• Start
  • >
  • Ex zurück
  • >
  • Ex anschreiben: Diese Nachricht funktioniert GARANTIERT!

Ex anschreiben: Diese Nachricht funktioniert GARANTIERT!

von Stephan,  letztes Update: 24. Nov 2023

Du möchtest unbedingt die Trennung rückgängig machen, weißt aber nicht so genau, wie du deine:n Ex anschreiben sollst?

In diesem Guide zeige ich dir, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist…

… und was genau du schreiben kannst. Inklusive einer Vorlage, die du sofort verwenden kannst, um deine:n Ex anzuschreiben.

So kannst du die Trennung endlich wieder in eine Liebesgeschichte verwandeln!

Wir haben viel vor, fangen wir am besten gleich an!

Ex anschreiben: Warum die erste Nachricht so entscheidend ist!

Die Testfrage (also die erste Nachricht nach Kontaktsperre) steht in unserer bewährten Ex-zurück-Strategie am Übergang zwischen der Kontaktsperre und einem regelmäßigeren Schreiben mit deinem:r Ex:

Dennoch stehen wir beim Anschreiben vor einer großen Herausforderung: Du hattest mit deinem:r Ex nun lange keinen Kontakt (oder nur eingeschränkt in Form von einer teilweisen Kontaktsperre).

Du weißt also nicht, wie dein:e Ex „drauf“ ist und wie er/sie auf deine Nachricht reagiert.

Denn die Testfrage kommt ja erst nach der Kontaktsperre und diese Kontaktsperre ändert sehr vieles.

Ihr hattet nun lange keinen Kontakt, deswegen ist ein behutsameres Vorgehen angebracht.

Auch wenn du weißt, dass die Testfrage kein Problem darstellen wird, meine Empfehlung ist: Mach sie trotzdem!

Falls du etwas zum „Creepy Ex“ geworden bist, also vielleicht etwas gebettelt hast und nachgelaufen bist, dann es umso wichtiger, dass die Testfrage wirklich sitzt.

Und keine Sorge: In diesem Guide erfährst du auch noch, was genau du schreiben kannst, sodass dein:e Ex fast sicher zurückschreibt.

Das geniale Prinzip hinter der Testfrage

Wir stehen vor dem Dilemma:

Du weißt nicht, wie dein:e Ex gerade auf dich zu sprechen ist. Eine allzu „offensive“ Nachricht könnte eher wieder dazu führen, dass dein:e Ex die Mauern hochzieht.

Andererseits ist es auch keine gute Idee, nur darauf zu warten, dass sich dein:e Ex nach den Wochen der Kontaktsperre meldet. Damit machst du dich nur zum „Warte-Opfer“.

Und um dieses Dilemma zu lösen, haben wir bei szenario-zwei die Testfrage entwickelt.

So wird es für dich super einfach, deine:n Ex anzuschreiben und eine gute Antwort zu bekommen.

Wie wirkungsvoll die Testfrage sein kann (selbst wenn man blockiert ist), zeigt folgender Kommentar auf unserem YouTube-Kanal:

Das Ziel der Testfrage ist einzig mal, deine:n Ex mit einer möglichst unauffälligen Nachricht anzuschreiben, um abzuchecken: „Hey, ist alles easy? Können wir miteinander reden?“

Wenn du die Vorlage verwendest, die ich dir gleich zeigen werde, dann tauchst du ganz unauffällig unter dem Radar durch.

Dein:e Ex wird gar nicht merken, was du eigentlich vorhast. Du besetzt das „Schreiben mit dir“ wieder als angenehm und okay.

Und – schwupp! – seid ihr in einem lockeren Kontakt, von dem aus du wieder beginnen kannst, dich deinem:r Ex anzunähern und Gefühle für dich zu wecken.

Noch eine ganz wichtige Sache, bevor du deine:n Ex anschreibst

Letztlich hängt es auch von dir ab, ob du deine:n Ex schon anschreiben solltest.

Unsere Kurs-Teilnehmer und Klienten haben mittlerweile schon tausende Testfrage geschrieben und in der überwiegenden Zahl der Fälle bekommt man mindestens eine neutrale, sehr oft sogar schon eine positive Antwort.

Es kann jedoch auch sein, dass du eine negative Antwort bekommst.

Schreibe die Testfrage also erst, wenn du nach der Trennung soweit okay geworden bist, dass dich eine negative Antwort von deinem:r Ex zwar traurig macht, aber nicht komplett vom Hocker wirft.

