• Start
  • >
  • Ex zurück
  • >
  • Mit diesen 11 Wegen bringst du Ex dazu, sich wieder in dich zu verlieben!

Mit diesen 11 Wegen bringst du Ex dazu, sich wieder in dich zu verlieben!

von Stephan,  letztes Update: 11. Jun 2023

Die Frage, warum sich Menschen verlieben, hat in der Psychologie bisher viel Aufmerksamkeit bekommen.

Denn es ist ein Geheimnis, das jeder gerne kennen würde.

Und auch für deinen Ex-zurück-Prozess wäre dieses Wissen unschlagbar, oder?

So würdest du jene Knöpfe kennen, die du drücken musst, um wieder Liebe für dich zu entfachen.

In diesem Blog-Beitrag findest du jene 11 Faktoren, die Psychologen als Katalysator identifiziert haben, um wieder Liebe entstehen zu lassen.

Bist du bereit, die Liebesgeschichte mit deinem:r Ex wahr werden zu lassen?

Dann lies jetzt weiter!

#1 Gleich und Gleich gesellt sich gern (Gemeinsamkeit)

Bestimmt kennst du den Spruch: Gleich und gleich gesellt sich gern.

Und genau darum geht’s beim ersten Faktor für Verlieben.

Menschen verlieben sich eher in jemanden, der die gleichen oder ähnliche Ansichten bzw. Einstellungen zum Leben oder zu Entwicklungen in der Welt hat.

Oder auch, wenn man über diese Dinge in ähnlicher Weise denkt.

Das gilt natürlich genauso für gemeinsame Hobbys und Interessen.

Wenn du und dein:e Ex beispielsweise beide leidenschaftliche Tennis-Fans oder Wanderer seid, dann ist dies ein Vehikel, wie man wieder die Liebe in deinem:r Ex entzünden kann.

Und es gilt:

Je leidenschaftlicher ihr beide seid für diese gemeinsamen Hobbys, Interessen usw., desto intensiver können sich darüber auch Gefühle entwickeln.

Falls du auch schon bei unserem Premium-Programm Ex jetzt zurückgewinnen 3.0 dabei bist, dann weißt du ja schon, wie du beim Schreiben Gemeinsamkeiten ansprichst.

Und durch diesen Blog-Beitrag hier weißt du auch, warum du auf diese Gemeinsamkeiten setzen solltest!

Das heißt also:

Wenn du deine:n Ex zurückwillst, dann sprich über das, was euch verbindet und wo ihr euch ähnlich seid.

Ganz wichtig ist, dass diese Gemeinsamkeit für dich und deine:n Ex gleichermaßen einen Mehrwert bietet.

Es bringt also nichts, wenn du Hobbys von deinem:r Ex annimmst und er/sie sich wundert, warum du dich dafür plötzlich interessierst.

Das wird für deine:n Ex vielmehr verdächtig und verzweifelt wirken.

Idealerweise nimmst du etwas, das euch auch schon zu Beziehungs-Zeiten verbunden hat.

Dann wirkt das glaubwürdiger und Gefühle der Liebe werden nicht durch Skepsis abgewürgt!

#2 Wie du Ex dazu kriegst, dir wieder zu vertrauen (Vertrautheit)

Vertrautheit bedeutet, dass man sich wohlfühlt in der Gegenwart einer Person.

Dass man also weiß, wie diese Person tickt und wie sie so drauf ist.

Vertrautheit entsteht auch dadurch, wenn man gemeinsam viel durchlebt oder vielleicht auch schon einen Schicksalsschlag überstanden hat.

Vertrautheit kann aber auch über vertrauens-bildende Tätigkeiten verstärkt werden, beispielsweise wenn man gemeinsam in eine neue Wohnung übersiedelt.

Je besser man sich kennt, desto vertrauter ist man einander auch.

Durch die Trennung ist die Vertrautheit zwischen dir und deinem:r Ex jedoch angeknackst und teilweise auch zerstört.

Das heißt für dich, wenn du deine:n Ex zurückwillst:

Du musst die Vertrautheit über die Zeit wieder aufbauen, damit sich wieder Liebe zwischen euch entwickeln kann!

