Wenn du diese Fehler begehst…

  • wird dein:e Ex genervt sein,
  • denken, dass du komplett durchgeknallt bist und
  • froh sein, dass die Beziehung endlich aus ist.

Mit anderen Worten:

Dein:e Ex nimmt dich als Crazy Ex wahr!

Und das willst du unbedingt vermeiden!

Weißt du, wir bei szenario-zwei haben schon tausende Menschen erfolgreich unterstützt, wieder mit dem/der Ex zusammenzukommen:

Du kannst uns also vertrauen:

Wir wissen was wir tun, wir wissen was funktioniert und wir wissen, was du unbedingt vermeiden musst.

Und damit du NICHT zum Crazy Ex wirst und mit deinem:r Ex wieder in eine Beziehung kommen kannst, dann solltest du die folgenden 11 Fehler UNBEDINGT vermeiden!

Fehler #1: Deine:n Ex permanent kontaktieren

Das ständige Kontaktieren ist DER klassischste Fehler beim Ex zurückgewinnen.

Die eigenen Instinkte sagen: „Melde dich, melde dich, melde dich!“

Schließlich darf der Kontakt nicht abreißen, damit dein:e Ex dich nicht vergisst oder vielleicht die Gefühle für dich verliert.

Dann sitzt der WhatsApp-Finger sehr locker und man schickt eine Nachricht nach der anderen:

Auch wenn das ständige Kontaktieren für dich total normal wirkt und sich eben richtig anfühlt, es wirkt bedürftig und verzweifelt auf deine:n Ex und zeigt, dass du nicht alleine klarkommst.

Da lässt der Crazy Ex schon grüßen…

Leite also nach der Trennung unbedingt eine Kontaktsperre ein und halte diese auch durch. Das verhindert automatisch, dass du deinem:r Ex nach der Trennung zu viele Nachrichten schickst!

Apropos:

Wenn du wissen möchtest, ob dich dein:e Ex mit der Zeit vergessen wird, dann schau dir dieses Video von mir an:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fehler #2: Um eine zweite Chance betteln oder nochmal über alles reden wollen

Was vielleicht bei süßen Katzen oder Hunden funktioniert, klappt fix NICHT beim Ex zurückgewinnen 😃:

Zum zweiten fatalen Fehler gehören also…

  • deine:n Ex um eine zweite Chance anflehen,
  • nochmal über alles reden wollen,
  • sagen, dass du dich ändern wirst oder
  • Mitleid erregen, wie stark dich die Trennung mitnimmt.

Um zu zeigen, dass das nicht funktionieren kann, treten wir den Gegenbeweis an.

Wenn Betteln oder Mitleid erregen wirklich funktionieren würde, dann würde jede Ex-Zurück-Strategie nur aus einem einzigen Tipp bestehen:

Errege möglichst viel Mitleid, dann kommt dein:e Ex zurück.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass du in dir drinnen weißt, dass es so nicht klappt.

Du kannst deine:n Ex nicht „überreden“ wieder mit dir zusammenzukommen

Stattdessen mach lieber jene Dinge, die dich deinem:r Ex wieder näherbringen.

Wie das genau geht, erkläre ich dir übrigens in meinem kostenlosen Ex zurück Crash-Kurs.

Darin erfährst du in 7 kostenlosen Videos, wie du deine:n Ex wieder verliebt in dich machen kannst.

➡️ Klicke hier, um gleich dabei zu sein!

Fehler #3: Deine:n Ex auf Social Media stalken

Letztens haben wir auf unserem YouTube-Kanal folgende Umfrage gemacht.

Wir haben gefragt: „Hast du deine:n Ex schon mal auf Social Media gestalkt?“

Und die Antwort war recht eindeutig:

Warum ist das ein Ex-zurück-Fehler?

Du kriegst für dich keine Distanz zur Trennung.

Dadurch leidest du immerzu weiter, bleibst in einem emotional verzweifelten Zustand und erhöhst dadurch die Gefahr, weitere Ex zurück Fehler zu machen.

Dieses Stalken auf Social Media hat aber noch einen gravierenden Nachteil. Das musste eine (spätere) Klient:in von szenario-zwei am eigenen Leib erfahren.

Extrembeispiel: Das kann passieren, wenn du deine:n Ex auf Social Media stalkst!

