• Start
  • >
  • Trennung
  • >
  • Ex liest Nachrichten, antwortet aber nicht? Das steckt hinter dem „silent treatment“!

Ex liest Nachrichten, antwortet aber nicht? Das steckt hinter dem „silent treatment“!

von Theresa,  letztes Update: 26. Sep 2023

Nach einer Trennung ist das Verhalten des/der Ex oftmals widersprüchlich und nur schwer zu durchschauen.

Insbesondere wenn dein:e Ex zwar Nachrichten liest, aber nicht antwortet.

Was hat dieses „silent treatment“ deines:r Ex zu bedeuten?

Warum kommt es zu diesem Verhalten?

Und wie kannst du es schaffen, dass dein:e Ex wieder auf deine Nachrichten antwortet?

Auf all das wirst du eine Antwort haben, wenn du diesen Guide gelesen hast.

Wir haben viel vor, fangen wir also an!

Warum Ex nicht antwortet, obwohl er/sie deine Nachrichten liest!

Möglicherweise machst du dir besonders deswegen Gedanken, weil dein:e Ex deine Nachricht ja schon gelesen hat und immer noch nicht reagiert.

Vermutlich würde es dich eher beruhigen, wenn die Nachricht zumindest noch ungeöffnet wäre.

Und genau das macht dieses Verhalten oft so schwer einzuordnen.

Grundsätzlich passiert ja eine Aktion von deinem:r Ex, nämlich er/sie liest deine Nachrichten.

Das heißt, dein:e Ex tut etwas. Irgendetwas verleitet ihn/sie ja dazu, deine Nachricht anzuklicken.

Aber dann eben passiert nichts mehr und dein:e Ex „springt“ ab.

Um hier etwas Klarheit zu schaffen, lass uns in die Psyche deines:r Ex eintauchen.

Beginnen wir am besten mal mit dem, was die wenigsten am Schirm haben, aber dennoch häufig genug dafür sorgt, dass Nachrichten zwar gelesen werden, aber keine Antwort kommt.

Ex will den Bildschirm „sauberhalten“

Sehr oft steckt hinter dem Öffnen und Lesen der Nachricht (ohne eine Antwort) ein völlig banaler Grund.

Nämlich dass Menschen gern den Home-Bildschirm ihres Smartphones „sauberhalten“.

Für manche Menschen ist es unübersichtlich und unangenehm, lauter ungelesene Nachrichten und Benachrichtigungen sichtbar auf dem Handy zu haben.

Das stört die eigene innere Ruhe.

Somit werden die Nachrichten oft weggeklickt, einfach um die Benachrichtigung damit wegzuschalten und um dann später zu antworten.

Vielleicht sagst du jetzt: „Gut, ich keine meinen Ex. Das ist fix nicht der Grund!“

Wenn es das nicht ist, müssen wir einen Schritt weitergehen.

Dazu schauen wir uns zunächst mal an, warum es zu keiner Antwort kommt.
(… wir lassen also das Nicht-Lesen deiner Nachricht kurz mal außen vor!)

Warum Ex nicht antwortet….

Aus meiner Erfahrung wird irgendetwas von den folgenden Gründen zutreffen:

