• Start
  • >
  • Trennung
  • >
  • Enthüllt: Kann Liebe wieder kommen nach Trennung? [+ wie die Liebe eine 2. Chance erhält!]

Enthüllt: Kann Liebe wieder kommen nach Trennung? [+ wie die Liebe eine 2. Chance erhält!]

von Lena,  letztes Update: 3. Nov 2023

In diesem Guide erfährst du, ob und wie oft die Liebe nach einer Trennung zurückkommt.

Und wir schauen uns an, wie du davon profitierst und wie du das auch für dich möglich machen kannst.

Lass uns entdecken, wie nach diesem Sturm der Trennung die Sonne wieder aufgeht, sodass die Liebe eine zweite Chance bekommt.

Fangen wir an!

Kann Liebe nach einer Trennung wiederkommen?

Kommt es oft vor, dass sich Paare versöhnen und die Liebe nach einer Trennung wieder kommt?

Oder ist das so selten wie ein rosa gestreiftes Zebra?

Tatsächlich sind viele Paare die „Extrarunde“ über eine Trennung gegangen.

Was sagt die Psychologie?

Eine Studie im Journal of Social and Personal Relationships aus dem Jahr 2014 hat folgendes gezeigt:

  • Über ein Drittel von Paaren, die gemeinsam wohnten und
  • ein Fünftel von verheirateten Paaren haben sich einmal getrennt und sind dann wieder zusammengekommen.

Das sind, wie ich finde, relativ hohe Zahlen.

Und sie zeigen, dass die Liebe oft nicht wirklich „weg“ ist, sondern lediglich überdeckt von Problemen in der Beziehung.

Vielleicht wurde die Liebe auch nicht wirklich genährt in der Beziehung. Sie war welk, wie eine Blume, die zu lange nicht gegossen wurde.

Die Liebe schien also weg, jedoch konnte sie wieder zurückgebracht werden nach der Trennung.

Bei dieser Studie wird jedoch nicht erhoben, ob die jeweiligen Paare nach der Trennung (und auch nachdem wie wieder zusammen waren) eine erfolgreiche Strategie anwendet haben, sodass die Liebe zurückkam.

Vielleicht sind die obigen Zahlen also nur jene Fälle, wo es „zufällig“ geklappt hat.

So könnte man auch argumentieren, dass die Zahlen vielleicht sogar noch höher wären, wenn die jeweiligen Paare auch eine bewährte Strategie angewendet hätten, wie du sie hier ja bei szenario-zwei lernst!

Welche Strategie meine ich?

Die erkläre dir Stephan ganz genau in seinem kostenlosen Ex zurück Crash-Kurs. Darin erfährst du in 7 Videos genau jene Schritte, die dir deine:n Ex und die Liebe wieder zurückbringen können nach der Trennung.

Zögere am besten nicht länger und hol dir jetzt kostenlos den Zugang! Klicke dazu auf folgenden Button:

Warum eine Trennung auch eine Chance sein kann!

Eine Trennung löst bestehende Beziehung-Strukturen auf.

Das ist sehr schmerzhaft – davon kannst du vermutlich grad ein Lied singen!

Aber eine Trennung tut nochwas…

Sie löst auch den „Problem-Frame“ auf, in dem ihr gegen Ende der Beziehung gefangen wart.

Man dreht sich im Kreis, zerredet die Probleme, kommt aber auf keine Lösung.

Und am Schlusspunkt dieser Entwicklung steht dann oft der Satz von einem der beiden Partner: „Ich kann nicht mehr, ich mach Schluss!“

Im Coaching sehe ich es jeden Tag, welche unglaublichen Energien auch eine Trennung freisetzen kann.

Weil viele in genau diesem dunklen Moment ihre Energie in Wachstum und Entwicklung kanalisieren.

Im Coaching erzählen mir Klienten immer wieder, dass sie es in der Beziehung nicht schafften abzunehmen und (auch deswegen) verlassen wurden.

Und dann, wenn diese Menschen dann in den Ex-zurück-Prozess starten, wenn sie sich auf die transformative Reise zur besten Version begeben (so wie wir das bei szenario-zwei lehren), dann ist all dies plötzlich möglich.

Nahezu alle kriegen nach der Trennung jene Veränderungen hin, die sie in Jahren der Beziehung vorher nicht geschafft haben.

Und durch diese Veränderungen schaffst du wieder eine Perspektive dafür, dass die Liebe zurückkommen kann.