Diese Frau hat in ihrer ersten Coaching-Session folgendes geschildert:

Ich habe eure Testfrage geschrieben und mein Ex ist super drauf eingestiegen. Wir haben wieder begonnen, regelmäßig zu schreiben. Aber es hat immer gedauert, bis er mir geantwortet hat. Ich hab ihn darauf angesprochen und er meinte nur: „Wir sind ja nicht mehr in einer Beziehung!“ Jetzt ist alles komisch und wir hatten seitdem keinen Kontakt mehr. Was soll ich jetzt tun?

Diese Frau hatte ihren Ex während der Kontaktsperre ständig auf Social Media gestalkt – dadurch war sie gedanklich noch in der Beziehung.

Die Folge davon:

Nach der Kontaktsperre hatte zwar alles gut geklappt, aber für sie war die Trennung gefühlt nicht passiert.

Für sie war es selbstverständlich, schneller zu antworten – für ihren Ex aber nicht!

Und das führte dazu, dass sie sich ihre Erfolge beim Zurückgewinnen wieder zunichte gemacht hat!

Deswegen:

Tu lieber jene Dinge, sodass dein:e Ex dir wieder hinterherläuft.

Wie das geht erkläre ich dir in diesem Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

➡️ Hier kommst du zu den Ressourcen, über die ich im Video spreche!

Fehler #4: Unangekündigt bei deinem:r Ex auftauchen (und eine Lösung präsentieren)

Viele Menschen beginnen nach einer Trennung etwas zu reflektieren.

Dann klickt man sich durch den Blog und YouTube-Kanal von szenario-zwei durch und kommt drauf:

„Ja, mein:e Ex ist ein Narzisst. Klar, wenn ich das gewusst hätte, dann wüsste ich, wie unsere Beziehung funktioniert!“

Oder:

„Ja, natürlich. Mein:e Ex hat Bindungsangst. Jetzt weiß ich’s und kann in einer Beziehung darauf reagieren. Wir können also wieder zusammen sein!“

Das heißt:

Du hast für dich die Lösung für eine 2. Beziehung mit deinem:r Ex gefunden.

Das Problem:

Dein:e Ex reagiert nur noch genervt auf deine Nachrichten, weil du vielleicht auch schon die vorherigen Ex-zurück-Fehler gemacht hast.

Plan B ist:

Du kreuzt unangekündigt bei deinem:r Ex vor der Haustür auf und teilst deine Erkenntnisse mit.

So ein Verhalten hat großes Creepy-Ex-Potenzial – also bitte UNBEDINGT vermeiden.

Kurzer Einschub: All diese Fehler vermeidest du durch eine Kontaktsperre!

Wir bei szenario-zwei empfehlen in den allermeisten Fällen beim Ex zurückgewinnen eine Kontaktsperre.

Das machen wir nicht, weil wir grad lustig sind, sondern weil sie funktioniert, wie auch dieser Kommentar auf unserem YouTube-Kanal beweist:

Denn ohne Kontaktsperre wird dich dein:e Ex kaum vermissen können.

Weißt du, bei einer Trennung ist niemals alles schlecht.

Wenn du nun auf Abstand und in eine Kontaktsperre gehst…
(diese ist ja zeitlich begrenzt und dauert nicht ewig und du hast ja oben schon erfahren, dass dich dein:e Ex nicht vergessen wird!)

… DANN kann dein:e Ex mal merken, wie es ohne dich ist.

Was er/sie wirklich alles verliert durch die Trennung.

Und in sehr vielen Fällen kommt dein:e Ex dann drauf: „Hoppala, so schön ist es allein doch nicht…“

Und das denkt sich dein:e Ex umso eher, je mehr du zur besten Version von dir wirst.

Deswegen ist der nächste fatale Fehler auch…

Fehler #5: Dich selbst nicht weiterentwickeln

Oder anders gesagt:

Wenn du alles genauso lässt, wie es derzeit ist und du nach wie vor die gleiche Person bist, wenn du deine:n Ex nach der Kontaktsperre wieder anschreibst.

Die Kontaktsperre soll ja auch gerade auch eine Zeit für dich sein.

Eine Zeit in der du deine Gedanken sortieren kannst und in der du selbst wieder auf die Beine kommen kannst nach der Trennung.

Eine Zeit, in der du die beste Version von dir werden kannst.

