Trotz Funkstille zum Geburtstag gratulieren? So gelingt es [+ die häufigsten Fehler!]

Zwischen euch herrscht gerade Funkstille, vielleicht seid ihr auch getrennt.

Du hältst dein Smartphone in der Hand und fragst dich, ob du trotz Funkstille nun zum Geburtstag gratulieren sollst?

Oder vielleicht doch nichts schreiben?

In diesem Guide schauen wir uns ganz genau an, WANN du gratulieren solltest und wann nicht.

Und du erfährst den schlimmsten Fehler, den die meisten machen, wenn sie dann trotz Funkstille zum Geburtstag gratulieren.

Los geht’s!

Wann du KEINESFALLS trotz Funkstille zum Geburtstag gratulieren solltest

Vielleicht gehen dir auch gerade die folgenden Gedanken durch den Kopf…

Du fragst dich, ob du dich melden solltest oder ob dein:e Ex vielleicht sogar erwartet, dass du dich meldest?

Denn vermutlich willst du ja auch nichts Falsches machen.

In vielen Fällen kannst du zum Geburtstag gratulieren, dennoch gibt es einige Situationen, in denen du trotz Funkstille NICHT gratulieren solltest.

Welche das sind, schauen wir uns zunächst mal an.

#1 Wenn es viel Drama zwischen euch gab

Geh mal zum Zeitpunkt zurück, seit dem Funkstille zwischen euch herrscht.

Wie seid ihr da auseinander gegangen?

Im Streit? Gab es Anschuldigungen oder Vorwürfe?

Kurz:

Gab es viel Drama?

Wenn dem so war, dann solltest du nicht zum Geburtstag gratulieren.

Der Grund ist relativ simpel:

Ein Geburtstag ändert nicht plötzlich alle Regeln.

Wenn es viel Drama gab, dann ändern sich die Gefühle bei deinem:r Ex nicht plötzlich nur wegen des Geburtstages.

Schreibst du dennoch, dann verhärtest du nur die Mauer zwischen euch und auch das Gefühl bei deinem:r Ex dass du nichts verstanden hast.

Schlimmstenfalls riskierst du damit vielleicht sogar eine Blockade und das willst du ja nicht oder?

Also:

Wenn es viel Drama gab zwischen euch, dann keinesfalls zum Geburtstag gratulieren!

#2 Wenn deinem:r Ex der Geburtstag egal ist

Tatsächlich gibt es Menschen, denen ist der eigene Geburtstag eher unangenehm. Die wünschen sich eher, dass man sie an diesem Tag gar nicht drauf anspricht.

In dieser Situation tust du auch gut daran, wenn du dies respektierst und den Geburtstag nicht als „Gelegenheit“ wahrnimmst, um doch irgendwie Kontakt herzustellen.

Denn so würdest du deinem:r Ex nur zeigen, dass du egoistisch und nur auf den eigenen Vorteil aus bist.

Das sind nicht sonderlich attraktive Eigenschaften!

Wenn deinem:r Ex der Geburtstag also egal ist, dann gratuliere (insbesondere wenn Funkstille ist) NICHT zum Geburtstag!

#3 Wenn es eine Abmachung bezüglich Kontakt gibt

Manche vereinbaren eine Trennung auf Zeit oder eine Kontaktsperre.

Wenn dem so ist, dann ist der Geburtstag keine Ausnahme – es gelten auch an diesem Tag die Regeln, die man sich gemeinsam ausgemacht hat.

Wir bei szenario-zwei vertreten die Meinung, dass den Worten immer Taten folgen müssen.

Das heißt:

Wenn ihr vorher etwas ausgemacht habt und du hältst dich dann erst nicht dran, so wirkt das nicht sehr vertrauensbildend. Und dies kann dann oft dazu führen, dass sich aus der Funkstille vielleicht noch mehr Distanz entwickelt.

Also:

Wenn ihr beide abgemacht habt: „Wir reden jetzt für die Zeit XY nicht mehr miteinander!“, dann gilt das auch – insbesondere auch am Geburtstag!

Wann du trotz Funkstille zum Geburtstag gratulieren kannst…

In eigentlich allen anderen Situationen (außer also den 3 oben genannten), kannst du trotz Funkstille zum Geburtstag gratulieren.

Denn eine Gratulation zum Geburtstag ist gesellschaftlich akzeptiert und verhaftet.

Dennoch:

Wenn gerade Funkstille herrscht zwischen euch, dann ist die oberste Priorität IMMER, dass du mehr Negatives vermeidest!

Stell dir also BEVOR du gratulierst noch einmal die Frage: Bringt dich diese Gratulation deinem Ziel näher oder riskierst du schlimmstenfalls eine Blockade?

Auch wenn du dich entschließt, nicht zu gratulieren. Es ist noch nichts verloren, du kannst die Liebe zwischen euch wieder zurückgewinnen.

Und du kannst den Geburtstag dann später (wenn ihr wieder mehr Kontakt habt) trotzdem erwähnen und nachfragen, was dein:e Ex da getrieben hat.

Sorry, dass ich dir hier so ins Gewissen rede, dass du beim Gratulieren aufpassen solltest – aber es ist mir einfach wichtig, dass du dir hier nicht durch unbedarfte Aktionen alle Chancen verbaust.

