Ex zurück mit Nachrichten – oder: Wie du deine:n Ex auf „Knopfdruck“ verliebt in dich machst!

In diesem Guide erfährst du, wie du deine:n Ex mit Nachrichten zurückgewinnen kannst. Inklusive Vorlagen und Beispiele, die du sofort anwenden kannst!

Ich weiß, ich weiß, es braucht natürlich mehr als NUR Nachrichten, um deine:n Ex zurückzugewinnen.

Aber mit Nachrichten kannst du einerseits unter dem Radar durchtauchen und mit deinem:r Ex wieder Kontakt etablieren.

Um dann – wenn du’s richtig anstellst – wieder Gefühle für dich zu wecken.

Aber wenn du nicht weißt, was du tust, dann wirkt das schnell bedürftig und als würdest du deinem:r Ex nachlaufen. Und genau das soll ja nicht passieren!

In diesem Guide erfährst du…

  • was du in der Phase nach der Kontaktsperre schreiben kannst und
  • wie du den anschließend Kontakt weiterführst, sodass du wieder eine Verbindung zwischen dir und deinem:r Ex herstellen kannst und

Also starten wir gleich los!

Mit dem/der Ex zu schreiben, kann manchmal ganz schön verwirrend sein…

Vielleicht erscheint es dir momentan nahezu unmöglich, dass du mit deinem:r Ex wieder zusammenkommst.

Und vielleicht haben deine Freunde, Bekannte oder auch deine Familie gesagt, dass es eben „nicht hat sein sollen“.

Aber tief im Inneren bist du davon überzeugt, dass es das noch nicht gewesen ist zwischen euch, nicht wahr?

Du glaubst an den Neuanfang mit deinem:r Ex!

Doch irgendwie ist es nicht ganz so einfach mit dem Schreiben…

  • Du schreibst deinem:r Ex Nachricht um Nachricht – aber viel zu oft kriegst du keine Antwort
  • Du schreibst deinem:r Ex was, aber irgendwie entsteht daraufhin kein flüssiger Chat – alles fühlt sich an wie ein alter Motor der nicht anspringen möchte…
  • Eure Chats verkommen zu einem Interview-Style, wo du ständig Fragen stellst und dein:e Ex mal halbherzig und mal gar nicht antwortet…
  • Du zermarterst dir ständig den Kopf und dennoch fällt dir nicht DIE eine Nachricht ein, die jetzt grad super passen würde?

Wenn dir solche Fragen bekannt vorkommen, dann bist du nicht allein!

Und in diesem Guide werde ich dir die Lösung zeigen, wie du all diese Probleme ein für alle Mal loswerden und so mit deinem:r Ex wieder zusammenkommen kannst!

Mit Ex schreiben = Tasten und Testen!

In unserem Besteller Ex zurück mit SMS stellen wir das Prinzip vom „Tasten und Testen“ vor.

Das ist ganz zentral, denn anfangs ist es vermutlich noch „komisch“ für deine:n Ex mit dir zu schreiben.

Du tastest dich mit Nachrichten immer weiter vor, lässt die Nachrichten intensiver und persönlicher werden und testest, ob dein:e Ex drauf anspringt.

Wenn das der Fall ist, gehst du weiter – wenn dein:e Ex nicht drauf anspringt, gehst du wieder einen kleinen Schritt zurück!

So vermeidest du, dass jede Nachricht von dir nach „ICH WILL DICH UNBEDINGT ZURÜCK“ schreit.

Beginne mit sachlichen Nachrichten!

Wir bei szenario-zwei haben schon tausende Menschen unterstützt, eine Trennung rückgängig zu machen.

Und was ist da dein Vorteil?

Wenn eine Nachricht 1000x nicht funktioniert hat, dann wissen wir, dass sie auch bei dir ziemlich sicher nicht funktionieren wird.

Und wir werden dir auch nicht empfehlen, diese Nachricht zu schreiben.

Wenn eine Nachricht hingegen 1000x super Resultate beim jeweiligen Ex erzielt hat, dann ist die Wahrscheinlichkeit SEHR groß, dass diese Nachricht auch deine:n Ex wieder näher zu dir bringen wird.

Deswegen beginnt der neuerliche Kontakt mit deinem:r Ex zunächst auf der sachlichen Ebene!

Nach unserer Erfahrung aus tausenden Einzel-Coachings ist es so, dass Ex-Partner auf sachlichen Kontakt besser anspringen.

