• Start
  • >
  • Ex zurück
  • >
  • 7 magische Sätze, die du Ex schreiben kannst & die IMMER funktionieren!

7 magische Sätze, die du Ex schreiben kannst & die IMMER funktionieren!

von Stephan,  letztes Update: 25. Mrz 2024

Vielleicht hast du dich auch schon mal gefragt, was du denn deinem:r Ex genau sagen und schreiben sollst.

Deswegen erfährst du hier in diesem Blogbeitrag 7 super effektive Sätze, die bei deinem:r Ex wahre Wunder wirken können und eigentlich immer funktionieren.

So nach dem Prinzip:

Wähl die Worte klug und fein, dann wird der Ex bald bei dir sein.

Mit den Sätzen kannst du wieder die Aufmerksamkeit deines:r Ex gewinnen, positive Gefühle wecken und sogar die Tür für eine mögliche Versöhnung öffnen.

Super spannendes Thema, fangen wir an!

Überblick: 7 magische Sätze an Ex, die du immer schreiben kannst!

#1 Ich glaube auch, dass SO eine Beziehung keinen Sinn mehr macht. Mit diesem einfachen Satz nimmst du deinem:r Ex den Wind aus den Segeln. Denn so hat eine Beziehung tatsächlich keinen Sinn mehr gemacht – es hat ja etwas zur Trennung geführt!

Du signalisierst Zustimmung und stärkst trotz der Trennung die verbindende WIR-Ebene.

#2 Wie geht’s dir mit… Vervollständige diesen Satz mit einem persönlichen Projekt oder Interesse von deinem:r Ex. Dadurch machst du es deinem:r Ex einfach zu antworten, weil du aktiv Interesse zeigst.

Zusätzlich fühlt sich dein:e Ex auch geschmeichelt, weil du dich an etwas erinnerst, was ihm/ihr wichtig ist, was eine Verbindung schafft!

#3 Ich letztens übrigens folgendes ausprobiert… Nach einer Trennung nutzen viele die entstandene Energie, um an sich selbst zu arbeiten und neue Projekte zu starten. Indem du deinem:r Ex von diesen neuen Entwicklungen erzählst, sendet du die wichtige Botschaft, dass du bereit für eine Veränderung bist.

Und dies ist essenziell, damit dein:e Ex dir glaubt, dass es in einer neuen Beziehung zwischen tatsächlich anders laufen kann!

#4 Manchmal ist der wirkungsvollste Satz „kein Satz“. Gerade nach der Trennung und ist es besser, mal eine gewisse Zeit nichts zu schreiben (Kontaktsperre).

Aber auch danach, wenn du schon regelmäßiger mit deinem:r Ex schreibst, macht es immer wieder Sinn, dich etwas zurückzunehmen und von dir aus nichts zu schreiben.

#5 Weißt du noch, als wir… Mit dieser „Zeitmaschine der Liebe“ sendest du deinem:r Ex unbewusst die Einladung, in nostalgischen Gefühlen zu schwelgen.

Dies stärkt die Chancen, dass dein:e Ex die gemeinsame Zeit vermisst und erneut Gefühle für dich entwickelt.

#6 Sorry, dass ich so komisch war… Vielleicht bist du deinem:r Ex nach der Trennung auch etwas nachgelaufen und hast gebettelt?

Dann kannst du deinem:r Ex mit diesem Satz zeigen, dass du es eingesehen hast und vielleicht etwas über das Ziel hinausgeschossen bist. Zusätzlich signalisierst du, dass etwas über dich lachen kannst.

#7 Reden wir am besten ein anderes Mal weiter! Beende den Chat am Höhepunkt. So tust du das Gleiche, was alle guten Serien-Produzenten auf Netflix oder Amazon machen! Sodass auch dein:e Ex deine nächste Nachricht kaum mehr erwarten kann!

#1 Ich glaube auch, dass SO eine Beziehung keinen Sinn mehr macht.

Der erste Satz, den du deinem:r Ex schreiben kannst, lautet: Ich glaube auch, dass SO eine Beziehung keinen Sinn mehr macht.