Du zeigst nämlich: „Hey, wir können das lösen, das kann funktionieren, es kann zwischen uns gut weitergehen!“

Genau dieses Vertrauen in euch als Paar, in die Liebe, ist dann genau das, was eine 2. Beziehung möglich macht.

Liebe ist kein statisches, sondern dynamisches Konzept

Lies dir mal folgenden Satz durch:

Die Liebe ist entweder da und wenn etwas nicht mehr passt zwischen uns, dann ist das ein Indiz dafür, dass die Liebe vielleicht gar nie wirklich stark war oder dass sie verschwunden ist.

So würden das viele Leute beschreiben, wenn du sie zur Liebe nach einer Trennung fragst.

Diese Einstellung lässt einen aber völlig hilflos zurück, oder?

Quasi das Universum entscheidet, ob man „Glück hat“ und die Liebe bleibt in der eigenen Beziehung erhalten – oder ob man „Pech“ hat und die Liebe ist dann irgendwann verschwunden.

Und ist das nicht zum Teil auch eine „bequeme“ Herangehensweise?

Denn man muss sich dann auch nicht mit eigenen Fehlern auseinandersetzen.

Frag dich mal:

  • Was war dein Anteil an der Trennung?
  • Hat dein Ex vielleicht auch etwas angesprochen, aber du warst so im Stress und konntest das gar nicht richtig hören?

Sehr oft merkt man auch, dass man selbst einen Anteil daran hatte, dass die Beziehung gescheitert ist.

In den allerwenigsten Fällen hat einer allein Schuld.

Wenn man nun aber sagt: „Okay, die Liebe ist einfach weg!“, dann muss man sich nicht mit den eigenen Fehlern der Beziehung auseinandersetzen

Dann muss man nicht die eigenen Versäumnisse anerkennen.

Aber wenn du dich fragst, ob die Liebe wieder kommen kann nach einer Trennung, dann bist du schon einen Schritt weiter.

Dann weißt du, dass es auch in deinem Handlungsspielraum liegt, die Liebe zurückzubringen.

Und dazu möchte ich dir hier gleich mal gratulieren!

Du hast damit schon erkannt, dass die Liebe keine Einbahnstraße ist, sondern dass Liebe durch das Tun entsteht!

Weil dies so wichtig ist, lass mich das noch etwas vertiefen…

Liebe = aktiv handeln!

Auch die Forschung hat mittlerweile gezeigt, dass Liebe nichts ist, was statisch ist.

Liebe hat keinen endgültigen Charakter.

Liebe ist nicht schwarz oder weiß.

Stephen Covey sagt: Love is a verb.

Das funktioniert natürlich im Englischen besser. Auf Deutsch würde ich sagen: Liebe kommt von liebEN.

Von einer Tätigkeit, von einer Handlung!

So beschreibt es auch Barbara Fredrickson in ihrem berühmten Buch Love 2.0.

Liebe ist, vereinfacht gesagt, die Summe all jener schönen positiven Momente, die man als Paar miteinander teilt.

Liebe entsteht also im Handeln. Liebe ist nicht „da“ (oder nicht), sondern ist ein Prozess.

In unserem Premium-Programm Love Factor lehren wir das noch viel genauer.

Liebe bildet sich über die Zeit, wenn man einander vertrauter wird und sich sicher fühlen kann beim Partner.

Liebe entsteht durch den tiefen Blick in die Augen beim Frühstück genauso wie beim gemeinsamen Spaziergang im Regen.

Und genau das ist der simple Grund, warum die Liebe nach einer Trennung wieder kommen kann.

Wenn du es schaffst, in deinem:r Ex wieder vermehrt positive Gefühle zu wecken, dann kann daraus wieder Liebe entstehen.

Wie das genau funktioniert?

Das erfährst du gleich, zuvor schauen wir uns aber noch jene Situationen an, wo die Liebe nicht mehr zurückkommen kann – weil oft schon zu viel passiert ist!

Wann kann die Liebe nicht mehr zurückkommen?

Im wirklichen Leben gibt es selten ein „immer“.

Denn Menschen sind verschieden, Beziehungen sind verschieden!

Darum kann es auch vorkommen, dass es vielleicht nicht mehr möglich ist, die Liebe wieder zu erwecken und dein Ex mit dir endgültig abgeschlossen hat.