Denn sachlicher Kontakt ist unverfänglich und so kann man den gegenseitigen Kontakt wieder aufbauen – du kannst quasi „unter dem Radar“ durchtauchen.

DIESE Themen eignen sich für sachlichen Kontakt [+ Beispiele]

Was eignet sich als sachlicher Kontakt?

Dazu brauchen wir Themen und Anlässe, die einerseits plausibel sind und andererseits dazu führen, dass dein:e Ex dir auch antwortet und mit dir kurz schreibt.

Für sachliche Fragen eignet sich in der Regel alle Themen von Baum stutzen, über Fitness bis hin zu Nussschnaps ansetzen.

Hauptsache sachlich und nichts, was man kontrovers diskutieren kann.

Ich möchte dir in diesem Guide auch gleich noch ein konkretes Beispiel geben, nämlich etwas, das im Coaching eigentlich immer mal vorkommt, nämlich sachliche Fragen rund ums Kochen.

Und zwar fragst du einfach sowas wie:

„Hey ich kann mich nicht erinnern, wie geht dein Kuchen-Rezept? Was genau ist nochmal deine Geheimzutat, war das Zimt oder Vanille?“

Frag hier also durchaus etwas detailliert nach, sodass dein:e Ex auch merkt, dass du nicht nur plump Kontakt aufnehmen möchtest, sondern auch wirklich interessiert bist!

Oder noch ein Beispiel:

Nehmen wir an, dein:e Ex hat, als ihr noch in der Beziehung wart, eine neue Waschmaschine gekauft.

Nun hat deine Waschmaschine den Geist aufgegeben und du brauchst eine neue.

Weil dein:e Ex in der Beziehung mit der Waschmaschine super zufrieden war, liegt es nahe, dass du dir die gleiche kaufst.

Und schwuppdiwupp haben wir schon wieder eine perfekte Gelegenheit für eine sachliche Frage!
(merkst du, wie viele beiläufige Gelegenheiten sich da ergeben?)

Wie das alles genau funktioniert und wie du auf Augenhöhe mit deinem:r Ex wieder Chats startest und auch ganz natürlich eure Gespräche im Fluss hältst, das erfährst du alles ganz genau in Ex zurück mit SMS – klicke hier, um mehr darüber zu erfahren!

Wie dir nie die Themen ausgehen

Wir bei szenario-zwei sehen folgendes Problem sehr oft bei Coaching-Klient:innen.

Denn es taucht immer wieder die Frage auf: „Ich weiß nicht, worüber ich mit meinem:r Ex schreiben soll. Ich hab keine Themen mehr!“

Aber warum haben so viele keine Themen oder Anlässe mehr?

Die Antwort ist einfach:

Weil sie zu verschwenderisch mit den Themen umgegangen sind. Sehr oft ist es nämlich so, dass man in jedem Chat ein neues Thema startet.

Nun hat man aber nicht 100 Dinge, die man mit dem/der Ex besprechen kann.

Und: Natürliche Gespräche haben auch nicht immer genau 1 Thema.

Natürliche Gespräche sind verwoben, es existieren sozusagen mehrere Themenstränge gleichzeitig.

Genau da kommen die Follow-ups ins Spiel!

Immer genug Themen mit den „Follow-ups“

Follow-ups sind Nachrichten, die sich auf eine vergangene Nachricht von dir beziehen.

Natürlich startest du beim Schreiben mit deinem:r Ex mehrere Themen. Aber nicht jeder Chat ist dann ein neues Thema.

Sondern mit manchen Nachrichten beziehst du dich wieder auf vergangene Chats.

Das schau dann ungefähr so aus:

Die Themenstränge sind also ineinander verflochten.

Du startest Themen und beziehst dich immer mal wieder auf diese. So reduziert sich die Anzahl der benötigten Themen drastisch!

Noch dazu wirkt so ein Gespräch viel natürlich und nicht irgendwie „gekünstelt“.

So funktionieren die Follow-ups! [+Beispiel]

Schauen wir uns gleich ein Beispiel an, wie du es auch unserem Bestseller Ex zurück mit SMS findest.
(mehr zu diesem Kurs erfährst du hier >>> klick!)

Greifen wir hierzu wieder das Beispiel mit der Waschmaschine von vorhin auf.

Du fragst deine:n Ex also, welche Waschmaschine er/sie damals gekauft hat.

In den allermeisten Fällen wäre dieses Thema jetzt auch fertig und man bräuchte wieder ein neues, um den/die Ex anzuschreiben.

Aaaaaber…

Da gibt’s ja die Follow-ups.