Und vor allem eine Zeit, in der du die Trennungsgründe angehst und diese aus der Welt räumst, dass eine zweite Beziehung mit deinem:r Ex nicht wieder aus den gleichen Gründen scheitern würde.

Denn genau das steht ja oft einer zweiten Beziehung mit dem/der Ex im Weg.

Wenn du hingegen…

  • zur besten Version von dir wirst und
  • die Trennungsgründe eliminierst…

… dann kannst du deinem:r Ex diese Angst nehmen und er/sie wird wieder aufgeschlossener für eine 2. Beziehung mit dir werden!

Was wäre ein erster Schritt in diese Richtung?

Genau, hol dir exklusive Strategien und Techniken, die wir nur mit unseren E-Mail-Abonnent:innen teilen.

Hol dir also am besten gleich den Zugang zum Ex zurück Crash-Kurs und du kriegst zusätzlich auf deine Situation maßgeschneiderte Strategien, wie du deine:n Ex zurückgewinnen kannst.
(wir schicken dir eine E-Mail zu und in dieser kannst du individuell für dich auswählen, zu welchem Thema du dir exklusive Inhalte wünscht!)

Gibt’s sonst nirgends, also hol dir gleich den Zugang:

➡️ Hier klicken, um dir den Zugang zu exklusiven (und kostenlosen!) Strategien zu holen, um deine:n Ex wieder in dein Leben zu ziehen!

Fehler #6: Alle Bilder von deinem:r Ex löschen

Dieser Fehler passiert sehr oft aus einer emotionalen Trotzreaktion heraus.

Dein:e Ex hat Schluss gemacht, man ist traurig, wütend und löscht im Affekt dann alle Bilder auf Social Media auf denen man gemeinsam zu sehen ist.

Aber warum ist das keine gute Idee?

Ganz einfach, es sagt folgendes aus: Unsere gemeinsame Zeit bedeutet mir nichts mehr und ich tue alles, um unsere gemeinsamen Erinnerungen wegzuschieben.

Wenn das so bei deinem:r Ex ankommt, dann kann so etwas sehr kränkend sein.

Und es kann durchaus dazu führen, dass dir das dein:e Ex nicht verzeihen wird.

➡️ Wie du es besser angehst und was du mit gemeinsamen Fotos auf Social Media machen kannst, erfährst du in diesem Guide!

Fehler #7: Zu früh um ein Treffen fragen

Nehmen wir an, du hast die Ex zurück Strategie von szenario-zwei befolgt und es haben sich die ersten Erfolge eingestellt.

Du schreibst mit deinem:r Ex bereits wieder hin und her und alles verläuft gut.

Also fragst du gleich auch um ein Treffen, denn diese gute Stimmung musst du schließlich ausnutzen:

Du fragst dann und es passiert: NICHTS!

Warum das?

Weil dein:e Ex einfach noch nicht bereit dafür war.

Und du vielleicht alles ein bisschen zu rosig interpretiert hast.

Die Folge ist dann:

Du katapultierst dich mit so einem Fail wieder um Lichtjahre zurück.
(naja, vielleicht nicht um Lichtjahre, aber ich möchte trotzdem, dass es deutlich wird, worauf ich hinauswill 😃)

Wie und vor allem WANN du deine:n Ex um ein Treffen fragst und möglichst sicher ein „Ja“ bekommst, das erfährst du übrigens in diesem ➡️ Guide hier (klick!).

Fehler #8: Die Nachrichten von deinem:r Ex während der Kontaktsperre ignorieren

Wir bei szenario-zwei bekommen oft die folgende Frage gestellt: „Wenn mein:e Ex mir während der Kontaktsperre schreibt, handelt es sich dann auch um einen Bruch der Kontaktsperre?“

Hier liegt nämlich ein häufiges Missverständnis.

SEHR viele Menschen, die die Trennung rückgängig machen wollen, ignorieren während der Kontaktsperre ALLE Nachrichten von dem/der Ex.

Aber das ist ein großer Fehler!

Denn grundsätzlich ist es mal grob unhöflich deine:n Ex beinhart zu ignorieren.

Kontaktsperre heißt nämlich nur, dass du dich nicht proaktiv bei deinem:r Ex melden sollst.

Wenn umgekehrt dein:e Ex dir schreibt, dann handelt es sich natürlich nicht um einen Bruch der Kontaktsperre!