Die perfekte Nachricht, um Ex anzuschreiben [Aufbau der Testfrage]

Eine Testfrage an deine:n Ex zu schicken empfehlen wir bei szenario-zwei immer dann, wenn du…

  • nicht genau weißt, wo du bei deinem:r Ex gerade stehst.
  • du nicht weißt, ob dein:e Ex dir überhaupt antworten würde.
  • euer letzter Kontakt sehr emotional war oder
  • du gerade eine Kontaktsperre gemacht hast und wissen möchtest, ob du wieder einigermaßen neutralisiert im Kopf von deinem:r Ex bist.

Aus diesem Grund fällt für die Testfrage alles weg, was wir bei szenario-zwei unter „Ka-Ge-Ni-Sch“ zusammenfassen:

Ka-Ge-Ni-Sch steht für: Kannst gleich nicht schreiben.

Heißt:

Wenn du deine:n Ex anschreiben möchtest, dann vermeide nichts-sagende Nachrichten wie „Hey“ oder „Was läuft?“.

Was signalisiert du deinem:r Ex nämlich damit?

Du signalisierst: „Hmm… ich schreib mal irgendwas, weil ich mir nicht die Mühe mache, über eine coole Nachricht nachzudenken.“

Deswegen verwende unbedingt die Testfrage von szenario-zwei!

Die Formel für die Testfrage enthüllt

Die Formel für die Testfrage besteht aus folgenden 3 Teilen:

Begrüßung. Begrüße deine:n Ex mit „Hey“ oder „Hallo“ oder was ihr sonst so verwendet habt in der Beziehung.

Gedanken-Lesen. Beim Gedanken-Lesen nimmst du vorweg, was sich dein:e Ex wohl denkt, wenn eine Nachricht von dir kommt.

Warum ist das wichtig?

Dadurch sprichst du diese vielleicht etwas „komische“ Situation an und spiegelst so das Empfinden von deinem:r Ex.

Das stellt eine Verbindung her und signalisiert deinem:r Ex, dass du seine/ihre Welt verstehen kannst.

„Nur du kannst das wissen“. Dabei fragst du deine:n Ex etwas, was nur er/sie weiß.

Wichtig:

Das sollte eine Frage sein, die du nicht selbst mit einer 5-minütigen Google-Recherche herausfinden könntest.

Überlege in diesem Fall einfach mal generell zurück:

  • Wobei hat dein:e Ex dir früher gerne geholfen?
  • Wo kennt sich dein:e Ex supergut aus?
  • Was hat dir dein:e Ex immer erklärt?

Aber jetzt mal genug der Theorie – schauen wir uns am besten die genauen Beispiele an!

Feintuning: Der Abschluss der Testfrage

Du kannst deine Testfrage mit folgendem Abschluss-Satz beenden:

„Naja, wie auch immer, vielen Dank!“

Durch „Naja, wie auch immer…“ entsteht der Eindruck, dass du guter Dinge dein Leben weiter lebst.

Dadurch übst du keinen Druck aus, als wenn du beispielsweise „freue mich, von dir zu lesen“ schreiben würdest.

Dein:e Ex fühlt sich also einfach nur beiläufig gefragt.

Und außerdem lässt dich diese Phrase nicht blöd dastehen, falls dein Ex überhaupt nicht antwortet, was aber eher unwahrscheinlich ist.

„Vielen Dank“ ist ein positiver und optimistischer Abschluss deiner Testfrage.

Okay, nochmal zum Klarstellen:

Das einzige Ziel der Testfrage ist zu beobachten, wie dein:e Ex darauf reagiert!

Erst dann weißt du, wo du gerade stehst und kannst entsprechend darauf zum Eisbrecher übergehen.

Ex anschreiben: Konkrete Beispiele und best practices für die Testfrage

Vielleicht hast du bereits eine ungefähre Vorstellung, wie die Testfrage bei dir lauten könnte.

Die Testfrage besteht also aus folgenden 3 Teilen:

Begrüßung + Gedanken-Lesen + „nur du kannst das wissen“

Jetzt kommt die Mitte, gleich mal ein Beispiel:

„Hallo [Name von deinem:r Ex], es ist wohl komisch unter diesen Umständen dir zu schreiben, aber nur du kannst mir dabei weiterhelfen… Wie heißt dieses eine Stück, dass du deiner Mutter zum Geburtstag am Klavier vorgespielt hast? Freunde haben eine Firmen-Party und ich will es ihnen empfehlen, es würde sooo gut passen.“

Erkennst du die 3 Teile?