Wenn du da zu schnell voranschreitest, dann scheuchst du deine:n Ex weiter weg von dir. 

Es geht also um ein „behutsames“ Annähern. Dieses ist auch in unserer praxiserprobten Ex-zurück-Strategie der zentrale Bestandteil.

Zunächst geht es also in eine Kontaktsperre, um deinem:r Ex Raum zu geben nach der Trennung.

Anschließend „klopfst“ du ganz behutsam mit einer Testfrage wieder an…

Und über unterschwelligen und sachlichen Kontakt baust du Schritt für Schritt wieder Vertrautheit zwischen euch auf.

Bis es dann wieder an der Zeit ist, deine:n Ex zu treffen und mehr und mehr Zeit miteinander zu verbringen.

Die Vertrautheit aufzubauen, aus der sich dann wieder Liebe entwickeln kann, ist ein längerer Prozess, bei dem wir das, was durch die Trennung zerstört wurde, Schritt für Schritt wieder aufbauen.

Dabei ist es ganz wichtig, geduldig zu bleiben, rechne also eher in Monaten, bis dein:e Ex auch zurückkommt!

Kostenloser Report mit konkreten Tipps!

Für jeden dieser 11 Faktoren haben wir bei szenario-zwei sorgfältig spezielle Techniken entwickelt, um dir zu helfen, wieder Liebe bei deinem:r Ex zu wecken.

Diese Techniken haben wir in einen kostenlosen Report gepackt, damit du sie praktisch sofort auch anwenden kannst.

Zusätzlich findest du im Report auch genau beschrieben, wann und an welcher Stelle der Strategie du jede Technik anwenden kannst, sodass die Wirkung maximiert wird.

Lass dir diese Gelegenheit nicht entgehen und und klicke unten auf den Button:

#3 Werde unwiderstehlich und kehre deine attraktiven Eigenschaften nach außen

Jeder Mensch schätzt bestimmte Eigenschaften an anderen.

Ich meine hier jetzt vorrangig Charakter-Eigenschaften, also keine Äußerlichkeiten, diese kommen etwas später noch genauer.

Beispielsweise könnte eine solche attraktive Eigenschaft sein:

  • Man schätzt es, wenn jemand ehrlich ist und Verantwortung für das eigene Handeln übernimmt.
  • Oder wenn man Menschen schätzt, die sehr unternehmungslustig sind.

Das gilt natürlich auch in die andere Richtung, beispielsweise wenn dein:e Ex nicht leiden konnte, wenn du zu viel geklammert hast.

Und hier kommt gleich die gute Neuigkeit für dich: Du hast ja solche Eigenschaften, die dein:e Ex an dir schätzt.

Dein:e Ex hat sich schon einmal auf dich eingelassen, weil deine Eigenschaften mit jenen übereinstimmen, die dein:e Ex als attraktiv empfindet.

Was du also tun und schaffen musst, ist relativ simpel: Nämlich genau diese für deine:n Ex attraktiven Eigenschaften wieder nach außen kehren.

Es geht also darum, dein inneres Strahlen wieder zu erkennen und wieder jene Seiten von dir zu pflegen, die dich schon immer ausgezeichnet haben und die deinem:r Ex gefallen.

Wir bei szenario-zwei nennen das die beste Version von dir.

Im folgenden Video erkläre ich dir jene 4 Faktoren, wie du zur besten Version von dir werden kannst!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

#4 Wie Ex auch wieder die Gefühle erwidert (Zuneigung)

Wenn sich dein:e Ex wieder zu dir hingezogen fühlt, dann wird er/sie automatisch wieder eher mit dir in eine Beziehung kommen wollen.

Man nennt das im Volksmund oft „Gefühle erwidern“.

Dann werden dir also von deinem:r Ex die gleichen Gefühle entgegengebracht, wie du sie auch hast.

Das heißt umgekehrt:

Solange dein:e Ex die Gefühle nicht erwidert, wird er/sie sich auch nicht wieder in dich verlieben können.

Das klingt jetzt vielleicht relativ banal, aber oftmals sind schon die Voraussetzungen dafür nicht erfüllt.