  • Falsches Timing. Kurz nach der Trennung ist das Abstandsbedürfnis von deinem:r Ex im Normalfall sehr hoch. Hier geht es für dich in aller Regel in eine Kontaktsperre (siehe später).
  • Dein:e Ex ist böse auf dich. Vielleicht war die Trennung eher ein Rosenkrieg oder du bist zum „Creepy Ex“ geworden.
  • Zu starke Trennungsemotionen. Eine Trennung ist vermutlich auch für deine:n Ex kein Zuckerschlecken. Vielleicht sind die Trennungsemotionen so stark, dass es dein:e Ex nicht schafft, dir zu antworten.
  • Neue Beziehung. Wenn dein:e Ex gerade jemand Neuen kennengelernt hat, so führt dies auch oft dazu, dass er/sie nicht antwortet – auch um es sich mit dem/der Neuen nicht zu verscherzen.
  • Ex will dir keine falschen Hoffnungen machen. Sehr oft ist es auch so, dass dein:e Ex dir keine falschen Hoffnungen machen will. Er/sie: „Sobald ich antworte, denkst du, dass ich wieder eine Beziehung will!“
  • Dein:e Ex ist stur. Vielleicht hat dein:e Ex das Gefühl, er/sie müsse die Trennung auf Biegen und Brechen durchsetzen. Auch das führt dazu, dass zunächst keine Antwort von dem/der Ex kommt.
  • Externe Faktoren. Vielleicht ist bei deinem:r Ex gerade viel los im Leben, beispielsweise eine stressige Arbeitswoche, es gibt einen Todesfall in der Familie, dein:e Ex ist gerade auf Urlaub oder vielleicht selber krank.
  • Ex versucht, die Kontrolle zu behalten. Durch die Trennung hat dein:e Ex die vollständige Kontrolle über euren Kontakt erlangt. Grätscht du nun mit einer Nachricht dazwischen, so kann es sein, dass dein:e Ex durch die fehlende Reaktion nochmal deutlich machen möchte, wer gerade die Kontrolle hat.

Jetzt wirst du vermutlich denken: „Hm… in die Richtung davon könnte es schon gehen, warum er/sie nicht antwortet…“

Aber die wichtigste Frage haben wir noch nicht beantwortet:

Aber warum zum Teufel liest Ex jetzt die Nachrichten?

Weißt du, wir Menschen sind von Grund auf neugierig.

Darum bin ich mir ziemlich sicher, dass es auch bei deinem:r Ex so sein wird.

Nach der Trennung sitzt dein:e Ex quasi in einem „Dilemma“.

Einerseits will dein:e Ex nach der Trennung lieber Abstand als Nähe.
(… sonst wäre es ja nicht zur Trennung gekommen!)

Um diesem Distanz-Wunsch nachzugehen, kann es sein, dass dein:e Ex dir nicht antwortet.

Dennoch bedeutet ein Distanz-Wunsch nicht, dass dein:e Ex nicht gleichzeitig neugierig ist, was sich bei dir tut bzw. was du zu sagen hast.

Wenn nun eine Nachricht von dir am Display aufleuchtet, so führt diese Neugierde dazu, die Nachricht zu öffnen und zu lesen.

Ist ja klar:

Du warst mal eine wichtige Person im Leben deines:r Ex. Wenn du schreibst, dann will man schon wissen, was in deiner Nachricht steht.

Aber zusätzlich gibt es in deinem:r Ex etwas, was ihn/sie von einer Antwort abhält, also beispielsweise das falsche Timing oder dass gerade viel los ist (siehe vorhin).

Oder enthalten deine Nachrichten nichts, worauf es sich zu antworten lohnt?

Bist du bereits nach der Kontaktsperre, kann der Inhalt deiner Nachricht der Grund dafür sein, weswegen dein:e Ex nicht antwortet.

Im Coaching mache ich nämlich die Erfahrung, dass viele sich mit dem Schreiben schwertun und dann solche Nachrichten rauskommen

Enthält deine Nachricht keine Frage oder steigst du auf einer falschen Ebene ein (bspw. zu persönlich), so kann es sein, dass dein:e Ex auf diese spezielle Nachricht nicht antworten möchte bzw. keinen Grund für eine Antwort sieht.

Beispielsweise weiß dein:e Ex mit einem einfachen „Hey“ von dir, nicht, was du möchtest und gleichzeitig gibt diese Nachricht auch nicht genug Inhalt bzw. Reiz für eine Antwort her.

In diesem Fall muss es also nicht daran liegen, dass dein:e Ex nicht bereit ist für Kontakt, sondern dass der Inhalt deiner Nachricht der Grund für die fehlende Reaktion ist.

Wenn du denkst, dass dies die Ursache für die fehlende Reaktion deines:r Ex ist, erfährst du am Ende des Guides noch genauer, wie deine Nachricht aussehen sollte, um die Wahrscheinlichkeit einer Antwort zu maximieren!