Begrüßung = „Hallo“

Gedanken-Lesen = „es ist wohl komisch unter diesen Umständen dir zu schreiben, aber nur du kannst mir dabei weiterhelfen…“

nur du kannst das wissen = „Wie heißt dieses eine Stück, dass du deiner Mutter zum Geburtstag am Klavier vorgespielt hast? Freunde haben eine Firmen-Party und ich will es ihnen empfehlen, es würde sooo gut passen.“

Am besten gleich noch ein Beispiel:

„Hey, vielleicht ist es grad etwas komisch, von mir zu hören. Aber ich muss nun die Therme wieder auf den Sommer-Betrieb umstellen. Ich hab in der Bedienungsanleitung nachgeschaut, aber ich erinnere mich, dass wir da immer noch etwas zusätzlich machen mussten… Kannst du mir das nochmal kurz erklären oder sagen, wonach ich googeln muss?“

Eigentlich super easy, oder?

Achte auf Plausibilität!

Bei der Testfrage ist Plausibilität enorm wichtig.

Es muss für deine:n Ex nachvollziehbar sein, dass du gerade jene Sache in der Testfrage fragst.

Seit es Google gibt, ist das leider etwas schwieriger geworden, weil man viel auch im Internet herausfinden kann.

Das heißt:

Du brauchst für die Testfrage wirklich Dinge, …

  • die nur dein:e Ex persönlich weiß,
  • die mit deinem:r Ex zu tun haben oder
  • die ihr gemeinsam erlebt habt.

Also nur Aufhänger, wofür man Google oder Alexa nicht fragen kann.

Es sollte auch so sein, dass sich dein:e Ex nicht denkt: „Wow, wo kommt das denn her?“

Zum Beispiel, wenn du dich noch nie für das Hobby von deinem:r Ex interessiert hast und du dich jetzt plötzlich dafür interessierst – dann wirkt es ein wenig „verdächtig“.

Wenn du auch bei unserem Premium-Programm „Ex jetzt zurückgewinnen 3.0“ dabei bist, dann fragst du dich vielleicht jetzt: Aber steht in der Strategie nicht, dass man den/die Ex überraschen und Veränderung zeigen soll?

Ja, klar, aber: Wir sind ja hier bei der Testfrage, hier passt das noch nicht – das kommt erst etwas später dran!

Verwende nur Themen, zu denen du stehen kannst!

Viele Klienten kommen schon mit vorgefertigten Testfragen ins Coaching, um diese dann mit unseren Coaches durchzugehen.

Oft sagen Klienten dann, dass sie sich eigentlich „blöd“ vorkommen mit der Testfrage, die sie sich ausgedacht haben.

Wenn es dir auch so geht, dann würde ich nicht empfehlen, diese Testfrage so abzuschicken.

Du musst wirklich zu deiner Testfrage stehen können!

Und ja, ich weiß:

Es ist eine kleine Herausforderung ein wirklich passendes Thema für eine Testfrage zu finden.

Aber du hast ja auch eine ganze Kontaktsperre Zeit dafür.

Und aus unserer Erfahrung war es bislang immer so, dass Klienten und Kurs-Teilnehmer immer ein super passendes Thema für eine Testfrage gefunden haben.

Manchmal hat dies ein wenig gedauert und Unterstützung im Coaching gebraucht, letztlich war jedoch immer etwas Gutes dabei.

Wenn du also auch keine Idee hast, welche Themen sich in deiner konkreten Situation für eine Testfrage eignen, dann zögere nicht und hol dir ein Coaching bei szenario-zwei!

>>> Klicke hier und hol dir jetzt persönliche Unterstützung im Coaching!

Was die Antwort deines:r Ex über die weitere Vorgehensweise verrät

Wenn du auf „Abschicken“ gedrückt hast, dann heißt es mal warten…

Denn wir müssen dann schauen, was genau und wie dein:e Ex zurückschreibt.

Nämlich ein erster Gradmesser, wie es mit deiner Ex-zurück-Strategie weitergehen muss.

Grundsätzlich kann dein:e Ex auf 3 verschiedenen Weisen auf deine Testfrage reagieren:

  • positiv,
  • neutral,
  • negativ oder gar keine Antwort.

Positive Antwort. Wenn dein:e Ex positiv antwortet, dann ist alles super. Positiv bedeutet, dass dein:e Ex dir innerhalb von 24 Stunden in einem „normalen“ oder „freudigen“ Tonfall antwortet.

Wenn dem so ist, dann lies jetzt gleich weiter beim nächsten Abschnitt!
(du kannst die weiteren Absätze hier in diesem Abschnitt überspringen)

Neutrale Antwort. Als „neutral“ bewerten wir die Antwort von deinem:r Ex, wenn er/sie erst nach 24 Stunden zurückschreibt oder nur sehr kurz und knapp antwortet.