Denn:

Wir müssen deine:n Ex zunächst mal dazu kriegen, überhaupt wieder gut auf dich zu sprechen zu kommen, bevor es wieder um romantische Gefühle gehen kann.

Und da fängt es oft schon an:

Viele werden zum „Creepy Ex“, laufen dem/der Ex also nach, betteln, schreiben einen überlangen Liebesbrief oder tauchen unangekündigt vor der Wohnungstüre des/der Ex auf.

All das hat genau die gegenteilige Wirkung und führt NICHT dazu, dass sich hier gute Gefühle aufbauen können.

Die Idee ist also immer:

Vermeide zunächst alles Negative und verstärke dann wieder das Positive zwischen euch.

Hier nochmals der Hinweis: Weitere Techniken, sodass sich wieder Zuneigung bei deinem:r Ex entwickeln kann, erfährst du im kostenlosen Report zu diesem Guide – klick!

#5 Wie du soziale Einflüsse nutzt für dein Ex-zurück-Projekt

Hierbei müssen wir unterscheiden zwischen 2 Aspekten: Einerseits den sozialen Normen und andererseits dem sozialen Umfeld.

Mit sozialen Norman meine ich sozial akzeptierte „Regeln“ für Liebe oder Beziehung.

Eine soziale Norm, die gegen das Verlieben spricht, ist beispielsweise ein großer Altersunterschied.

Ein anderes Beispiel für eine soziale Norm ist: „Aufgewärmt schmeckt nur Gulasch“, also dass „man“ mit dem/der Ex nicht wieder zusammenkommen soll.

Genau an dieser Stelle kommt dann das soziale Umfeld ins Spiel.

Vielleicht kennst du das ja auch, dass Bekannte oder Freunde dich eher davon abhalten wollen, mit deinem:r Ex einen Neuanfang zu starten.

Und wenn das bei dir der Fall ist, so wird es vielleicht auch Freunde oder Bekannte bei deinem:r Ex geben, die genauso argumentieren.

In solchen Situationen merkt man dann oft, wie altertümlich die Vorstellungen noch sind in manchen Teilen der Gesellschaft.

Da wird oft das Retten einer Ehe als eine gute Sache gesehen – gemäß dem kirchlichen Prinzip „Bis dass der Tod euch scheidet…“.

Aber den/die Ex zurückzugewinnen wird sozial nicht akzeptiert – obwohl man eigentlich nichts anders macht und auch in diesem Fall eine zerbrochene Beziehung wieder herstellen und reparieren möchte.

Hast du auch das Gefühl, dass das soziale Umfeld deines:r Ex hier gegen dich ist?

Oder stehen soziale Normen eurem Glück im Weg?

Im kostenlosen Report zu diesem Blog-Beitrag erfährst du 3 effektive Techniken, wie du damit gut umgehen und das Blatt zu deinen Gunsten wenden kannst.

>>> Klicke hier, um dir jetzt gleich den Zugang zum kostenlosen Report zu holen!

#6 Erfülle die Bedürfnisse, damit Ex sich wieder in dich verliebt!

Ist ja ganz klar:

Wenn jemand anderer die eigenen Bedürfnisse erfüllen kann, dann verliebt man sich leichter in diese Person.

Welche Bedürfnisse meine ich hier?

Das sind Bedürfnisse nach Nähe, Sex, Liebe, Kinder kriegen, Unterstützung, usw.

Nicht erfüllte – oder besser gesagt: Nicht mehr erfüllte Bedürfnisse sind oftmals auch ein Grund für eine Trennung.

Zumindest sehen wir bei szenario-zwei das sehr oft in Coachings oder Nachrichten von Kurs-Teilnehmern an uns.

Das heißt:

Bei diesem Faktor fürs Verlieben spielen die Trennungsgründe eine entscheidende Rolle.

Denn in den Trennungsgründen spiegeln sich eben oftmals die nicht erfüllten Bedürfnisse wider.

Wenn du bei den Trennungsgründen nicht ansetzt und diese nicht gut aufgearbeitet und geklärt werden, dann nimmt man sich oft die Geister aus der Vergangenheit in eine zweite Beziehung mit dem/der Ex mit.