Was es für deine Chancen bedeutet, wenn Ex Nachrichten liest, aber nicht antwortet

Wenn dein:e Ex deine Nachrichten nur liest, aber nicht antwortet, so kann das natürlich auch Auswirkungen auf deine Chancen auf eine erneute Beziehung haben.

Ob und wie das die Chancen beeinflusst, hängt einerseits von deinem weiteren Verhalten ab und andererseits von dem Zeitraum der fehlenden Antwort.

Schauen wir uns das Ganze etwas genauer an…

Wenn Ex deine Nachrichten liest, aber nicht antwortet – dann mach das AUF KEINEN FALL!

Das Wichtigste ist, hier nicht in absolute Panik zu verfallen und direkt weitere Nachrichten hinterherzusenden oder auch über einen anderen Weg Kontakt zu suchen.

Das heißt also: Laufe deinem:r Ex jetzt auf keinen Fall nach!

Denn sonst bewirkst du genau das Gegenteil von dem, was du möchtest: Du treibst deine:n Ex weiter von dir weg.

Antwortet dein:e Ex dir bereits auf deine erste Nachricht nicht, so zeigst du mit weiteren folgenden Nachrichten, dass du den Abstandswunsch (welcher sich durch die fehlende Reaktion zeigt) nicht respektierst.

Darüber hinaus zeigst du auch, dass dein Fokus nach wie vor auf deinem:r Ex liegt.

Das löst wiederum Druck im Ex aus, was einen bestehenden Abstandswunsch noch verstärkt.

Das heißt also (und darauf kommen wir später noch genauer zu sprechen):

Gib deinem:r Ex nach der Trennung erstmal ausreichend Raum!

Wie lange liest Ex „nur“ die Nachrichten, ohne dir zu antworten?

Liest dein:e Ex deine Nachrichten, antwortet aber nicht, so ist es wichtig, erst einmal genau zu betrachten, wie lange dein:e Ex dir nicht geantwortet hat.

Manchmal erzählen mir Klienten im Coaching total aufgelöst und verzweifelt, dass der/die Ex nicht auf die Nachricht reagiert hat und sie nun glauben, dass alles vorbei ist.

Frage ich dann genauer nach, wie lange der/die Ex noch nicht reagiert hat, kommt manchmal diese Aussage:

„Er hat mir jetzt seit einigen Stunden nicht geantwortet!“

Einige Stunden sind noch lange kein Grund zur Panik!

Das heißt, betrachte den Zeitraum, in welchem dein:e Ex nicht reagiert, realistisch.

Frage dich also:

Wie lange reagiert mein:e Ex schon nicht? Sind es mehrere Minuten? Sind es Stunden? Oder sind es aber mehrere Tage?

Sind es ein paar Minuten oder ein paar Stunden: Keine Panik!

Das ist völlig normal!

Jeder hat mal etwas zu tun und auch dein:e Ex ist mal mehr und mal weniger beschäftigt.

Es gibt genügend Gründe, weswegen dein:e Ex in diesem Fall noch nicht geantwortet hat, obwohl er/sie deine Nachricht schon gelesen hat (siehe weiter oben).

Das muss nichts mit dir zu tun haben.

In diesem Fall lautet also die Devise: Abwarten!

Hat dein:e Ex deine Nachricht gelesen, jedoch bereits mehrere Tage nicht geantwortet, ist es wichtig für dich, richtig zu reagieren.

Wie genau, erfährst du in diesem Guide etwas weiter unten!

Was bedeutet dies für deine Chancen?

Lass mich hier noch kurz darauf eingehen, wie sich ein solches Verhalten deines:r Ex auf die Chancen niederschlägt, wieder in eine Beziehung zu kommen.

Letztlich empfehle ich, das Verhalten deines:r Ex immer vor dem Hintergrund zu betrachten, wie viel Zeit seit der Trennung schon vergangen ist bzw. was alles zwischen euch passiert ist.

Kurz nach der Trennung hat eine fehlende Reaktion vom Ex noch keine großen Auswirkungen auf die Chancen.

