• Start
  • >
  • Trennung
  • >
  • Wann vermisst der Verlasser? Ein umfassender Einblick in die Psyche des Verlassers!

Wann vermisst der Verlasser? Ein umfassender Einblick in die Psyche des Verlassers!

von Stephan,  letztes Update: 13. Jul 2023

‍Trennungen sind nie einfach. Und auch wenn du es nicht glauben magst, das gilt auch für den Verlasser!

Und wenn vielleicht auch gerade dein Herz gebrochen wurde, dann stellst du dir vielleicht auch die Frage: „Wann beginnt der Verlasser zu vermissen?“

Oder kommt es überhaupt zu einem Vermissen?

In diesem Guide beschäftigen wir uns eingehend mit dem Thema.

Wenn du diesen Guide gelesen hast, wirst du die Psyche des Verlassers besser verstehen.

Zusätzlich wirst du auch erfahren, wie es möglich ist, Vermissen neu zu wecken und – falls du das möchtest – eine zweite  Beziehung zwischen wir und deinem:r Ex möglich zu machen!

Was der Verlasser unmittelbar nach der Trennung fühlt

Unmittelbar nach der Trennung empfindet der Verlasser im Allgemeinen ein Gefühl der Erleichterung und Freiheit.

Denn auch für den Verlasser ist eine Trennung in aller Regel kein Zuckerschlecken.

Wenn eure Beziehung einigermaßen ernst war, dann ist das nichts, was man einfach so wegwirft.

Dennoch gab es in der Beziehung etwas, ein Problem oder ein nicht erfülltes Bedürfnis, das ein Fortführen der Beziehung aus Sicht des Verlassers unmöglich gemacht hat.

Die Folge?

Nachdem man Schluss gemacht hat, ist man zunächst mal erleichtert, dass man diesen Schritt auch tatsächlich durchgezogen hat.

Eine Phase der Neuorientierung

Stell dir vor, der gesamte Wandschrank in der Küche fällt herunter und alle Teller liegen zerbrochen am Boden.

Wahrscheinlich brauchst du danach auch mal kurz Zeit, um zu er kennen, was denn da passiert ist.

Du musst dich mal neu orientieren und dir mal ein Bild von der Lage machen.

Ähnlich geht es auch dem Verlasser nach einer Trennung.

Meist gibt’s zur Trennung auch eine Vorgeschichte, dann passiert die Trennung – und anschießend steht man nun da und muss sich erst mal in dieser neuen Situation zurechtfinden.

Der Verlasser muss also zuerst auch mal wieder bei sich ankommen, bis das Poltern der Trennung vorüber ist.

Letztlich muss der gesamte neue Alltag an dieser neuen Situation ausgerichtet werden.

In dieser ersten Phase der Erleichterung und Neuorientierung ist es sehr unwahrscheinlich, dass der Verlasser zu vermissen beginnt.

Einfach deswegen, weil der Fokus primär bei einem selbst liegt.

Emotionale Höhen und Tiefen beim Verlasser

Es ist wichtig zu verstehen, dass beim Verlasser in dieser Phase nicht alles super easy ist.

Klar, es herrscht die Erleichterung vor, er ist vielleicht auch froh, diesen Schritt getan zu haben.

Gleichzeitig ist aber auch eine Beziehung zerbrochen. Und bei einer Beziehung ist ja niemals alles schlecht.

Mit der Trennung fallen nun auch die schönen und angenehmen Aspekte der Beziehung weg.

Das führt dann zu Gefühlen der Traurigkeit.

Beim Verlasser entsteht so eine emotionale Achterbahnfahrt, die zwischen den Polen Glück und Erleichterung sowie Traurigkeit bis hin zu Wut und Frust schwanken kann.

Diese Achterbahnfahrt der Gefühle muss zunächst mal abklingen, was meistens einige Wochen dauert.

Und dann kann der Verlasser mehr und mehr den Verlust der Beziehung spüren, was dann schon in ein erstes Vermissen führen kann.