Wann dies der Fall ist, erfährst du jetzt!

Bei „schleichenden“ Trennungen

Oft erzählen mir ja Leute sehr stolz im Coaching, dass sie nie gestritten haben in der Beziehung.

Da werde ich stets sehr hellhörig.

Denn das Streiten an sich ist nie das Problem, sofern beim nächsten Mal über andere Themen gestritten werden – wenn also für Probleme Lösungen gefunden werden (weswegen man über die „alten“ Themen dann nicht mehr streitet).

Sobald aber die Themen, über die man streitet, die gleichen bleiben, werden sie gefährlich.

Oder wenn man Themen zu lange ignoriert, ohne eine Lösung zu finden (das kommt dann bei jenen Paaren vor, die nach eigenen Angaben nie gestritten haben).

Streitet man als Paar immer über die gleichen Dinge, dann speichert sich im Unterbewusstsein ab: „Okay, wir kommen da in der Beziehung nicht weiter.“

Solche immer wieder gescheiterten Lösungsversuche sitzen irgendwann dann ganz tief drinnen.

Man schubladisiert dann den Partner, wird ihm vielleicht sogar überdrüssig und will sich irgendwann gar nicht mehr auf die Beziehung einlassen.

Alles geht dann oft auch in die Richtung einer zögernd/destruktiven Trennung.

Wenn sich also Probleme in der Beziehung über lange Zeit ziehen, wenn vielleicht sogar die Trennung im Raum steht – das meine ich mit einer „schleichenden“ Trennung.

Damit die Liebe nach der Trennung wieder zurückkommen kann, braucht es aber diese Flexibilität, diese Möglichkeit der Veränderung.

Sobald man im Mindset angekommen ist von: „Egal was wir tun, wir kommen nicht weiter…“, dann werden irgendwann die Gräben so tief, sodass man irgendwann an einem Punkt angekommen ist, von dem aus es kein Zurück mehr für die Liebe gibt.

Bei krassen Ereignissen und Vertrauensbrüchen

Auch sehr krasse Ereignisse oder Vertrauensbrüche können dazu führen, dass die Liebe nach einer Trennung eventuell nicht mehr kommen kann.

Jede Person hat ein unterschiedliches Vermögen, was sie aushalten kann im Leben.

Und da kann es sein, dass gewisse Dinge den Bogen sprichwörtlich überspannen.

Man denkt sich dann: „Okay, das war zu viel. Damit kann ich nicht mehr.“

Was können solche Vorkommnisse sein?

Beispielsweise:

  • Affären,
  • Lügen,
  • ein wichtiges Versprechen brechen,
  • wenn der Partner ein Geheimnis hatte
  • oder das Missachten der Privatsphäre (beispielsweise das Durchsuchen von Nachrichten, Tagebuch lesen, …)

All das kann dazu führen, dass die Beziehung für den Partner „durch“ ist, weswegen die Liebe nach der Trennung auch nicht mehr zurückkommen kann.

Innerpsychische Krisen bei deinem:r Ex

Dies geht oft auch mit psychischen Erkrankungen des/der Ex einher.

Dadurch ist es für die betroffenen Personen gerade nicht mehr möglich, die Liebe zuzulassen bzw. oft auch nicht mehr möglich, die Liebe überhaupt zu spüren.

Denn das gesamte innere System ist auf diese psychische Krise fokussiert und davon vereinnahmt.

Mehr zu Depressionen bei dem/der Ex, wie du damit umgehst und was du erwarten kannst, erfährst du in diesem Guide von Theresa – klick!

Wenn es Unvereinbarkeiten gibt

Oftmals ist es möglich, dass die Liebe nach der Trennung zurückkommt – dennoch ist aber eine Beziehung nicht möglich.

Das sind dann oft Situationen, wo der/die Ex sagt: „Ich liebe dich zwar, aber es geht nicht mehr, wegen dem Kinderwunsch/Wohnort…“

Wir bei szenario-zwei nennen sowas „Unvereinbarkeiten“.

Also Bereiche im Leben, wo man als Paar nicht auf einen gemeinsamen Zweig kommen kann, wo es also nur ein „entweder/oder“ gibt.

Man kann nicht „ein bisschen“ Kinder kriegen. Man kann auch nicht „ein bisschen“ ins Ausland ziehen.

Oder auch, wenn eine Fernbeziehung nötig wäre, aber dies für einen der beiden Partner nicht infrage kommt.