Wie könntest du dich nun auf diesen Chat über die Waschmaschine beziehen?

Ganz einfach:

Du könntest beispielsweise deinem:r Ex ein Foto schicken, wenn deine Waschmaschine angekommen und dazuschreiben: „Soeben eingetroffen!“

Auf diese Weise hast du einen Kontaktpunkt mit deinem:r Ex geschaffen und musstest dafür kein neues Thema starten!

3 geniale Varianten, wie du solche Follow-ups einbaust inklusive vieler Beispiele gibt’s in Ex zurück mit SMS!

>>> Klicke hier, um zu erfahren, wie du deine:n Ex wortwörtlich auf Knopfdruck zurückgewinnen kannst!

Streue dann einen Eisbrecher ein!

Sobald du diesen sachlichen Kontakt etabliert hast, kannst du zwischendurch einen Eisbrecher einstreuen.

Eisbrecher sind schon etwas persönlicher und vertrauter als die sachlichen Fragen und Follow-ups.

Getreu nach dem Prinzip „Tasten und Testen“.

Du tastest dich etwas voran zum Eisbrecher und testest, ob dein:e Ex darauf wohlwollend reagiert.

Eisbrecher sind die erste von den 4 Nachrichten-Arten in unserem bewährten Ablauf:

Mit jeder dieser Nachrichten-Arten werden eure Chats länger, persönlicher und vertrauter.

Und der erste Schritt sind hier die Eisbrecher.

Als einen von insgesamt 6 Eisbrecher-Typen aus Ex zurück mit SMS möchte ich dir hier die „Passende Gelegenheit“ vorstellen.

Beginne zunächst mit Pacing…

Gerade in dieser Phase ist es vielleicht für deine:n Ex noch etwas „komisch“ wieder mit dir regelmäßigen Kontakt zu haben.

Deswegen solltest du deine:n Ex da abholen, wo er/sie gerade steht. Man nennt das auch „Pacing“.

Du kannst deinen Eisbrecher also einleiten mit: „Du erwartest es vermutlich nicht, von mir diesbezüglich zu hören…“

So wirkt dein Eisbrecher noch unschuldiger.

Denn du spiegelst damit das Empfinden von deinem:r Ex, wodurch er/sie sich besser von dir verstanden fühlt.

Denn wenn dein:e Ex deine Nachricht liest, wird er/sie sich vermutlich wirklich denken: „Stimmt, da hast du recht, ich hab’s wirklich nicht erwartet…“

Du holst deine:n Ex also da ab, wo er/sie grad ist und führst anschließend in die passende Gelegenheit über…

… und verwende dann die „Passende Gelegenheit“ aus Ex zurück mit SMS

Du schreibst dafür irgendetwas, wo du deinem:r Ex eine passende Gelegenheit aufzeigst.

Zum Beispiel, wenn gerade die Lieblingsband von deinem:r Ex in die Stadt kommt, könntest du sowas schreiben:

Oder:

Wenn dein:e Ex gerne Smoothies macht und es einen neuen günstigen Smoothie-Maker irgendwo gibt, dann wäre dies auch eine „passende Gelegenheit“.

Also irgendeine Gelegenheit, wo sich dein:e Ex freuen würde, von dir daran erinnert zu werden!

Alle Eisbrecher-Typen, mehr Beispiele (über 100!) und Inspirationen gibt’s natürlich dann in Ex zurück mit SMS.

Wenn du also jetzt gleich losstarten möchtest und deine:n Ex quasi auf „Knopfdruck“ zurückgewinnen möchtest, dann klicke jetzt hier und sichere dir den Zugang zu Ex zurück mit SMS!

Wie du wieder eine Brücke zu deinem:r Ex aufbaust [Harmonizer]

Wenn’s mit Eisbrechern dann gut klappt zwischen euch, dann wird’s Zeit, dass du zu den Harmonizern voranschreitest.

Also wenn du so magst: Zur nächsten Eskalationsstufe.

Warum ist das so wichtig?

Weil du sonst auf der sachlichen Ebene stehenbleibst. Und auf der sachlichen Ebene können sich keine Gefühle entwickeln.

Du willst ja nicht einen Kumpel zurückgewinnen, sondern einen Partner auf Beziehungs-Ebene!

Und ein essenzieller Faktor von Beziehung sind Gefühle, die dann miteinander den Cocktail der Liebe ausmachen.

Und eine wunderbare Methode, wie du die Kommunikation auf die persönlichere Ebene lenken kannst, ist die Forschritts-Frage aus Ex zurück mit SMS.