Diese erste Stufe des Vermissens ist oft ein so genanntes „sachliches“ Vermissen. Mehr dazu und welche Stufen des Vermissens es noch gibt, erfährst du in diesem Guide – klick!

Die Kontaktsperre als Katalysator für Vermissen beim Verlasser

Eine der effektivsten Möglichkeiten, dafür zu sorgen, dass der Verlasser wieder zu vermissen beginnt, ist selbst eine Kontaktsperre einzuleiten.

Wenn du schon länger hier am Blog von szenario-zwei bist, dann kennst du diese Methode schon.

Es geht darum, jegliche Kommunikation mit dem Verlasser bzw deinem:r Ex einzustellen.

Also keine Nachrichten und Briefe schreiben, nicht mehr anrufen und auch nicht „zufällig“ den Ex treffen.

Es geht also darum, einen wirklich „Bruch“ hinzubekommen.

Wie lange die Kontaktsperre dauern sollte, damit du die maximale Wirkung erzielen kannst, erkläre ich dir in diesem Guide hier – klick!

Welche Wirkung hat die Kontaktsperre nun auf den Verlasser und wie begünstigt sie, dass wieder Vermissen entstehen kann?

Genau das schauen wir uns jetzt an!

Die Kontaktsperre schafft Raum zum Nachdenken

Die eingangs angesprochene Phase der Erleichterung wird beim Verlasser nicht ewig anhalten, sondern mit der Zeit abklingen.

Mit der Zeit setzt beim Verlasser dann die so genannte „Reflexions-Phase“ ein.

Man beginnt über die eigene Entscheidung zur Trennung und über die vergangene Beziehung nachzudenken.

Weil wegen der Kontaktsperre auch von dir nichts kommt, findet sich dein Ex quasi in einem „dunklen“ Raum wieder, welcher schon zu ersten Nostalgiegefühlen und folglich auch zu Vermissen führen kann.

Aber Achtung:

Diese Prozesse können nur dann in Gang kommen, wenn du die Kontaktsperre auch tatsächlich durchhältst!

Die Kontaktsperre stellt auch die Erwartungen des Verlassers infrage

… und zwar auf eine für dich sehr vorteilhafte Art und Weise!

Was meine ich damit?

Dein Ex wird ja damit rechnen, dass du ihm nachläufst, bettelst und ständig „nochmal reden“ willst, um eine zweite Chance zu bekommen.

Das führt im Verlasser oftmals auch zu Angst und Unbehagen – man weiß quasi nicht, ob die Trennung auch akzeptiert wird.

Wenn du nach der Trennung in die Kontaktsperre gehst, dann kann beim Verlasser diese Angst gar nicht erst aufkommen.

Du stellst also diese „negative“ Erwartung des Bettelns infrage und zeigst, dass du die Trennung respektierst und auch selbst in der Lage bist, mit der Situation umzugehen.

Das hat beim Verlasser den positiven Effekt, dass die Trennungsemotionen schneller abkühlen können und sich so ein Vermissen rascher entwickeln kann.

Wie dein persönliches Wachstum Vermissen wecken kann!

Die Kontaktsperre hat jedoch nicht nur eine Wirkung auf den Verlasser, sondern auch auf die Person, die verlassen wurde – also auch auf dich!

Einerseits hält dich die Kontaktsperre davon ab, Dinge zu tun, die deinen Ex noch weiter von dir wegtreiben.

Die Kontaktsperre ist gewissermaßen eine natürliche Prävention für Nachlaufen, Briefe schreiben oder ständig anrufen.

Wenn du einen Neuanfang mit deinem Ex möglich machen möchtest, ist es aber auch wichtig, bei dir selbst anzusetzen und den Fokus auf dich selbst zu legen.

Dadurch kannst auch du nach der Trennung heilen und persönlich wachsen, neue Erkenntnisse sammeln und zu alter Stärke zurückfinden.