Und diese zweite Beziehung scheitert dann genau deswegen erst recht wieder!

Deswegen ist die Arbeit an den Trennungsgründen auch ein zentraler Bestandteil unserer praxiserprobten und über Jahre optimierten Ex-zurück-Strategie.

Im folgenden Video spricht Lena über unseren Prozess der Werte-Kette. Damit kannst du die Trennungsgründe identifizieren und jene Schritte einleiten, um diese anzugehen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

#7 Sorge für Abwechslung, um wieder interessant zu sein!

Wenn bei einem Treffen die Stimmung sowieso schon aufgeregt ist, dann ist man emotional viel zugänglicher und offener.

Das heißt:

Wenn man zu zweit auf einem hohen Berg sitzt oder im Vergnügungspark in einem solcher „Todes-Vehikel“ durch die Luft gewirbelt wird, dann ist die Wahrscheinlichkeit viel höher, dass man sich küsst, annähert oder vielleicht sogar „Ich liebe dich“ sagt.

Das heißt:

Solche aufregende – und vielleicht gefühlt auch etwas gefährliche – Situationen öffnen die emotionale Bereitschaft, sich auf den anderen einzulassen.

Und dieses Prinzip kannst du dir natürlich auch zunutze machen, wenn du deine:n Ex zurückgewinnen möchtest.

So geht’s:

Wenn du bereits bei unserem Premium-Programm Ex jetzt zurückgewinnen 3.0 dabei bist, dann kennst du sicher schon unser „Tri-Date-Konzept“.

Es geht also darum, über zunächst unverfängliche Treffen zu interaktiven und schließlich zu romantischen Treffen überzugehen.

Diesen Faktor fürs Verlieben, also die Abwechslung, kannst du ganz besonders gut bei den interaktiven Treffen anwenden.

Hier kannst du eine kleine Abenteuerkomponente hinzunehmen, im Sinne von: „Wir beide, also dein:e Ex und du, erkunden die Welt!“

Oder unternimm mit deinem:r Ex etwas Aufregendes oder etwas, was ein wenig ungewöhnlich und überraschend ist.
(… damit kannst du gleichzeitig auch Faktor #11 fürs Verlieben ansprechen – dazu später noch mehr!)

Was ist die psychologische Wirkung davon?

Diese guten und aufregenden Emotionen, die dein:e Ex bei einem solchen interaktiven Treffen spürt, werden mir dir in Verbindung gebracht.

Dieses schöne Erlebnis ist dann quasi auf dich und deine Person geankert.

Und das sorgt dann auch dafür, dass dein:e Ex wieder empfänglicher für Gefühle des Verliebtseins wird!

#8 Warum es auch auf Äußerlichkeiten ankommt (aber anders, als du denkst)

Äußerlichkeiten tragen dazu bei, dass sich jemand verliebt.

Und auch wenn wir immer von den „inneren Werten“ sprechen, sind die Äußerlichkeiten ein guter Hebel, den du für dich nutzen kannst.

Denn dass dein:e Ex dich äußerlich attraktiv findet, dürfte klar sein.

Ansonsten hätte sich dein:e Ex ja nicht schon mal in dich verliebt.

Was verstehen wir hier alles unter Äußerlichkeiten?

Das beginnt bei Haarfarbe, Klamotten, Make-up, usw. und geht auch hin zu lustigen Eigenheiten, die man hat, beispielsweise wenn dein:e Ex dein Lachen immer gemocht hat.

Um das für deinen Ex-zurück-Prozess zu nutzen, unterstreiche am besten das, was dein:e Ex ohnehin immer gemocht hat.

Ein Beispiel:

Wenn dein:e Ex immer voll auf deine Locken abgefahren ist, dann schneide diese nicht ab.

Oder wenn dein:e Ex deine Muskeln anziehend fand, dann unterstreiche deinen Körperbau weiterhin mit gut gewählten Klamotten.

Vielleicht gibt es auch andere Charakteristika, die dein:e Ex attraktiv findet, die du noch bei dir einbauen könntest, also beispielsweise selber mehr trainieren und dann den eigenen Körper mehr in Szene setzen!