Und es ist eigentlich ein einzelnes kleines Wort, was diesen Satz so wirkungsvoll macht, nämlich das Wort „so“.

Denn so hat eine Beziehung tatsächlich keinen Sinn mehr gemacht. Eben weil irgendetwas zur Trennung geführt hat!

Gerade wenn dein:e Ex Schluss macht, dann hat man oft das Gefühl, dass es nur noch auseinander geht, also nur noch Trennendes gibt.

Wenn du hingegen diesen Satz sagst oder schreibst, dann schaffst du es, trotzdem mit deinem:r Ex einig zu sein.

Du stärkst damit also trotz der Trennung die WIR-Ebene zwischen euch.

Was dieser Satz in deinem:r Ex bewirkt

Und du nimmst dem Ex den Wind aus den Segeln.

Denn er/sie wird sich zunächst mal denken, dass du die Trennung nicht akzeptierst, vielleicht klammerst usw.

Aber von dir kommt sowas wie: „Ja stimmt, so macht das wirklich keinen Sinn mehr.“

Damit überraschst du deine:n Ex in einer positiven Weise.

Es kommt also zu keiner Patt-Situationen, wie bei 2 Stieren, die mit ihren Hörnern aufeinanderprallen.

Nein, du gibst deinem:r Ex recht.

Ganz wichtig:

Viele denken sich, dass man durch recht geben tatsächlich was hergibt oder verliert. Tatsächlich gewinnen wir aber etwas, nämlich gute Gefühle bei dem/der Ex!

Die psychologische Wirkungsweise, wenn du diesen Satz schreibst!

UND das Beste ist an diesem Satz: Du lässt dir alle Möglichkeiten offen!

Es bringt dich in keine Argumentationsnot.

Wenn du – wie du es ja auch in unserer erfolgreichen Ex-zurück-Strategie lernst – die Trennungsgründe angehst, dich weiterentwickelst und deine Projekte umsetzt, dann schaffst du ja eine neue Realität.

Denn dann gibt es das, was früher trennend war, ja nicht mehr.

Überleg also am besten jetzt gleich mal kurz für dich:

  • Was waren die Trennungsgründe?
  • Was war es, dass die Beziehung so und in dieser Art und Weise nicht mehr weitergehen konnte für deine:n Ex?

Denn da liegt wirklich ein Schlüssel für euer Liebes-Comeback begraben!

Und dann kannst du, sobald du bei deinem:r Ex erste Erfolge erzielt hast, immer sagen: „Genau, SO wie die Beziehung damals war, konnte ich sie mir nicht vorstellen!“

Aber JETZT, wo die Trennungsgründe ja behoben sind, da kannst du dir eine Beziehung wieder vorstellen – übrigens: genauso wird’s oft auch deinem:r Ex gehen!

Dadurch bleibst du immer konsistent und glaubwürdig in deinen Aussagen und vermittelst Stabilität.

Du zeigst damit, dass du weißt, was du willst und dass du Verantwortung für dein Leben übernimmst.

Alles unheimlich attraktive Eigenschaften!

Zu welchem Zeitpunkt du diesen Satz am besten schreibst!

Dieser Satz, also „Ich glaub auch, dass SO eine Beziehung keinen Sinn mehr macht“, wirkt in der Zeit direkt oder kurz nach der Trennung am besten.

Denn zu diesem Zeitpunkt ist die Trennung noch frisch.

Dein:e Ex wird – wie gesagt – eher erwarten, dass du klammerst und versuchen wirst, ihn/sie zu überreden, es doch nochmal zu versuchen.

Stattdessen gibst du deinem:r Ex recht und kannst damit schon erste Pluspunkte sammeln.

#2 Wie geht’s dir mit…

Sind wir uns ehrlich: „Wie geht’s dir“, fragen alle.

Und um diese Phrase hat sich ja quasi ein Ritual entwickelt, wo man nachher genauso schlau ist wie vorher.

Also: „Wie geht’s?“, „Danke gut & dir?“, „Auch gut.“ Und aus.

Wenn du deine:n Ex zurückwillst, dann hast du nicht übermäßig viele Chancen.

Deswegen empfehle ich immer: Nutz jene Chancen, die sich dir bieten am besten voll aus!