Verwende die Fortschritts-Frage aus Ex zurück mit SMS, um zu den Harmonizern überzuleiten

Es ist ja sehr etabliert zu fragen: „Wie geht’s?“

Aber sowas bringt dich deinem:r Ex nicht näher.

Denn ein einfaches „Wie geht’s?“ ist zu global, als dass daraus ein interessanter und persönlicher Chat entstehen kann.

Deswegen frage: „Wie geht’s dir MIT…?“

So kriegst du viel mehr Inhalt rein und machst es obendrein deinem:r Ex leichter, zu antworten!

Je detaillierter du hier „Wie geht’s dir MIT …?“ fragst, desto besser für die Antwort, die du von deinem:r Ex kriegen wirst.

Wenn du nur fragst: „Wie geht’s dir mit dem Laufen?“ , dann ist das zwar schon besser, aber immer noch relativ oberflächlich.

Bring also mehr Details hinein und frag sowas wie: „Wie geht’s dir mit deinem Morgen-Run? Bist du anschließend nach wie vor so beschwingt im Büro?“

Also ganz wichtig:

Mehr Details geben deinem:r Ex mehr Anknüpfungspunkte.

Dadurch baust du mehr Verbindung auf, weil dein:e Ex mehr investiert in euren Kontakt!

Und natürlich: Mehr Beispiele, alle Nachrichten-Vorlagen, Inspirationen und Ideen gibt’s dann wieder in Ex zurück mit SMS.

Es wird intensiver: Gefühle für dich wecken!

Und dann… ist natürlich wieder die nächste Eskalationsstufe dran.

Also nach den Eisbrechern und Harmonizern folgen dann die Intensifier.

Und da möchte ich gleich noch auf was ganz Wichtiges hinweisen, nämlich die so genannte Pattern Interrupts beim Schreiben.

Warum Pattern Interrupts so ungemein effektiv sind

Beim Ex zurückgewinnen gibt’s 1 Schlüssel-Emotion, die wie ein Magnet wirkt, sodass sich dein:e Ex trotzdem zu dir hingezogen fühlt.

Diese Emotion ist das Interesse. Wenn du es schaffst, dass du wieder Interesse erzeugst und dieses auch aufrecht erhältst…

DANN wird dir auch dein:e Ex nicht den Rücken zuwenden können.

Und das Stichwort hier sind Pattern Interrupts.

Das Ganze basiert auf einem psychologischen Effekt, dem Restorff-Effekt.

Alles was immer gleich ist, ist irgendwann nicht mehr aufregend und es geht im großen Trubel unter.

Wenn aber etwas heraussticht, dann wird da viel eher die Neugierde von deinem:r Ex geweckt, sich deiner Nachricht zu widmen.

Und eine Form für Pattern Interrupts und um deine:n Nachrichten etwas mehr Pep zu verleihen, dazu eignen sich Bilder usw hervorragend.

Heißt also:

Bau zwischendurch immer mal wieder Bilder, kurze Videos und so weiter beim Schreiben ein.

Wecke wieder Gefühle für dich mit dem „Ehrfürchtigen Staunen“ aus Ex zurück mit SMS

Am besten kannst du diese Pattern Interrupts kombinieren mit der Intensifier-Technik „Das ehrfürchtige Staunen“.
(das und 5 weitere Intensifier lernst du in Ex zurück mit SMS kennen!)

Und das geht so:

Bei faszinierenden, wunderschönen oder umwerfenden Momenten: Mach ein Foto und schick das dann deinem:r Ex!

Vor einiger Zeit war ich in Wien unterwegs und hab einen wunderschönen Regenbogen gesehen.

Genau solche Momente eignen sich für das „ehrfürchtige Staunen“.

Schicke deinem:r Ex also einfach das Bild (im Beispiel oben also das Bild vom Regenbogen). Dazu könntest du sowas schreiben: „Wow, ist dieser Regenbogen nicht faszinierend? Hab da gleich den Schatz am Fuße des Regenbogens gesucht!“

Ein genialer Trick, wie du Gefühle weiter intensivieren kannst!

Wenn du alles bis hierher gut umgesetzt hast, dann werdet ihr beide schon wieder gut miteinander schreiben.

Ich möchte dir hier nun einen Trick verraten, wie du die Gefühle zwischen euch weiter intensivieren kannst.

Welche Gefühle sind schon da?

Beginne zunächst mit einer Bestandsaufnahme. Frage dich dazu: Welche positiven Gefühle sind jetzt schon da?