Gehen wir also weiter im Text:

Du hast dich entschlossen trotz Funkstille zum Geburtstag zu gratulieren, dann mache das unbedingt per Nachricht.

Warum erkläre ich dir jetzt…

WICHTIG: Trotz Funkstille nur per Nachricht zum Geburtstag gratulieren!

Eine Nachricht zum Geburtstag ist eine relativ unauffällige und unterschwellige Variante.

Denn gerade wenn zwischen euch Funkstille herrscht, dann ist es ziemlich sicher zu viel des Guten, wenn du dann plötzlich am Geburtstag aus heiterem Himmel anrufst!
(denn du weißt ja auch nicht, was dein:e Ex am Geburtstag macht!)

Am Telefon entsteht dann sehr oft eine ungute Stille, weil man nicht weiß, was man dann außer „Alles Gute“ noch sagen soll…

Oder wo einer den anderen anruft, aber man sich gegenseitig nicht erwischt.

Deswegen ist es viel besser, einfach per Nachricht trotz Funkstille zum Geburtstag zu gratulieren.

Dann kann nämlich dein:e Ex die Nachricht dann lesen und darauf antworten, wann es ihm/ihr am besten passt.

Der schlimmste Fehler, wenn du trotz Funkstille zum Geburtstag gratulierst

Der größte Fehler, wenn du trotz Funkstille zum Geburtstag gratulierst, liegt im so genannten Oversharing.

Das bedeutet:

Du versuchst aus dem Geburtstagsgruß mehr zu machen als es eigentlich sein sollte, also beispielsweise:

  • nach einem Treffen fragen,
  • diverse Dinge nachfragen (mit wem Ex Geburtstag feiert oder was sich generell so tut usw.) oder
  • sagen, dass du deine:n Ex vermisst.

All das ist zu viel und NICHT angebracht für einen Geburtstag, denn es bewirkt bei deinem:r Ex folgendes…

Was das Oversharing bei deinem:r Ex bewirkt

Wenn du zum Geburtstag gratulierst, dann möchtest du bestimmt eine positive Reaktion von deinem:r Ex haben, oder?

Durch das Oversharing verhinderst du aber genau das.

Dein:e Ex wird eher in eine Abwehrhaltung gehen, weil er/sie nicht weiß, was du jetzt eigentlich genau willst.

Eben weil du aus einem simplen Geburtstagsgruß mehr machen möchtest!

… und frag NICHT nach einem Treffen!

Dies werden wir bei szenario-zwei auch oft von Klient:innen im Ex-zurück-Coaching gefragt.

Hier ist die Antwort relativ klar:

Du stellst dir hier die Frage, ob du überhaupt trotz Funkstille zum Geburtstag gratulieren solltest.

Deswegen ist die Frage nach einem Treffen automatisch unpassend.

Denn wenn ihr beide schon einen so guten Kontakt hättet und es normal wäre, dass ihr miteinander schreibt (es also KEINE Funkstille zwischen euch gäbe), dann bräuchtest du nicht den Geburtstag als Vorwand, um nach einem Treffen zu fragen, oder?

Aber – wie gesagt – wenn du dich fragst, ob du überhaupt gratulieren sollst, dann ist es ganz sicher noch nicht ein vernünftiger Zeitpunkt, um nach einem Treffen zu fragen.

Wie du Ex trotz Funkstille zum Geburtstag gratulierst

Für die Gratulation zum Geburtstag haben wir bei szenario-zwei eine spezielle Technik entwickelt, nämlich die so genannte Warte-Technik.

Und diese funktioniert so:

Schreibe am Tag des Geburtstag – NICHTS!

So wirkst du einerseits nicht verzweifelt und bringst deine:n Ex dazu, an dich zu denken.

Und die Gratulation zum Geburtstag folgt dann am NÄCHSTEN Tag.

Und dann verwendest du die folgende Formel für deinen Geburtstags-Gruß:

Mehr zu dieser Technik inklusive Beispiele, von denen du dich inspirieren lassen kannst, erfährst du in diesem Guide:

>>> Wie du deinem:r Ex richtig zum Geburtstag gratulierst (komplette Strategie)

Wie geht es für dich weiter?

Wenn du also trotz Funkstille zum Geburtstag gratulieren möchtest, dann gehe folgende Schritte durch:

  1. Gab es viel Drama zwischen euch oder eine Abmachung, dass ihr keinen Kontakt habt? Dann gratuliere nicht.
  2. Gratuliere wenn dann nur per Nachricht!
  3. Vermeide unbedingt Oversharing und frage NICHT um ein Treffen.
  4. Nutze die „Warte-Technik“ und schreibe erst am nächsten Tag.

So einfach ist es!

Wie es dann weitergeht und wie du es schaffen kannst, um wieder in eine Beziehung zu kommen, das alles erfährst du in meinem Ex zurück Crash-Kurs.

Und das Beste:

Der Crash-Kurs ist komplett kostenlos!

Klicke also jetzt auf das Bild, um dabei zu sein!

>>> Klicke hier, um beim kostenlosen Ex zurück Crash-Kurs dabei zu sein!

Alles Liebe,

Stephan

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.