Auch hier macht also ein kleines Wörtchen den Unterschied, nämlich das Wort „mit“.

Und dann vervollständigst du diesen Satz mit folgendem:

  • einer Tätigkeit, bei der dein:e Ex mit Leidenschaft dabei ist oder
  • einem neuen Projekt, welches dein:e Ex kürzlich gestartet hat.

Zum Beispiel:

Wie geht’s dir MIT…

  • der Urlaubsvorbereitung,
  • deinem Jagdschein,
  • deinem Training für den Halbmarathon usw.

Was macht diesen Satz jetzt so genial?

Wenn du deinem:r Ex diesen Satz schreibst, dann durchbrichst du einerseits den vorher angesprochenen Automatismus.

Zusätzlich machst du es deinem:r Ex viel einfacher zu antworten und eben auch ausführlicher zu antworten, weil du aktiv Interesse zeigst.

Durch eine solche Nachfrage fühlt sich dein:e Ex oft auch etwas geschmeichelt. Denn du erinnerst dich ja an etwas, was deinem:r Ex wichtig ist.

Du sendest also subtil die Botschaft: „Ich kenne dich gut und weiß, was dir wichtig ist.“

Das schafft also auch wieder Verbindung.

Und Verbindung bringt dich wieder näher in eine Beziehung mit deinem:r Ex.

Wann kannst du diesen Satz deinem:r Ex schreiben?

Diesen Satz, also „Wie geht’s dir MIT…? “, kannst du praktisch immer nach der Kontaktsperre fragen bzw. schreiben.

Theoretisch ist dieser Satz auch möglich, wenn du in einer teilweisen Kontaktsperre bist und du mit deinem:r Ex noch kurz Small Talk machst.

Also wirklich universell einsetzbar und extrem effektiv.

Und was viele oft vergessen:

Diesen Satz kannst du genauso auch bei Arbeitskollegen, Freunden, Familie usw. anwenden und die gleichen positiven Gefühle ernten!

Was sind die genauen Schritte, die dir deine:n Ex zurückbringen können?

Wenn du unsere erfolgreiche Strategie zur Rückeroberung noch nicht kennst, dann starte am besten heute noch mit meinem kostenlosen Ex zurück Crash-Kurs.

Darin erfährst du alles von Kontaktsperre, Fokus auf dich und Kontaktaufnahme.

Und natürlich auch wie du wieder Gefühle weckst und wie das Treffen mit deinem:r Ex gelingt.

Das alles komprimiert auf 7 Videos, sodass du innerhalb kürzester Zeit weißt, wie du deine:n Ex wieder in dein Leben ziehen kannst.

Klicke am besten jetzt auf den Button unten und sei beim kostenlosen Crash-Kurs dabei:

#3 Ich letztens übrigens folgendes ausprobiert…

Klar, da brauchst du natürlich auch etwas, was du ausprobiert hast.

Aber wir sehen das ja jeden Tag bei Klienten und Kurs-Teilnehmern: Die Trennung setzt bei den meisten Menschen riesige Energien frei, an sich selbst zu arbeiten, Dinge zu verändern und neue Projekte zu starten.

Und vermutlich ist das auch bei dir so, nicht wahr?

Das heißt:

In aller Regel hat man dann nach der Kontaktsperre  genug Dinge ausprobiert oder gemacht, sodass du sie dann deinem:r Ex mit diesem Satz schreiben kannst.

Warum es so extrem gut wirken kann, wenn du diesen Satz schreibst!

Du zeigst damit zunächst mal, dass du stark bist.

Denn dass du vermutlich von der Trennung her etwas gebeutelt bist, weiß auch dein:e Ex.

Wenn du Neues ausprobierst, dann signalisierst du hingegen, dass du dich trotz dieser schweren Zeit aufraffst und vorangehst.