Schreibe in diesem Fall einfach „Alles klar, danke“ zurück und leite nochmals für 7 Tage eine Mini-Kontaktsperre ein.

Negative Antwort. Als „negativ“ bewerten wir eine Testfrage, wenn dein:e Ex gar nicht zurückschreibt oder etwas Unfreundliches schreibt.

Ein Beispiel für eine negative Antwort wäre: „Dafür bin ich nicht mehr zuständig!“

Bei einer negativen oder gar keiner Antwort empfehle ich eine abermalige Kontaktsperre von 2 bis 3 Wochen. Anschließend geht es nochmals mit einer Testfrage weiter.

Wie geht’s nach der Testfrage weiter?

Du hast also deine:n Ex mit einer Testfrage angeschrieben und idealerweise eine (einigermaßen) positive Antwort bekommen.

Wie gesagt, das trifft eigentlich in den allermeisten Fällen zu.

Die Frage ist nun:

Wie schaffst du es, von dieser Testfrage überzuleiten auf „mehr Kontakt“ zwischen euch?

Dann geht’s gemäß unserer bewährten Ex-zurück-Strategie weiter zu den „Eisbrechern“:

Das Prinzip hinter den Eisbrechern

Eisbrecher sind vielleicht die wichtigste Nachricht, die du deinem:r Ex im Verlaufe des Zurückeroberns schicken wirst.

Hier möchte ich aber gleich mit einem großen Missverständnis aufräumen.

Eisbrecher sind NICHT dazu geeignet, nach einem Treffen zu fragen oder zu fragen, ob ihr beide wieder zusammenkommt.

Aber wieder zurück zu den Eisbrechern.

Wir bei szenario-zwei werden immer auch nach konkreten Beispielen gefragt.

Deswegen schauen wir uns nun ein Beispiel für einen Eisbrecher an, direkt entnommen aus meinem Bestseller Ex zurück mit SMS.

(Und ja, Ex zurück mit SMS funktioniert natürlich auch für WhatsApp usw. Der Titel ist noch ein Relikt aus der Vergangenheit.)

Denk an eine Aktivität oder etwas, was euch beide immer interessiert hat.

Schreib deinem:r Ex und erwähne diese Aktivität oder dieses gemeinsame Interesse.

Dadurch kriegst du deine:n Ex dazu, nach der Testfrage wieder mehr an dich zu denken.

Zusätzlich adressierst du schöne gemeinsame Momente.

Ein Beispiel wäre:

Wo gibt’s mehr Beispiele und Vorlagen?

Insgesamt gibt’s 4 Kategorien an Eisbrechern.

Denn klar:

Die Situationen unserer Kurs-Teilnehmer sind stets verschieden. Da hilft es immer, wenn man eine gewisse Auswahl an Vorlagen hat, um für sich selbst das Beste zu finden.

Zusätzlich gebe ich in Ex zurück mit SMS auch viele Beispiele.

So kannst du dich inspirieren lassen und alle Vorlage sofort mit Leben füllen.

Wenn du auch sofort loslegen und jene Nachrichten erfahren möchtest, die wirklich funktionieren, um deine:n Ex zurückzugewinnen, dann hol dir am besten jetzt Ex zurück mit SMS.

Klicke jetzt hier oder auf den folgenden Button:

Alles Liebe,

Stephan

Stephan

Stephan ist Gründer von szenario-zwei, Mindful Influencer und Autor.

Andere haben auch gelesen...

Die 15 effektivsten Ex-zurück-Tipps, die WIRKLICH funktionieren!

In diesem Guide erfährst du die 15 effektivsten Tipps, mit denen du deine:n Ex so schnell und so sicher wie ...

Jetzt lesen!

So vermisst dich dein:e Ex wieder wie verrückt (geniale Vermissens-Strategie)

Du möchtest, dass dich dein:e Ex wieder wie verrückt vermisst? Dann bist du hier genau richtig! Denn in diesem Guide ...

Jetzt lesen!

Hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe unten in das Feld. Hinweis: Kommentare werden angezeigt, sobald sie freigeschaltet wurden.

  1. Seit zwei Tagen habe ich mit meiner Ex wieder über WhatsApp Schreibkontakt. Die Trennung war am 07.04.2023. Der Kontaktabbruch war ab dem 11.04.2023. Wir waren 9,5 Jahre ein Paar. Sie sagte sie empfindet keine Beziehungsliebe mehr für mich und trennte sich.