Persönliches Wachstum ist ein entscheidender Aspekt der Heilung nach einer Trennung und führt letztlich zu einem stärkeren Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen.

In unserem Premium-Programm Ex jetzt zurückgewinnen 3.0 ist deswegen auch das New Self Coaching enthalten.

Dabei erhältst du 30 Tage lang täglich ein E-Mail mit einer kleinen Challenge für den Tag, die dich dabei unterstützt, persönlich zu wachsen und mit der Trennung besser klarzukommen.

Ein gesteigerter Selbstwert und Selbstvertrauen wirkt auch nach außen hin attraktiv und anziehend!

Was ist für Menschen besonders begehrenswert? Genau, jene Dinge, die cool sind, aber die wir nicht haben können.

Durch die Kontaktsperre merkt dein Ex, dass du auch nicht mehr verfügbar bist.

Indem du den Fokus auf dich legst, kannst du wieder Selbstbewusstsein aufbauen und dadurch Attraktivität ausstrahlen.

Und nun „schnappt“ die Falle zu…

Denn:

Ex kann dich nicht haben (wegen Kontaktsperre)

+ Fokus auf dich (gesteigerte Attraktivität von dir)

= Ex vermisst dich.

Das ist letztlich das Prinzip, warum die Kontaktsperre so wirkungsvoll ist!

Zwischenfazit: Wann zeigt sich beim Verlasser ein erstes Vermissen?

Du hast nun also gelernt, dass beim Verlasser zunächst mal die Trennungs-Emotionen abkühlen müssen.

Denn solange die Achterbahnfahrt der Trennungs-Emotionen andauert, kann es ja noch nicht zu einem Vermissen kommen.

Aus unserer Erfahrung dauert es ungefähr 2 Wochen, bis die Trennungsemotionen abgeklungen sind und dann nochmals ungefähr zwei Wochen, bis ein erstes Vermissen beim Verlasser einsetzt.

Vielleicht willst du mit deinem Ex ja auch wieder in eine Beziehung kommen.

Dann ist nun die folgende Frage interessant…

Reicht dieses erste Vermissen aus, um wieder in eine Beziehung zu kommen?

Beachte unbedingt, dass die bloße Tatsache, dass der Verlasser zu vermissen beginnt, noch nicht ausreicht, dass er gleich wieder in eine Beziehung möchte.

Gerade das erste anfängliche Vermissen, welches durch die Kontaktsperre ausgelöst wird, ist dafür noch zu schwach, sodass es beim Verlasser zu einem Umdenken kommt.

Vielmehr muss das Vermissen weiter verstärkt werden.

Wie das geht und wie du dir die Macht der Nostalgie zu nutzen machen kannst, erfährst du im übernächsten Abschnitt.

Vorher schauen wir uns aber noch 3 häufige Anzeichen an, wie du erkennen kannst, ob dich dein Ex bereits vermisst!

3 Anzeichen, dass dich dein Ex bereits vermisst

Durch die vorhin angesprochenen psychologischen Prozesse kann bereits ein erstes Vermissen beim Verlasser entstehen.

Aber kannst du dies auch erkennen?

Hier habe ich 3 häufige Anzeichen für dich, dass dich dein Ex bereits vermisst!

Anzeichen #1: Du bekommst unerwartete Nachrichten

Ein klarer Hinweis auf Vermissen ist, wenn du unerwartete Nachrichten von ihm bekommst.

Achte hierbei insbesondere auf Nachrichten, die über ein „Hallo“ oder „Hey, was läuft?“ hinausgehen.

Je ausführlicher und länger die Nachrichten sind, desto eher deutet es darauf hin, dass dich dein Ex vermisst und an dich denkt.

Anzeichen #2: Achte darauf, was dein Ex auf Social Media tut

Die Social-Media-Aktivitäten deines Ex können wertvolle Erkenntnisse darüber liefern, ob er dich vermisst.