Überleg mal:

Auch wenn du grad vielleicht in der Murmeltierphase bist und dich am liebsten einigeln möchtest:

  • Gibt’s nicht eine Sache, die du ausprobieren möchtest?
  • Vielleicht sowas, wo du dich zunächst voll überwinden musst, wo du dann im Nachhinein aber super stolz auf dich bist und denkst: „Wow, ich hätt mir nie gedacht, dass ich das wirklich durchziehe!“

Und glaub mir:

Wenn du so von dir denkst, dann wird dein:e Ex ähnlich denken, wenn du dann davon schreibst!

Zusätzlich hast du noch einen Vorteil:

Denn du sendest auch die Subbotschaft, dass du dich veränderst, dass du Neues ausprobierst und nicht stehenbleibst.

Gerade nach einer Trennung ist der Aspekt der Veränderung so wichtig.

Denn damit eine Beziehung wieder funktionieren kann, muss ja was anders werden.

Insbesondere muss dir dein:e Ex also glauben können, dass du veränderungsbereit bist und auch die Dinge im Fall einer zweiten Beziehung zwischen euch anders verlaufen werden.

Denn auf ein „Weitermachen wie bisher“ wird sich dein:e Ex nicht einlassen!

Wann dieser Satz am besten passt

Wann passt dieser Satz in unserer Ex-zurück-Strategie am besten?

Grundsätzlich kannst du diesen Satz nach der Kontaktsperre deinem:r Ex praktisch immer schreiben.

Eben weil er so super alltäglich ist. Dein:e Ex wird keinen „Verdacht“ schöpfen – und gleichzeitig kannst du von der subtilen psychologischen Wirkung dieses Satzes profitieren!

Ganz wichtig: Manchmal lohnt es sich zu warten!

Klatsche diesen Satz (und auch alle anderen) deinem:r Ex nicht irgendwie plump vors Gesicht.

Mach es besser und zwar:

Wisse, dass es diesen Satz gibt, hab dem im Hinterkopf und dann warte auf einen guten Moment, wo du den Satz deinem:r Ex schreiben kannst.

Wie die Katze, die auf der Lauer liegt.

Und aller Regel ist das nicht der erstbeste Moment, sondern oft lohnt es sich, ein bisschen zu warten.

Um dann den richtigen Satz zum richtigen Moment zu schreiben, sodass du deine:n Ex überraschen oder tief berühren kannst!

#4 Manchmal ist der wirkungsvollste Satz „kein Satz“

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, heißt es so schön.

Das heißt:

In manchen Situationen kann es wirklich besser sein, deinem:r Ex lieber nichts zu schreiben bzw. zu sagen, sondern noch etwas zu warten.

Um das besser zu verstehen, beginnen wir hier gleich mit der Ex-zurück-Strategie.

Also mal keinen Satz zu schreiben, beginnt quasi in der großen Form mit der Kontaktsperre.

In den allermeisten Fällen ist eine Kontaktsperre der Weg zur erfolgreichen Rückeroberung, sei es als vollständige oder teilweise Kontaktsperre.

Aber auch danach, wenn du schon regelmäßiger mit deinem:r Ex schreibst, macht es immer wieder Sinn, dich etwas zurückzunehmen und von dir aus nichts zu schreiben.

So kannst du deinem:r Ex auch Gelegenheit geben, dich zu vermissen und von sich auf dich zuzugehen.

Das heißt:

Bevor du das nächste Mal dein Smartphon in die Hand nimmst, um deinem:r Ex zu schreiben, überleg mal: Wäre es vielleicht sogar geschickter, noch ein bisschen zu warten und deine Nachricht erst morgen oder übermorgen abzuschicken?

#5 Weißt du noch, als wir…

Denk einmal darüber nach, wie oft deine Gedanken zu den glücklichen Augenblicken mit deinem:r Ex zurückwandern.

Wenn du dich an den Beginn eurer Beziehung erinnerst, kommen dir vermutlich all die heiteren und spannenden Erlebnisse in den Sinn, die ihr gemeinsam hattet.

Weißt du, unsere Erinnerungen an vergangene Zeiten beeinflussen stark unsere Gefühle gegenüber anderen Menschen.

Wenn also dein:e Ex an die schönen Momente denkt, die ihr geteilt habt, könnte dies sein/ihr Interesse an dir und einer erneuten Beziehung wecken, oder?

Es geht hier also um die Technik der „Zeitmaschine der Liebe“.