    Der Ton der Nachrichten ist von beiden Seiten heiter und fröhlich. Teils fällt mir auf, dass meine Ex mich in den Smileys und Formulierungen sogar spiegelt.
    Sie zu einem Treffen zu bewegen dürfte an sich nicht so schwer sein.

    Allerdings sagt sie (zu anderen und auch zu mir), dass sie nur eine enge Freundschaft möchte. Nun habe ich große Angst, dass ich in der Friendzone oder wirklich nur in einer Freundscshaft lande, denn das ist nicht, was ich möchte.
    Wie schaffe ich es, dass sie nicht in der Freundschaft stecken bleibt (so wie sie sich das vorstellt), sondern wieder Liebe für mich entwickelt?

  2. Hallo Lena,
    meine Freundin hat sich vor ca. 9 Wochen ihre Sachen gepackt und gesagt Sie brauchte eine Auszeit, kam für mich schon sehr überraschend in diesem Augenblick. Wir hatte aber in der Vergangenheit immer wieder mal kleinere Meinungsverschiedenheit, die meist damit endeten, dass Wir uns anschwiegen. Bevor Sie gegangen ist, hat Sie mir meine ganzen Fehler der letzten 5 Jahre vorgeworfen, dabei hab ich Sie ehrlich immer unterstützt, ich war immer für Sie da. Ihre beste Freundin hat immer gegen mich geschossen wenn ich mal ins Fettnäpfchen gestiegen bin, laut Ihren Aussagen und zum Teil hab ich es selbst mitbekommen. Ich habe nach der Trennung versucht mit Ihr zu Reden, Ihr nenn Brief geschrieben und Blumen geschickt. Ich hab Sie dann mal nach 7- 8 Wochen auf einer Tanzveranstaltung getroffen und „Hallo“ zu Ihr gesagt und gefragt wie es Ihr so geht. Sie war wie versteinert vor mir gestanden und wurde zusätzlich von ihren Freundinnen abgeschirmt. Ich habe Sie noch gefragt, ob Sie Lust hätte zu Tanzen, da gerade ihre Lieblingsmusik gespielt wurde, nach 2-3 Sekunden meinte Sie, die Musik gefällt Ihr nicht. Heute weis ich das ich eigentlich sofort eine Kontaktsperre einleiten hätte sollen. Nun habe ich einen Newstrailer geschrieben, wo ich mich für mein Verhalten und unüberlegten Handlungen entschuldige und Ihr die Distanz, den Respekt, meine Achtung Ihr gegenüber, die Auszeit und ihre Meinung akzeptiere.
    Danach gehe ich in die Kontaktsperre und werde diese für min. 4-6 Wochen einhalten.
    Gibt es überhaupt eine Chance?
    L.G. Martin

  3. Ich bin jetzt seit knapp einer Woche von meinem Ex getrennt. Allerdings war unsere Beziehung auch nur rund 6 Wochen lang, doch die Kennlernphase bei uns war so intensiv und gefühlvoll, dass wir nicht lange gehadert haben und in eine Beziehung gestartet sind. Die Liebe hat sich bei uns beiden super schnell entwickelt. Nun hatten wir einen Riesen Streit woraufhin er die Beziehung beendet hat und meine Art dafür als Grund nennt. Haben auch so kurze intensive Beziehungen eine zweite Chance ? Wir haben beide schlimme Beziehungen hinter uns weshalb ich sehr emotional aber verschlossen bin und er sehr direkt und strikt und deshalb Angst hat noch so eine schreckliche Beziehung führen zu müssen.

{"email":"E-Mail-Adresse ungültig!","url":"Website ungültig!","required":"Es fehlt ein erforderliches Feld!"}

Noch mehr zum Thema...

Ex hat neuen Freund? Die ultimative Anleitung! (so bleibst du stark & wie du sie zurückbekommst!)

Es gibt Momente, die einem regelrecht den Boden unter den Füßen wegzieht. Zweifellos einer dieser Momente ist es, wenn du ...

Jetzt lesen!

Kontaktsperre nach Trennung: Der Schlüssel zur Heilung des Herzens UND zur Rückeroberung!  [kompletter Guide]

Wenn du verlassen wurdest, kennst du sicherlich das Gefühl, dass eine Kontaktsperre nach der Trennung wie eine unüberwindbare Hürde erscheint. ...

Jetzt lesen!

Ex zurück trotz neuem Freund: Die komplette Strategie für dein Liebesglück [ultimativer Guide]

Es ist vermutlich eine der schwierigsten Situationen nach der Trennung: Du willst deine Ex zurück, sie hat aber bereits einen ...

Jetzt lesen!