• Start
  • >
  • Ex zurück
  • >
  • Warum will Ex Kontakt, aber keine Beziehung: 7 häufige Gründe [+ wie du Ex dennoch zurückgewinnst!]

Warum will Ex Kontakt, aber keine Beziehung: 7 häufige Gründe [+ wie du Ex dennoch zurückgewinnst!]

von Theresa,  letztes Update: 1. Jul 2023

Oftmals ist es schwer, sich nach einer Trennung einigermaßen zurechtzufinden – erst recht, wenn dein:e Ex zwar Kontakt will, aber an einer Beziehung nicht interessiert ist.

In dieser Situation sind viele Menschen und suchen nach Antworten.

Was sind die Gründe für dieses Verhalten?

Und vor allem:

Kannst du das Blatt vielleicht doch noch zu deinen Gunsten wenden und mit deinem:r Ex wieder in eine Beziehung kommen?

In diesem Guide werden wir das Ganze enträtseln.

Du erfährst 7 häufige Gründe, warum dein:e Ex dich kontaktiert, aber keine Beziehung will.

Und am Ende erfährst du, wie du nun am besten vorgehst, um für dich gute nächste Schritte zu finden – inklusive natürlich, wie du deine:n Ex zurückgewinnen kannst!

Wir haben viel vor, also fangen wir an!

Ist nun alles aus, wenn Ex zwar Kontakt, aber keine Beziehung möchte oder besteht noch eine Chance?

Bevor wir dir diese Frage gut beantworten können, müssen wir erst einmal etwas ausholen und die Hintergründe zum Verhalten deines:r Ex erklären.

Warum Ex so oft sagt, dass er keine Beziehung möchte

Gerade wenn dein:e Ex die Beziehung beendet hat – sich damit also aktiv für die Trennung entschieden hat – ist es wahrscheinlich so, dass du die Trennung nicht wolltest.
(… deswegen bist du ja hier ;-))

Mit der Trennung hat dein:e Ex einen Wunsch verfolgt. Das kann zum Beispiel Abstand, Freiheit, weniger Streit oder ähnliches gewesen sein.

Nun ist es so, dass dieser Wunsch erst einmal vollständig erfüllt sein muss, bevor überhaupt wieder ein Bedürfnis nach einer Beziehung bei deinem:r Ex entstehen kann.

Hat dein:e Ex die Beziehung beendet, so denkt er/sie von dir wahrscheinlich, dass du die Trennung nicht wolltest.

Vielleicht bist du sogar zum „Creepy Ex“ geworden und hast so gezeigt, dass du die Trennung nicht akzeptierst.

Akzeptierst du die Trennung nicht und versuchst es weiter bei deinem:r Ex, so hat er/sie Angst, dass sein Wunsch (nach Freiheit, Abstand etc.) gefährdet ist.

Aus diesem Grund ist es deinem:r Ex besonders wichtig, diesen Wunsch (also Freiheit, Abstand etc.) und die Erfüllung dessen zu verteidigen.

Und deswegen ist es für deine:n Ex wichtig, dir immer wieder klarzumachen, dass er/sie keine Beziehung möchte, aber gleichzeitig immer wieder Kontakt sucht.

Dein:e Ex hat also Angst, dir mit seinem Kontaktversuch Hoffnung zu machen und damit seinen eigenen Trennungswunsch zu gefährden und betont gerade deswegen, dass er keine Beziehung will.

Warum Ex auch die Meinung ändern kann!

Dein:e Ex will zwar Kontakt, betont jedoch dennoch, dass er/sie keine Beziehung will.

Heißt das nun, dass alles endgültig vorbei ist? NEIN!

Dein:e Ex hat sich getrennt, weil es in der Beziehung ein Bedürfnis gab, welches nicht befriedigt werden konnte.

Das kann ein Wunsch nach mehr Freiheit gewesen sein, aber auch der Drang nach mehr Frieden oder Ähnlichem.

Jetzt ist es so:

Wenn Bedürfnisse befriedigt werden, entsteht auch wieder Raum für neue Bedürfnisse.

Das heißt: Ist einmal das Trennungsbedürfnis gesättigt, so ist auch wieder Platz für das Bedürfnis nach Nähe und Beziehung.