Denn in diesem Fall ist es völlig normal, dass das Abstandsbedürfnis im Ex sehr groß ist und somit keine Reaktion kommt.

Dein:e Ex liest die Nachrichten vielleicht, weil er/sie neugierig ist, möchte aber gerade keinen direkten Kontakt mit dir.
(… dazu gleich mehr!)

Hast du jedoch die Kontaktsperre schon hinter dir oder hattest vielleicht auch schon Kontakt mit deinem:r Ex und anschließend kommt es zum gefürchteten „silent treatment“, ist in aller Regel irgendetwas passiert, was deine:n Ex zu diesem Verhalten treibt.

Grundsätzlich wirkt sich das jedoch dann eher negativ auf die Chancen aus, wenn du nicht rechtzeitig gegensteuerst.

Darum schauen wir uns am Ende dieses Guides ja auch noch genau an, wie du hier gegensteuern kannst, um deine:n Ex nicht noch weiter von dir wegzutreiben.

Wie du Ex dazu kriegst, auf deine Nachrichten auch wirklich zu antworten!

Erinnere dich zurück an oben:

Für deine weitere Vorgehensweise ist es relevant, wo du gerade stehst im Ex-zurück-Prozess.

Der Zeitpunkt und deine Position in unserer Strategie macht einen großen Unterschied, welche nächsten Schritte du setzen solltest.

Zuerst: Hast du schon eine Kontaktsperre gemacht?

Wenn „Nein“, dann ist eine Kontaktsperre dein nächster entscheidender Schritt!

Es braucht unbedingt zuerst eine Kontaktsperre, also Abstand zwischen euch beiden, bevor Kontakt zwischen euch anlaufen sollte.

Nur so ermöglichst du deinem:r Ex sein/ihr Abstandsbedürfnis zu sättigen und ein neues Kontaktbedürfnis entstehen zu lassen.

Hast du noch keine Kontaktsperre gemacht, bleibst jedoch im Kontakt und hast nun keine Antwort von deinem:r Ex erhalten, dann wird mehr vom Gleichen (also weitere Nachrichten) nicht plötzlich bewirken, dass dein:e Ex doch noch antwortet.

Sondern es führt eher dazu, dass dein:e Ex dich als „Creepy Ex“ wahrnehmen wird, was deine Chancen auf eine zweite Beziehung schneller schmelzen lässt als einen Eiswürfel in der Sahara.

Was löst die Kontaktsperre im Ex aus?

Die Kontaktsperre zeigt deinem:r Ex, dass du die Trennung respektierst und akzeptierst.

So können sich im Abstand negative Emotionen von deinem:r Ex abbauen (aber auch von dir!) und ein neues Bedürfnis nach Kontakt kann entstehen.

Hier ein Beispiel:

Stell dir vor, du isst 2 Wochen lang täglich zu jeder Mahlzeit deine Lieblingsspeise.

Irgendwann hast du wahrscheinlich genug davon. Dann hilft es nichts, weiter diese Speise zu essen. Die Lust darauf wird dadurch nur weniger.

Es braucht also erst einmal eine Pause, sodass du wieder Lust auf die Speise bekommst und sie schätzen kannst.

Wann eine längere Kontaktsperre sinnvoll sein kann

Bist du bereits nach der Kontaktsperre, hast die erste (sachliche!) Nachricht gesendet und keine Antwort erhalten, so zeigt das, dass dein:e Ex noch nicht bereit für Kontakt ist.

In diesem Fall ist es sinnvoll, die Kontaktsperre zu verlängern.

Gehe also wieder in den Abstand, bevor du es erneut versuchst.

Ansonsten läufst du wiederum Gefahr, deine:n Ex von dir wegzutreiben.

Ganz wichtig:

Gegen den Widerstand deines:r Ex kannst du nicht Kontakt aufbauen.

Dies muss vielmehr von einem neutralen Niveau passieren, wie du es ja auch in unserer Ex-zurück-Strategie erfährst.