All das sind Unvereinbarkeiten, die einer zweiten Beziehung immer im Weg stehen werden, sofern es dafür keine Lösung gibt.

Was du TUN kannst, damit die Liebe wieder kommt nach der Trennung!

Vielleicht bist du ja auch schon erleichtert, dass du nicht darauf hoffen musst, dass das Universum die Liebe zurückbringt.

Sondern dass du tatsächlich vieles selber in der Hand hast.

In diesem Abschnitt gebe ich dir die wichtigsten Tipps an die Hand, damit du die Liebe nach der Trennung zurückbringen kannst.

Und wenn du gleich aus dem Vollen schöpfen möchtest, dann nutze die Chance und hol dir den Zugang zu meinem kostenlosen Ex zurück Crash-Kurs:

Das Um und Auf: Selber auch auf Abstand gehen

Wenn du dein Herz fragen würdest in deiner Situation, es würde schreien:

  • „Ruf ihn an, rede nochmal mit ihm!“
  • „Schreib ihr diesen Brief, vielleicht kannst du sie damit umstimmen!“

Dein gesamtes inneres System schreit nach dem Menschen, der dir gefühlt genommen wurde (auch wenn dein:e Ex Schluss gemacht hat).

Fast so wie bei einem Drogenabhängigen, der sich nach dem nächsten Schuss sehnt.

Jeder zusätzliche Kontakt wird deine:n Ex aber noch weiter wegtreiben.

Nach der Trennung ist in deinem:r Ex das Abstandsbedürfnis maximal. Denn dein:e Ex hat sich ja nicht getrennt, um erst recht wieder Kontakt mit dir zu haben.

Mit der Trennung signalisiert dein:e Ex: „Hey du, ich brauch jetzt wirklich mal Abstand!“

Jeden Kontaktversuch, jede Nachricht, jeden Brief wird dein:e Ex dann so wahrnehmen, als würdest du diesen Wunsch nach Abstand nicht respektieren.

Folglich wird sich dein:e Ex nur noch weiter dir entziehen – du verstärkst quasi die „weg-von-dir-Strebung“ deines:r Ex.

Leite deswegen eine Kontaktsperre ein und halte diese für 30 Tage durch. Mehr zur Kontaktsperre nach einer Trennung erfährst du auch in diesem Guide!

Aber der Abstand ist auch für dich:

Gib dir die Zeit und den Raum, die du benötigst, um nach der Trennung zu heilen und dich neu zu definieren.

Du bist es wert, deine eigene Stärke und Resilienz zu entdecken.

Und du kannst dich während dieser Zeit auch auf das vorbereiten, was noch kommt!

Lass uns dafür am besten bei den Trennungsgründen beginnen…

Beginne bei den Trennungsgründen

Zum Zeitpunkt der Trennung kannst du dir die Liebe zwischen euch so vorstellen, als würde diese unter einem schweren Felsbrocken liegen.

Sie ist noch da, aber der Felsbrocken wiegt so sehr, dass man die Liebe gar nicht mehr spürt (zumindest dein:e Ex nicht).

Du kannst diesen Felsbrocken also nicht einfach ignorieren und gleich bei den Techniken beginnen, die die Liebe nach der Trennung zurückbringen können.

Nein, die Liebe will befreit und erlöst werden.

Es gilt also diesen Felsbrocken abzuarbeiten, sodass dieser letztlich zu Staub und Sand zerfällt.

Deswegen:

Widme dich unbedingt den Trennungsgründen!

Du kannst hier mit folgenden Fragen beginnen:

  • Hat dich die Trennung verändert? Wenn ja, wie?
  • Was hast du zur Trennung beigetragen?
  • Was kannst du tun, sodass dies in einer 2. Beziehung mit deinem:r Ex nicht mehr passiert?
  • Wofür musst du Verantwortung übernehmen (während der Beziehung, aber auch nach der Trennung)?

Was du tun kannst, um die Liebe zu reaktivieren?

Fokussiere dich auf die Felsbrocken (also auf die Trennungsgründe), aber übersieh nicht, dass Liebe ein anderes Material ist als diese Felsbrocken.

Liebe ist ein Gefühl.

Und Gefühle wohnen im Körper und nicht im Verstand!

Viele machen den Fehler, dass sie die Trennungsgründe mit dem/der Ex intellektualisieren und als auf einer Gesprächsebene lösen wollen.