Eine Klientin im Ex zurück Coaching hat hier geantwortet: „Ok… Zwischen uns ist immer viel Lachen und Humor und auch Interesse aneinander…“

Da kann man sich nun das Lachen und den Humor als gutes Gefühl hernehmen und das verstärken.

Wie das geht, das schauen wir uns jetzt an!

Benenne die Gefühle…

Benenne zunächst die Gefühle, die in eurem Miteinander sind.

Dadurch, dass du das Gefühl an- und aussprichst, wird es greifbarer in der Situation – dadurch kann man mehr eintauchen.

Die Klientin vom Beispiel oben könnte das nächste Mal schreiben, wenn es wieder lustig ist zwischen ihr und ihrem Ex: „Ich hab gerade so viel gelacht, mir tut der Bauch weh!“

Das Prinzip ist also simpel:

Du gibst dem positiven Gefühl eine Stimme und verstärkst es dadurch. Auf diese Weise bringst du es besser in die Aufmerksamkeit von deinem:r Ex!

… und nimm auch wieder Bezug drauf!

Aber das Ganze geht noch weiter, nämlich indem du in der Zukunft auf die (damaligen) guten Gefühle wieder Bezug nimmst.

So entsteht bei deinem:r Ex der Eindruck: „Wow, wir haben es ja wirklich immer lustig gemeinsam…“

Das bringt schon eine gewisse Stabilität in das Miteinander zwischen dir und deinem:r Ex.

Und so funktioniert das in der Praxis: Du verwendest einfach: „Erinnerst du dich noch an [Situation mit der positive Emotion]?“

Führen wir wieder das obige Beispiel mit dem Lachen fort. Da könnte die Klientin schreiben: „Erinnerst du dich als wir so sehr über den Film XY gelacht haben, ich glaub, das war das letzte Mal, als mir der Bauch vor Lachen wehgetan hat!“

Dadurch verknüpfst du die Vergangenheit mit der Gegenwart.

Und wenn du gut aufgepasst hast, dann merkst du sicher, dass auch dies eine Art von Follow-up ist!

Schreib dich zurück in die Beziehung

Als letzte Stufe kommen in Ex zurück mit SMS die Connectors. Das sind Nachrichten, wie du dann – wenn du schon so weit fortgeschritten bist – eine irrsinnige Verbindung zwischen dir und deinem:r Ex herstellen kannst.

Und als ein Beispiel aus dem Kurs möchte ich dir hier den Dream-Painter vorstellen.

Aber Achtung:

Wenn du den Dream-Painter zu früh schickst, dann machst du dir damit im schlimmsten Fall alles kaputt.

Wenn du den Dream-Painter hingegen im richtigen Moment schickst (also wenn du auf der Stufe der Connectors angekommen bist), dann kann dich diese Nachricht wieder ganz weit in Richtung 2. Beziehung mit Ex bringen.

So funktioniert der Dream-Painter

Die Formel für den Dream-Painter ist:

Also beispielsweise:

„Hab mir grad einen Kaffee gemacht. Auch wenn mir der Kaffee von meiner Maschine ebenfalls gut schmeckt, vermisse ich es am Morgen unter deiner Dachschräge aufzuwachen und den Tag mit dir gemeinsam zu starten.“

Durch den Dream-Painter lässt du also deine:n Ex wissen, was du gerade vermisst und unterstreichst dadurch die Einzigartigkeit eurer Gemeinsamkeit.

Wie geht’s für dich weiter?

Alle diese Nachrichten-Arten aus diesem Guide (und noch viele mehr!) inklusive über 100 Beispiele erfährst du in Ex zurück mit SMS.

Wenn du also die Magie und das Zaubern mit Worten lernen möchtest, sodass du deine:n Ex damit verführen kannst, dann ist Ex zurück mit SMS genau das Richtige für dich!

>>> Hier kannst du dir den Zugang sichern und schon in wenigen Augenblicken loslegen!

Wenn du also noch unsicher bist, ob Ex zurück mit SMS für dich richtig ist, dann probiere doch einfach die Techniken aus diesem Guide aus.

Überzeuge dich von ihrer Wirksamkeit und komm dann hierher zurück und hol dir die restlichen Beispiele, Vorlagen und Schreibtricks, um deine:n Ex wieder verliebt in dich zu machen.

Dann wünsche ich dir viel Erfolg beim Schreiben und Anwenden der Prinzipien in diesem Guide!

Alles Liebe,

Stephan

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.