Da ihr schon mal zusammen wart, war da schon mal eine Gefühlsbasis bei euch.

Du warst bereits interessant und attraktiv für deine:n Ex. Das ist eine gute Grundlage, dass es auch wieder so werden kann.

Die Voraussetzung hierfür ist, dass die Trennung erst einmal vollständig stattfindet, also indem Abstand besteht.

Dann könnt ihr euch auch wieder auf einer neutralen Basis begegnen.

Wie du das hinkriegen kannst, schauen wir uns am Ende des Guides nochmal an!

Warum Ex dennoch Kontakt möchte, aber keine Beziehung [7 häufige Gründe]

Du fragst dich nun vielleicht, warum dein:e Ex denn dann überhaupt Kontakt möchte, wenn er/sie doch keine Beziehung mehr will.

Hier findest du die aus unserer Erfahrung 7 häufigsten Gründe dafür.

Grund #1: Ex möchte Kontakt aus Gewohnheit

Dein:e Ex möchte Kontakt, jedoch keine Beziehung, weil es ihm/ihr Sicherheit gibt.

Ihr beide wart zuvor in einer Beziehung, das bedeutet auch immer Bindung. Und eine Bindung gibt Stabilität und Sicherheit.

Für dich fühlt es sich wahrscheinlich gerade so an, als würdest du ganz alleine unter der Trennung leiden.

Fällt die Beziehung weg, so ist das aber nicht nur für dich ein Bindungsbruch, sondern natürlich auch für deine:n Ex!

In einer Beziehung gewöhnt man sich aneinander und verbringt auch den Alltag zusammen. Mit der Trennung wird das dann unterbrochen.

Du merkst das ja selbst:

Du musst dich auf einen neuen Alltag einstellen und neue Routinen bilden. Und genau das muss dein:e Ex auch.

Du stellst etwas Gewohntes für deine:n Ex dar und die Gewohnheit gibt uns Menschen Sicherheit.

Stellt dein:e Ex also wieder Kontakt zu dir her, ist das etwas Gewohntes, was ihm/ihr Sicherheit gibt.

Warum sucht dein:e Ex deswegen Kontakt, will aber dann trotzdem keine Beziehung?

Der Kontakt zu dir gibt deinem:r Ex, wie gerade beschrieben, Sicherheit in einer Phase der Veränderung (neue Routinen, neuer Alltag nach der Trennung).

Das heißt aber nicht, dass dein:e Ex gleich eine erneute Beziehung will.

Nur weil der Kontakt zu dir das Sicherheitsbedürfnis deines:r Ex erfüllt, werden damit nicht gleichzeitig alle anderen Bedürfnisse erfüllt.

Dein:e Ex hat ja aktuell auch noch andere Bedürfnisse (die Trennungsgründe wie mehr Abstand, Freiheit etc.), sonst wäre es ja nicht zur Trennung gekommen.

Diese anderen Bedürfnisse können nicht durch die Sicherheit allein gedeckt werden.

Grund #2: Ex will Aufmerksamkeit

Dein:e Ex sucht Kontakt zu dir, will jedoch keine Beziehung, weil er/sie stattdessen Aufmerksamkeit möchte.

Innerhalb einer Beziehung bekommt man in den meisten Fällen ein konstantes Level an Aufmerksamkeit.

So ging es auch deinem:r Ex, denn da warst ja du und damit immer eine Person, die Interesse zeigte.

Mit der Trennung fällt das weg:

Die Beziehung ist weg und damit dann auch die Aufmerksamkeit von deiner Seite.

Nun weiß dein:e Ex, dass du die Trennung nicht wolltest – und damit auch, dass man bei dir weiterhin Aufmerksamkeit bekommen kann.

Wenn dein:e Ex dir schreibt, dann weiß er/sie, dass du antworten wirst.

Das heißt, von dir bekommt dein:e Ex das Gefühl begehrt und geliebt zu werden.

Also immer, wenn dein:e Ex einen Anschub für das eigene Selbstwertgefühl braucht, nimmt er/sie Kontakt zu dir auf.