Also:

Falls du deinem:r Ex schon mehrfach geschrieben hast und dein:e Ex deine Nachrichten nur liest (ohne zu antworten), dann ist vermutlich eine längere Kontaktsperre sinnvoll.

Liegt es an deinen Nachrichten?

Du hast vorhin bereits erfahren, dass eine fehlende Antwort auch am Inhalt deiner Nachricht liegen kann.

Eine einfache Aussage wie beispielsweise „Hey“ bietet wenig Anreiz für eine Antwort.

Wichtig:

Doch auch der Einstieg auf einer falschen Ebene kann Grund dafür sein, dass dein:e Ex dir nicht antwortet.

Jetzt, wo ihr nicht mehr in einer Beziehung seid, habt ihr keine persönliche emotionale Ebene mehr zwischen euch.

Das heißt:

Es braucht zunächst eine sachliche Kontaktaufnahme. Diese bildet das Fundament, von dem aus du dann den weiteren Kontakt aufbauen und intensivieren kannst.

Schauen wir uns ein Beispiel an. Nehmen wir an, du hast als eine der ersten Nachrichten nach der Kontaktsperre folgendes geschrieben:

Mit so einer Nachricht überforderst du deine:n Ex unmittelbar nach der Kontaktsperre. Denn diese Nachricht passt nicht zu eurer aktuellen Situation.

Somit wäre es normal, dass dein:e Ex deine Nachricht zwar liest, jedoch nicht reagiert.

Denn vielleicht hätte dein:e Ex ja auch geantwortet, wenn du eine passendere Nachricht geschrieben hast, wie wir es nach der Kontaktsperre empfehlen.

>>> Welche Nachrichten wirklich funktionieren, um deine:n Ex zurückzubekommen, erfährst du in diesem Guide – klick!

Das heißt:

Achte bei deinen Nachrichten unbedingt auf folgende 3 Punkte:

#1 Achte darauf, dass du situationsangemessen schreibst.

Schau immer auf welcher Stufe der Strategie du gerade bist und formuliere deine Nachrichten dementsprechend!

#2 Keine Gefühle!

Packe keine Beziehungsgefühle wie „Ich vermisse dich!“ oder „Ich liebe dich immer noch!“ in die Nachrichten.

Diese üben in der Zeit nach der Kontaktsperre nur unnötig Druck auf deine:n Ex aus!

#3 Stelle eine Frage

Sorge auch dafür, dass dein:e Ex auch weiß, dass er/sie antworten soll.

Das heißt, deine Nachricht sollte auch eine Frage beinhalten (oder zumindest einen Appell, welcher zum Schreiben animiert).

Meta-Kommunikation, wenn Ex immer noch nicht antwortet

Es kann natürlich passieren, dass du alles richtig gemacht hast, dein:e Ex aber immer noch nicht antwortet.

Was nun?

Für solche Situationen empfehle ich meinen Klienten auf die Meta-Ebene zu wechseln.

Die Meta-Ebene ist in diesem Fall deine letzte Option, um deine:n Ex zu einer Antwort zu bewegen und herauszufinden, warum dein:e Ex deine Nachrichten zwar liest, aber nicht antwortet.

Nur diesem Fall würdest du dich direkt darauf beziehen, dass dein:e Ex dir nicht antwortet, z.B. in Form von: „Hey du, lebst du noch? 😉 Ich wollte mal fragen, weil ich bisher keine Antwort von dir erhalten habe!“

Humor ist in diesem Fall sinnvoll, sodass dein:e Ex deinen Hinweis nicht als Angriff auffasst oder die Nachricht zu schwer ist und Druck ausübt.

Achtung:

Passe die obige Nachricht unbedingt deinen eigenen Worten an.

Und achte darauf, dass du mit deinem humorvollen Einstieg nicht über das Ziel hinausschießt, sodass dein:e Ex diese Meta-Botschaft nicht in den falschen Hals kriegt und deine Nachricht als Vorwurf auffasst!

… und wenn es das alles nicht ist?