Wenn deine Ex deine Social-Media-Beiträge regelmäßig mit „Gefällt mir“ markiert oder kommentiert, könnte das ein Zeichen dafür sein, dass er immer noch an dir interessiert ist und deine Präsenz in seinem Leben vermisst.

Achte auch darauf, ob dein Ex negative traurige Inhalte auf Social Media teilt. Diese Art von Inhalten kann den emotionalen Zustand deines Ex widerspiegeln und auf Sehnsucht nach eurer vergangenen Beziehung hindeuten.

Anzeichen #3: Ex ist eifersüchtig (oder interessiert sich für dein Liebesleben)

Tatsächlich gibt es auch hier am Blog einen eigenen Guide, in dem du erfährst, wie du deinen Ex etwas eifersüchtig machen kannst.

Wenn dein Ex dann tatsächlich Anzeichen von Eifersucht zeigt, so kann dies auf Vermissen hindeuten.

Achte auch darauf, ob dein Ex übermäßig interessiert an deinem Liebesleben ist. So will dein Ex abchecken, ob du „noch verfügbar“ bist – ebenfalls ein Anzeichen, dass er noch emotional an dir hängt.

Wie Nostalgie wieder Vermissen beim Verlasser wecken kann

Wie bereits erwähnt, ist ein wichtiger Baustein unserer erfolgreichen Ex-zurück-Strategie das Spiel mit der Nostalgie.

Denn du hast ja einen großen Vorteil.

Nämlich dein Ex hat sich schon mal in dich verliebt! Das heißt, du bist schon mal in sein „Beuteschema“ gefallen.

Du startest also nicht komplett von Neuem, sondern hast einen wehr wertvollen Pfeil im Köcher.

Nämlich eure gemeinsamen schönen Erinnerungen.

In jeder einigermaßen ernsten Beziehung gibt es viele schöne gemeinsame Momente, die man zusammen erlebt hat.

Diese Momente sind durch die Trennung nicht plötzlich ausradiert, sondern existieren immer noch.

Und genau diese schönen Erinnerungen wirken ungemein effektiv, um beim Verlasser das Vermissen weiter zu verstärken.

Hinweis: Wenn du meinen Guide zu den Stufen des Vermissens schon gelesen hast, dann geht es nun in die Richtung des „emotionalen“ Vermissens.

Die Macht glücklicher Erinnerungen

Die Kontaktsperre allein reicht leider nicht aus, damit der Ex wieder in eine Beziehung will.

Es braucht – wie du ja auch ganz ausführlich in unserem Premium-Programm Ex jetzt zurückgewinnen 3.0 lernst – noch weitere Schritte, um mit deinem Ex wieder in eine Beziehung zu kommen.

Und ein Schritt ist das Spiel mit der Nostalgie. Wir wollen also die Macht der glücklichen Erinnerungen ausnutzen, um wieder Vermissen beim Verlasser zu wecken.

Und das funktioniert so:

Erinnere deinen Ex an schöne Erinnerungen und positive Aspekte eurer Beziehung.

Das klingt jetzt mal relativ unaufgeregt.

Aber genau darum geht es.

Wenn Gefühle in unserem Inneren entstehen, wird nämlich nicht unterschieden, ob ein Ereignis jetzt gerade passiert oder schon passiert ist.

Du kennst den Effekt sicher, wenn du an einen schönen Moment aus der Vergangenheit denkst. Dann wird das gute Gefühl von damals auch jetzt wieder kurz durch deinen Körper strömen.

Genau den gleichen Effekt hat es, wenn du deinen Ex an schöne gemeinsame Momente erinnerst.

Du holst das Ereignis quasi aus der Vergangenheit wieder ins Hier und Jetzt und nimmst dadurch zusätzlich die guten Gefühle mit und projizierst diese in den Kopf von deinem Ex.

Du kannst diese Wirkung noch verstärken, wenn du deine Nachricht einleitest mit: „Erinnerst du dich…?“

Das menschliche Gehirn kann dann nämlich gar nicht anders, als wieder zu diesem Ereignis zurückzugehen.