#9 Wie du feststellst, ob Ex schon wieder bereit für eine Beziehung ist

Je mehr man selbst eine Beziehung will, desto eher wird man sich auch verlieben.

Das klingt nun wieder vermeintlich sehr banal, aber gerade beim Ex zurückgewinnen ist dies enorm wichtig.

Das heißt nämlich, dass dem Timing eine ganz besondere Rolle zukommt.

Vielleicht hast du meinen Guide über die Kontaktsperre-Phasen schon gelesen?

Dort beschreibe ich ja auch, dass dich dein:e Ex direkt nach der Trennung nicht zurücknehmen wird.

Direkt nach der Trennung ist dein:e Ex in einer Erleichterungs- und Ablenkungs-Phase. Da ist die Bereitschaft für eine Beziehung gleich Null.

Egal was du da tust, dein:e Ex wird sich aufgrund der trennungsdynamischen Prozesse gar nicht in dich verlieben können.

Schlimmer noch:

Je mehr Druck du aufbaust, desto weiter treibst du deine:n Ex von dir weg.

Wenn du jedoch konsequent unsere bewährte Ex-zurück-Strategie anwendest, dann näherst du dich schrittweise deinem:r Ex wieder an.

Ganz behutsam und ohne Druck – bis du dann an jenem Punkt der Strategie angekommen bist, wo es wieder an der Zeit ist für ein Date mit deinem:r Ex.

Und klar:

An diesem Punkt ist die Bereitschaft für eine Beziehung in deinem:r Ex viiiiiel höher als direkt nach der Trennung!

Denk hier auch an Faktor #7… Dort ging es ja um die interaktiven Treffen.

Wenn ihr es bei einem Treffen lustig habt und etwas Aufregendes unternehmt, dann seid ihr beide in einer dementsprechenden Stimmung.

Und wie du bereits gelesen hast, steigt in solchen Situationen die emotionale Bereitschaft, sich weiter anzunähern und Gefühle zu entwickeln!

#10 Wie du die gemeinsame Zeit unvergesslich gestaltest

Viele Beziehungen scheitern, weil beide Partner es nicht schaffen, sich auch Zeit für sich als Paar zu nehmen.

Und auch wenn du es schaffen möchtest, dass sich dein:e Ex wieder in dich verliebt, solltest du das unbedingt auf dem Zettel haben.

Sorge also dafür, dass du mit deinem:r Ex auch wieder gemeinsam Zeit verbringst.

Aber eben nicht irgendwelche Zeit, sondern die berühmte „quality time“.

Das heißt:

Wenn ihr euch trefft, dann geht nicht zum 100. Mal auf einen Kaffee, wo dann vielleicht erst recht jeder am Handy herumspielt.

Sondern wenn ihr euch trefft, dann macht etwas wirklich MITeinander.

Aber das gilt nicht nur fürs Treffen, sondern auch für deine Nachrichten.

Wenn du deinem:r Ex schreibst, dann frag nicht immer nur: „Wie geht’s?“, sondern stelle auch wirklich tiefergehende Fragen, die deine:n Ex zum Nachdenken bringen

Sorge also immer für „quality time” – egal, ob du mit deinem:r Ex schreibst oder ihr euch schon trefft.

Wenn du dich an unsere Ex-zurück-Strategie hältst, wie du sie ja beispielsweise in unserem Premium-Programm Ex jetzt zurückgewinnen 3.0 ganz genau lernst, dann wirst du merken, dass wir den Fokus beim Schreiben und bei den Treffen immer auf Qualität legen.

Wir wollen nämlich deine:n Ex nicht zumüllen mit nichtsagenden Nachrichten.

Sondern, wie Lena immer so schön sagt: „Make it count!“

Jeder Chat, jedes Treffen soll wirklich Qualität haben.

Und sobald dein:e Ex merkt, dass das mit dir möglich ist, dann können sich daraus auch wieder Gefühle der Liebe entwickeln!