Manchmal kann es vorkommen, dass alle deine Versuche und auch die Nachricht auf der Meta-Ebene nicht dazu führen, dass dein:e Ex dir antwortet.

Denke daran:

Dein:e Ex ist immer noch ein eigenständiger Mensch mit eigenen Werten, Wünschen, Einstellungen und Zielen.

Das heißt, du kannst von deiner Seite viel tun, ein gewisser Anteil liegt aber immer noch auf der Seite deines:r Ex.

Deswegen können deine Bemühungen auch scheitern und damit kann die Wahrscheinlich, erneut in eine Beziehung zu kommen, sehr niedrig werden.

In diesem Fall ist es also wichtig für dich, dir bewusst zu machen, dass deine Möglichkeiten ausgeschöpft sind und du die Hoffnung loslassen solltest.

Gehe in diesem Fall also ins Abschließen.

Und ja, das tut weh!

Das ist ganz normal.

Gleichzeitig ist es langfristig jedoch schlechter für dich, festzuhalten, wenn es keine Chancen mehr gibt.

Erlaube dir dabei zu trauern. Trauer ist ein natürlicher Bestandteil des Abschieds.

Durch das Trauern unterstützt du dein System dabei, durch diese Emotionen „durchzuarbeiten“.

Lenke in dieser Zeit den Fokus auch wieder vermehrt auf dich. Spüre also gut nach, was dir guttut und hilft.

Mehr zum Thema findest du auch in diesem Guide hier:

>>> In 6 Schritten deine:n Ex loslassen und vergessen

So geht’s für dich weiter!

Wenn du bis hierher gelesen hast, dann wirst du vielleicht schon eine erste Idee haben, warum dein:e Ex deine Nachrichten nur liest, aber nicht antwortet.

Meist geht es nun darum, nächste Schritte zu finden, um mit deinem:r Ex wieder in einen regelmäßigen Kontakt zu kommen.

Wenn du dir hier schwertust in der konkreten Umsetzung, dann freue ich mich darauf, dich im Coaching zu begrüßen.

Im Coaching kannst du mir deine Situation genau schildern und wir können anschließend eine Strategie entwickeln, um wieder regelmäßigen Kontakt mit deinem:r Ex möglich zu machen.

>>> Hier kannst du dir jetzt gleich einen Termin bei mir holen!

Alles Liebe,

Theresa

Theresa

Theresa ist Senior-Coach bei szenario-zwei und Psychologin.

Andere haben auch gelesen...

Die 15 effektivsten Ex-zurück-Tipps, die WIRKLICH funktionieren!

In diesem Guide erfährst du die 15 effektivsten Tipps, mit denen du deine:n Ex so schnell und so sicher wie ...

Jetzt lesen!

So vermisst dich dein:e Ex wieder wie verrückt (geniale Vermissens-Strategie)

Du möchtest, dass dich dein:e Ex wieder wie verrückt vermisst? Dann bist du hier genau richtig! Denn in diesem Guide ...

Jetzt lesen!

Hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe unten in das Feld. Hinweis: Kommentare werden angezeigt, sobald sie freigeschaltet wurden.

{"email":"E-Mail-Adresse ungültig!","url":"Website ungültig!","required":"Es fehlt ein erforderliches Feld!"}

Noch mehr zum Thema...

Ex will sich mit dir treffen? Das musst du beachten!

Stellst du dir grad auch die Frage: „Mein Ex will sich treffen… WARUM??? Und was soll ich tun? Wie kann ...

Jetzt lesen!

Ex zurück mit Kontaktsperre: Warum Abstand ALLES verändert!

Hast du das Gefühl, dass deine Welt nach der Trennung in Trümmern liegt? Fragst du dich, ob es einen Weg ...

Jetzt lesen!

Kontaktsperre bringt nichts? Daran liegt es! [+ was du jetzt tun kannst]

Viele haben das Gefühl, dass eine Kontaktsperre nichts bringt. Und wenn du diesen Blogartikel hier liest, dann geht’s dir vermutlich ...

Jetzt lesen!
szenario zwei | Ex zurück, Affären und Beziehung retten