Dennoch:

Ob und wie du antworten sollst, wenn sich dein:e Ex bei dir meldet, hängt davon ab, was er/sie schreibt.

Mehr zu diesem Thema + was du antworten kannst, findest du in diesem Guide:

➡️ Was du tun kannst, wenn sich dein:e Ex bei dir meldet.

Fehler #9: Ausflippen, wenn dein:e Ex eine neue Beziehung hat

Es ist der Super-GAU passiert.

Du siehst ein Bild, das deine:n Ex mit einer Person vom anderen Geschlecht zeigt.

Und genau da lauert ebenfalls wieder der Creepy Ex:

Du denkst dir: „Wenn ich nicht JETZT handle, dann werden sich die beiden verlieben und er/sie wird mich für immer vergessen.“

Leider wird bei uns das ja noch als so „einzementiert“ begriffen: Sobald jemand „vergeben“ ist, dann ist dies automatisch immer für die Ewigkeit, obwohl die Heiratsstatistiken etwas anderes beweisen.

Tatsächlich handelt es sich bei vielen derartigen Beziehung um so genannte „Trostbeziehungen“.

Wie der Name schon sagt: Um sich über eine Trennung hinwegzutrösten.

Das heißt aber auch:

Solche Beziehungen halten in aller Regel nicht recht lange.

Also cool bleiben, in den allermeisten Fällen löst sich diese Situation wieder ganz von alleine 😃.

Und alles Weitere, nämlich wie du deine Ex zurück Strategie adaptieren musst, erfährst du in diesen Guides von szenario-zwei:

➡️ [für die Frauen] Wie du deinen Ex trotz neuer Freundin zurückgewinnst

➡️ [für die Männer] Wie du deine Ex trotz neuem Freund zurückbekommst

Fehler #10: Ex zu offensichtlich eifersüchtig machen

Eifersucht kann in manchen Fällen deinem Ex-zurück-Prozess zusätzliche Würze verleihen.

Und es kann in manchen Fällen richtig gut funktionieren, deine:n Ex ein wenig eifersüchtig zu machen.

Aber dabei besteht immer die große Gefahr, dass man über das Ziel hinausschießt und mit der Eifersucht mehr Schaden anrichtet als sie letztlich nützt.

Deswegen lautet die Devise:

Wenn du bei der Eifersucht nicht weißt, was du tust, dann wende sie nicht an.

Falls dich das Thema dennoch interessiert, dann schau dir unbedingt den folgenden Guide an.

Darin erfährst du ein paar wirkungsvolle Techniken, wie du Eifersucht richtig bei deinem:r Ex anwenden kannst.

>>> Ex eifersüchtig machen: Wie du diese Geheimwaffe richtig nutzt [+ Sprüche!]

Fehler #11: Ex blockieren oder streiten

Trennungen sind immer sehr emotionale Angelegenheiten.

In den wenigsten Fällen laufen Trennungen also völlig rational logisch und ohne Emotionen ab.

Und eine solche Handlung, die aus Emotionen entsteht, ist das Blockieren von deinem:r Ex auf diversen Social-Media-Kanälen oder WhatsApp.

Von solchen unbedarften Handlungen kann ich nur dringend abraten, denn es wird dir irgendwann auf den Kopf fallen.

Wie geht’s weiter für dich?

Ex zurückgewinnen ist natürlich mehr als nur diese Fehler zu vermeiden.

Die Fehler vermeiden ist die Grundvoraussetzung, damit alle anderen Ex-zurück-Strategien überhaupt funktionieren können!

Wenn du dich also nun fragst: „Ok, ich weiß, was ich nicht tun muss. Aber welche Strategien bringen mich mit meinem:r Ex wieder zusammen???“

DANN habe ich genau das Richtige für dich.

Hol dir am besten meinen Ex zurück Crash-Kurs.

Darin erfährst du in 7 kostenlosen Videos die Basics, wie du deine:n Ex wieder in dein Leben ziehen kannst.

Und zusätzlich erhältst du per E-Mail Zugang zu exklusiven Strategien, die wir nur mit unseren E-Mail-Abonnent:innen teilen.

Alles, was du dafür tun musst, ist unten auf den Button zu klicken und dir den Zugang zu sichern!

Alles Liebe,

Stephan

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.