Ein Beispiel und das genaue psychologische Wirkprinzip dieser „Verliebtheits-Formel“ kannst du in diesem Guide finden – klick!

Wie dein Ex wieder deinen Wert erkennen kann und dadurch Vermissen geweckt wird

Dein persönliches Wachstum während der Kontaktsperre ist jedoch nicht nur ein Selbstzweck.

Es hat vielmehr auch eine positive Auswirkung auf deinen Ex.

Denn mit eurem Kontakt kann dein Ex dann auch wieder erkennen, wie cool du eigentlich bist.

Das wird in ihm ein Gefühl von „Das will ich!“ wecken, was ein Vermissen ebenfalls verstärken kann.

Diese neu entdeckte Wertschätzung von dir kann das Gefühl auslösen, dich zu vermissen und kann dazu führen, dass dein Ex die Trennung zu bereuen beginnt.

Wie kann es für dich weitergehen?

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Verlassen in aller Regel nach ungefähr 4 Wochen nach der Trennung zu vermissen beginnt.

Das passiert aber nur, wenn du in eine Kontaktsperre gehst und nicht ins Nachlaufen oder Betteln kippst.

Dies ist jedoch keine in Stein gemeißelte Regel, sondern das, was wir bei szenario-zwei im Schnitt bei Klienten und Kunden von uns beobachten.

Zusätzlich kannst du die Wirkung des Vermissens noch verstärken, wenn du während der Kontaktsperre auf persönliches Wachstum setzt und (nach der Kontaktsperre) dann die Macht der Nostalgie ausnutzt.

Die Macht der Nostalgie kombinierst du am besten dann noch mit diesen 11 Wegen, die dazu führen können, dass sich dein Ex wieder beginnt, in dich zu verlieben.

Klicke also jetzt entweder hier, um zu diesem genialen (und kostenlosen!) Guide zu springen oder klicke auf den folgenden Button:

Alles Liebe,

Stephan

Stephan

Stephan ist Gründer von szenario-zwei, Mindful Influencer und Autor.

Andere haben auch gelesen...

Die 15 effektivsten Ex-zurück-Tipps, die WIRKLICH funktionieren!

In diesem Guide erfährst du die 15 effektivsten Tipps, mit denen du deine:n Ex so schnell und so sicher wie ...

Jetzt lesen!

So vermisst dich dein:e Ex wieder wie verrückt (geniale Vermissens-Strategie)

Du möchtest, dass dich dein:e Ex wieder wie verrückt vermisst? Dann bist du hier genau richtig! Denn in diesem Guide ...

Jetzt lesen!

Hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe unten in das Feld. Hinweis: Kommentare werden angezeigt, sobald sie freigeschaltet wurden.

{"email":"E-Mail-Adresse ungültig!","url":"Website ungültig!","required":"Es fehlt ein erforderliches Feld!"}

Noch mehr zum Thema...

Ex hat neuen Freund? Die ultimative Anleitung! (so bleibst du stark & wie du sie zurückbekommst!)

Es gibt Momente, die einem regelrecht den Boden unter den Füßen wegzieht. Zweifellos einer dieser Momente ist es, wenn du ...

Jetzt lesen!

Kontaktsperre nach Trennung: Der Schlüssel zur Heilung des Herzens UND zur Rückeroberung!  [kompletter Guide]

Wenn du verlassen wurdest, kennst du sicherlich das Gefühl, dass eine Kontaktsperre nach der Trennung wie eine unüberwindbare Hürde erscheint. ...

Jetzt lesen!

Ex zurück trotz neuem Freund: Die komplette Strategie für dein Liebesglück [ultimativer Guide]

Es ist vermutlich eine der schwierigsten Situationen nach der Trennung: Du willst deine Ex zurück, sie hat aber bereits einen ...

Jetzt lesen!