Die erklär ich übrigens auch ganz ausführlich meinem kostenlosen Ex zurück Crash-Kurs.

Wenn du noch nicht beim Crash-Kurs dabei bist, dann kannst du dir hier den Zugang sichern und dir jene Techniken holen, die ein Liebes-Comeback mit deinem:r Ex möglich machen:
(wie gesagt, zu 100% kostenlos!)

Das psychologische Prinzip hinter der Zeitmaschine der Liebe

Und wenn du deinem:r Ex „Weißt du noch, als wir…“  schreibst, dann musst du gar darauf warten, dass sich dein:e Ex an all eure schönen Moment erinnert und dann in den Erinnerungen schwelgt.

Nein, du nimmst vielmehr ganz aktiv Einfluss darauf!

Unser Hirn arbeitet sehr oft unbewusst und im Autopilot-Modus.

Das heißt, wenn das Hirn einen Auftrag kriegt, arbeitet es diesen einfach mal ab.

So arbeitet unser Hirn, total automatisch und oft ohne dass wir es beeinflussen können.

Und genau das nützt du mit der Zeitmaschine der Liebe aus.

Du sendest quasi einen unbewussten Auftrag ans Hirn von deinem:r Ex, nämlich einen Moment auszugraben, der für euch beide besonders war.

Es ist wie eine Fernbedienung für Nostalgie.

Das Gehirn deines:r Ex wird unweigerlich diesen schönen Augenblick Revue passieren lassen.

Dadurch erinnert sich dein:e Ex aber nicht nur an diesen Moment, sondern auch an die schönen Gefühle von damals.

Und das wiederum verstärkt die Chancen, dass dein:e Ex dich und die gemeinsame Zeit vermisst und wieder Gefühle für dich geweckt werden.

Wann solltest du diesen Satz deinem:r Ex schreiben?

Dieser Satz ist tatsächlich schon etwas fortgeschritten.

Das heißt:

Er passt für die Zeit direkt nach der Kontaktsperre noch nicht.

Streue die Zeitmaschine der Liebe also am besten erst dann ein, wenn du mit deinem:r Ex schon wieder regelmäßiger schreibst.

Und wie gesagt: Mehr dazu und alle Schritte, um mit deinem:r Ex wieder zusammenzukommen, erfährst du in meinem Ex zurück Crash-Kurs!

#6 Sorry, dass ich so komisch war…

Wenn uns Menschen etwas genommen wird, was uns viel bedeutet, dann greifen wir unweigerlich danach, um es wiederzubekommen.

Das war als Kind im Sandkasten so und das ist auch bei einer Beziehung so.

Nur dass dieses Greifen nicht im wortwörtlichen Sinn zu verstehen ist, sondern es zeigt sich nach der Trennung oft im Nachlaufen oder Klammern.

Man tut also Dinge, die man dann im Nachhinein bereut und die man gerne ungeschehen machen könnte.

Eine Zeitmaschine im wortwörtlichen Sinn kann ich dir hier leider noch nicht anbieten, aber ich hab hier eine Methode für dich, die dich so nahe ans „Ungeschehen machen“ wie möglich bringt.

Nämlich sowas zu schreiben wie: „Sorry, dass ich so komisch war.“

Wenn du bei unserem Premium-Programm „Ex jetzt zurückgewinnen 3.0“ dabei bist, dann erkennst du diese Nachricht sicher.

Das geht nämlich in die Richtung eines Newtralizers. Dabei handelt es sich also um eine Art „Kippschalter“, um negative Emotionen bei deinem:r Ex zu neutralisieren.

Was dieser Satz in deinem:r Ex bewirkt

Damit zeigst du deinem:r Ex, dass du es auch eingesehen hast, dass du vielleicht über das Ziel hinausgeschossen bist.

Zusätzlich signalisierst du, dass etwas über dich lachen kannst.

Weißt du:

Oft braucht’s in solchen Situationen keine großen Briefe oder Gesten, da reichten ein paar gut gewählte Worte völlig aus!

Diesen Satz verwendest idealerweise kurz nachdem du auf dein Verhalten aufmerksam geworden bist.