Apropos:

Im kostenlosen Report zu diesem Guide findest du hierzu zusätzlich 4 extrem wirkungsvolle Techniken:

>>> Klicke hier, um dir jetzt den Zugang zum kostenlosen Report zu sichern und erfahre, wie du die Zeit mit dir für deine:n Ex unvergesslich machen kannst!

#11 Überraschung: Die Geheimwaffe für dein Ex-zurück-Projekt!

Wir Menschen fühlen uns immer zu dem hingezogen, was nicht ganz berechenbar oder eben mysteriös ist.

Du kennst das vielleicht auch bei dir:

Wenn dein:e Ex nicht schreibt, dann drehen sich die Gedanken in deinem Kopf, ob er/sie vielleicht schon wen Neuen hat.

Und wenn dann endlich die Nachricht von deinem:r Ex am Display aufleuchtet, dann macht auch dein Herz einen Freudensprung.

Die Idee ist also, dieses Prinzip auszunutzen und bei deinem:r Ex anzuwenden.

Wie das geht?

Werde ein wenig zum Mysterium und weiche vom „Gewohnten“ ab.

Beispielsweise kannst du dies über so genannte „Mini-Kontaktsperren“ erreichen.

Mini-Kontaktsperren funktionieren insbesondere dann gut, wenn du dich bislang in einem sehr konstanten Rhythmus gemeldet hast.

Ein Beispiel:

Nehmen wir an, du hast dich jeden 3. Tag gemeldet und dein:e Ex hat auch geantwortet.

Dann könntest du mal eine Mini-Kontaktsperre einstreuen und dich eben mal NICHT nach 3 Tagen wieder melden.

Auf diese Weise kann sich dein:e Ex denken: „Hm… du meldest dich nicht, was ist da los?“

Der nächste Schritt, damit sich Ex wieder in dich verlieben kann

Du kennst nun also jene Faktoren, die dazu führen können, dass sich dein:e Ex wieder in dich verliebt.

Wie kannst du all das nun praktisch bei deinem:r Ex anwenden?

Wo in unserer Ex-zurück-Strategie solltest du welchen Faktor anwenden?

Das alles (und noch viele weitere effektive Techniken, den Funken wieder zwischen euch zu entfachen!) findest du im kostenlosen Report zu diesem Blog-Beitrag.

Lass dir diese Gelegenheit nicht entgehen und sei jetzt gleich dabei! Klicke auf den folgenden Button, um dir jetzt kostenlos den Zugang zu sichern:

Alles Liebe,

Stephan

Stephan

Stephan ist Gründer von szenario-zwei, Mindful Influencer und Autor.

Andere haben auch gelesen...

Die 15 effektivsten Ex-zurück-Tipps, die WIRKLICH funktionieren!

In diesem Guide erfährst du die 15 effektivsten Tipps, mit denen du deine:n Ex so schnell und so sicher wie ...

Jetzt lesen!

So vermisst dich dein:e Ex wieder wie verrückt (geniale Vermissens-Strategie)

Du möchtest, dass dich dein:e Ex wieder wie verrückt vermisst? Dann bist du hier genau richtig! Denn in diesem Guide ...

Jetzt lesen!

Hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe unten in das Feld. Hinweis: Kommentare werden angezeigt, sobald sie freigeschaltet wurden.

{"email":"E-Mail-Adresse ungültig!","url":"Website ungültig!","required":"Es fehlt ein erforderliches Feld!"}

Noch mehr zum Thema...

Ex will sich mit dir treffen? Das musst du beachten!

Stellst du dir grad auch die Frage: „Mein Ex will sich treffen… WARUM??? Und was soll ich tun? Wie kann ...

Jetzt lesen!

Ex zurück mit Kontaktsperre: Warum Abstand ALLES verändert!

Hast du das Gefühl, dass deine Welt nach der Trennung in Trümmern liegt? Fragst du dich, ob es einen Weg ...

Jetzt lesen!

Kontaktsperre bringt nichts? Daran liegt es! [+ was du jetzt tun kannst]

Viele haben das Gefühl, dass eine Kontaktsperre nichts bringt. Und wenn du diesen Blogartikel hier liest, dann geht’s dir vermutlich ...

Jetzt lesen!
szenario zwei | Ex zurück, Affären und Beziehung retten