Wenn du aber die Liebe nach der Trennung zurückholen möchtest – klar, dann wirst du Gespräche führen müssen.

Aber es ist noch viel mehr!

Du wirst auch dein Herz öffnen müssen, auch wenn das wehtut.

Du wirst das aushalten müssen, was derzeit zwischen euch ist. Dass während dem Ex-zurück-Prozesses anfangs das Trennende noch überwiegt.

Und du wirst es aushalten müssen, deinem:r Ex das zu geben, was er/sie braucht: Nämlich Abstand.

Aus diesem Bedürfnis deines:r Ex ergibt sich auch, dass die neuerliche Annäherung zwischen euch langsam passieren muss.

Anfangs werde ihr „nur“ über Rezepte oder über Sport reden – also über sachliche Themen.

Ihr begegnet euch also zunächst auf sehr neutraler Ebene. Ihr testet aus: „Wie geht’s uns jetzt wieder im Kontakt?“

Kann jeder auch bei sich bleiben, wenn ihr Kontakt habt – welche Gefühle löst dieser Kontakt aus?

Und dann gehst du Schritt für Schritt weiter: Über anfänglich sehr sachliche Nachrichten bis hin zu romantischen Nachrichten.

Das ist ein schrittweiser Prozess.

Denke daran: Liebe ist die Summe aller positiven Momente, die du gemeinsam mit deinem:r Ex teilst.

Jeder gute Chat kann so ein positiver Moment sein.

Ich spreche aber bewusst von MomentEN, also Mehrzahl!

Jeder dieser positiven Momente füllt das Glas der Liebe wieder auf – bis es schließlich soweit gefüllt ist, dass eine Beziehung möglich ist!

Und dann kannst du sagen:

Ja, die Liebe ist wieder zurückgekommen nach der Trennung!

Aber nur, weil du wusstest, was zu tun ist und weil du bereit warst, dich auch deinen Themen zu stellen.

Wie kann es nun für dich möglich werden, mit deinem:r Ex auch wieder an diesem Punkt zu stehen?

Wo ihr euch beide wieder glücklich in den Armen haltet?

Wo die Liebe nach der Trennung zurückgekommen ist?

Den gesamten Prozess und alle wichtigen Schritte erfährst du in Stephans kostenlosem Ex zurück Crash-Kurs.

Gehe jetzt den ersten Schritt und klicke auf den folgenden Button, um dir den Zugang zu sichern:

Alles Liebe,

Lena

Lena

Lena Kager ist Master-Coach bei szenario-zwei und Paarberaterin.

Andere haben auch gelesen...

Die 15 effektivsten Ex-zurück-Tipps, die WIRKLICH funktionieren!

In diesem Guide erfährst du die 15 effektivsten Tipps, mit denen du deine:n Ex so schnell und so sicher wie ...

Jetzt lesen!

So vermisst dich dein:e Ex wieder wie verrückt (geniale Vermissens-Strategie)

Du möchtest, dass dich dein:e Ex wieder wie verrückt vermisst? Dann bist du hier genau richtig! Denn in diesem Guide ...

Jetzt lesen!

Hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe unten in das Feld. Hinweis: Kommentare werden angezeigt, sobald sie freigeschaltet wurden.

{"email":"E-Mail-Adresse ungültig!","url":"Website ungültig!","required":"Es fehlt ein erforderliches Feld!"}

Noch mehr zum Thema...

Die KLARSTEN Anzeichen, dass Ex kein Interesse mehr hat! [+ TEST]

Stellst du dir die Frage, ob dein:e Ex noch Interesse an dir hat? Das Ende einer Beziehung hinterlässt oft Zweifel ...

Jetzt lesen!

Ex eifersüchtig machen: Wie du diese Geheimwaffe richtig nutzt [+ Sprüche!]

Eifersucht ist eine sehr mächtige Emotion. Sie lässt uns Dinge tun, die wir eigentlich nicht wollen und kann dazu führen, ...

Jetzt lesen!

Was die Kontaktsperre beim Ex bewirkt und warum sie so wirkungsvoll ist [alle Antworten!]

Die Kontaktsperre ist die wirkungsvollste Technik, wenn du deine:n Ex zurückerobern möchtest. Aber was genau führt dazu, dass eine Kontaktsperre ...

Jetzt lesen!
szenario zwei | Ex zurück, Affären und Beziehung retten