#7 Reden wir am besten ein anderes Mal weiter!

Wenn du deinem:r Ex diesen Satz schreibst, nutzt du das aus, was alle Serienproduzenten auch tun.

Die hauen dir nämlich am Ende einer jeden Episode den ultimativen Cliffhanger rein, sodass du am liebsten in den Bildschirm springen möchtest, um zu erfahren, wie es weitergeht.

Für die Rückeroberung gilt ebenfalls die Devise: Aufhören, wenn’s am schönsten ist!

Das heißt:

Deine „Episoden“ sind hier die Chats, Telefonate oder Treffen, die du mit deinem:r Ex hast.

Dein Ziel ist es, jede Episode so zu gestalten, dass das Publikum, also dein:e Ex, ungeduldig auf die Fortsetzung wartet – ja, sie geradezu herbeisehnt!

Stell dir vor, du erlebst mit deinem:r Ex einen Moment im Chat, in dem du dir wünschst, er möge niemals enden.

Genau dann, wenn dieses Gefühl am stärksten ist, beendest du den Chat.

Anschließend machst du eine kurze Mini-Kontaktsperre, bis quasi die „nächste Episode“ startet, sagen wir so in einer Woche.

Durch diese Strategie wird dein:e Ex sich intensiv nach der „nächsten Episode“, also nach weiterem Kontakt oder einem erneuten Treffen mit dir sehnen!

Diesen Satz verwendest du idealerweise ab dem Zeitpunkt, wo ihr schon wieder regelmäßiger miteinander schreibt:

Wie du die Wirkung dieses Satzes noch verstärken kannst!

Und all das verstärkst du am besten auch mit unseren so genannten Liebesfragen.

Die basieren auf einer Methode vom Psychologen Arthur Aron und seinem Team.

Diese Forschungsgruppe hat eine psychologische Studie durchgeführt, in der sie spezielle Fragen getestet haben, die es ermöglichen, dass man sich ineinander verliebt.

Und für diese Fragen haben wir jeweils eine Überleitung entwickelt, sodass du die super smooth und beiläufig in ein Gespräch einfließen lassen kannst.

Den Link zu den 36 Liebesfragen gibt’s hier unter mir:

Alles Liebe,

Stephan

Stephan

Stephan ist Gründer von szenario-zwei, Mindful Influencer und Autor.

Andere haben auch gelesen...

Die 15 effektivsten Ex-zurück-Tipps, die WIRKLICH funktionieren!

In diesem Guide erfährst du die 15 effektivsten Tipps, mit denen du deine:n Ex so schnell und so sicher wie ...

Jetzt lesen!

So vermisst dich dein:e Ex wieder wie verrückt (geniale Vermissens-Strategie)

Du möchtest, dass dich dein:e Ex wieder wie verrückt vermisst? Dann bist du hier genau richtig! Denn in diesem Guide ...

Jetzt lesen!

Hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe unten in das Feld. Hinweis: Kommentare werden angezeigt, sobald sie freigeschaltet wurden.

{"email":"E-Mail-Adresse ungültig!","url":"Website ungültig!","required":"Es fehlt ein erforderliches Feld!"}

Noch mehr zum Thema...

Mehrere Monate Kontaktsperre: Besteht noch Hoffnung? [die gute Nachricht!]

Eine Trennung ist immer ein emotionales Wirrwarr. Nach mehreren Monaten der Kontaktsperre befindest du dich vielleicht in einer Phase der ...

Jetzt lesen!

Die KLARSTEN Anzeichen, dass Ex kein Interesse mehr hat! [+ TEST]

Stellst du dir die Frage, ob dein:e Ex noch Interesse an dir hat? Das Ende einer Beziehung hinterlässt oft Zweifel ...

Jetzt lesen!

Ex eifersüchtig machen: Wie du diese Geheimwaffe richtig nutzt [+ Sprüche!]

Eifersucht ist eine sehr mächtige Emotion. Sie lässt uns Dinge tun, die wir eigentlich nicht wollen und kann dazu führen, ...

Jetzt lesen!
szenario zwei | Ex zurück, Affären und Beziehung retten