Das kommt zum Beispiel häufig bei Narzissten vor, da für diese Bestätigung besonders wichtig ist.

Ein kleiner Exkurs:

Bei Narzissten besteht ein sehr geringer Selbstwert, der jedoch mit einem nach außen sichtbarem übertriebenen Selbstbewusstsein überdeckt wird.

Aber auch diese Kontaktversuche heißten nicht automatisch, dass dein:e Ex gleich wieder in eine Beziehung will.

Auch hier sind wir wieder bei den Bedürfnissen:

Dein:e Ex möchte Aufmerksamkeit von dir, jedoch nicht alles andere, was mit einer Beziehung mitkäme. Es geht nur um Bestätigung und nicht um die Bindung und die Verpflichtungen, die auch zu einer Beziehung dazugehören würden.

Grund #3: Ex ist sich nicht ganz sicher

Dein:e Ex sucht Kontakt zu dir, möchte jedoch keine Beziehung, da du durch den Kontakt weiterhin „verfügbar“ bist.

So möchte dein:e Ex die volle Kontrolle über die Situation behalten.

Oft sagen mir Leute im Coaching: „Die Gefühle stimmen ja eigentlich noch, aber XY passen einfach nicht mehr!“

Das heißt:

Es kommt vor, dass eine Beziehung beendet wird, obwohl es noch Gefühle gibt.

In diesem Fall kann es sein, dass dein:e Ex Schluss gemacht hat, weil er/sie die Trennung zwar wollte, gleichzeitig schlummern da aber immer noch Gefühle für dich.

Dadurch kann es gerade nach der Trennung dazu kommen, dass sich dein:e Ex nicht ganz sicher ist, was er/sie eigentlich möchte.

Aus diesem Grund will dein:e Ex nicht, dass du jemanden anderes datest oder auch ganz mit der Beziehung abschließt. Dein:e Ex möchte sich quasi das Türchen bei dir offen halten.

Und damit du nicht abschließen kannst, sucht dein:e Ex immer wieder mal Kontakt zu dir, sodass du dir weiterhin Hoffnungen machst.

Dass dein:e Ex aus diesem Grund Kontakt zu dir sucht, heißt nicht, dass in näherer Zukunft eine Beziehung mit dir kategorisch ausgeschlossen wird.

Es heißt vielmehr nur, dass sich dein:e Ex nicht sicher ist, was er/sie will.

Vorerst will dein:e Ex lediglich, dass du erreichbar bist, falls er/sie sich irgendwann doch umentscheiden würde und wieder eine Beziehung möchte.

Grund #4: Ex vermisst dich

Auch für deine:n Ex ist die Trennung schmerzhaft, denn auch für ihn/sie ist es ja ein Beziehungsende.

Dafür gibt es mehrere Gründe:

Eine Trennung an sich ist immer auch eine Umstellung.

Das heißt, etwas wird von „gewohnt“ zu „ungewohnt“.

Bricht man mit den eigenen Routinen, fällt das den meisten Menschen schwer. Allein das kann also für deine:n Ex anstrengend sein.

Zudem ist es so, dass mit der Trennung ja nicht nur die schlechten Dinge aus der Beziehung wegfallen, sondern auch die guten Aspekte.

Gerade diese Aspekte werden – wenn es genug Abstand gibt – nach der Trennung wieder präsent, sodass Vermissen bei deinem:r Ex aufkommt.

Neben der Beziehung, die mit der Trennung verloren geht, geht meist ja auch eine tiefe Freundschaft verloren.

Allein deswegen würde ein harter Kontaktabbruch auch deinem:r Ex sehr wehtun, weswegen es angenehmer für ihn/sie ist, den Kontakt zu halten und sich bei dir zu melden.

Das bedeutet jedoch nicht, dass dein:e Ex deswegen erneut eine Beziehung möchte, da auch hier ein anderes Bedürfnis im Vordergrund steht.

Grund #5: Ex möchte (weiterhin) Harmonie

Auch der Wunsch nach Harmonie kann ein Grund sein, weswegen dein:e Ex Kontakt zu dir sucht.

Meist ist eine Trennung eine Konfliktsituation zwischen verschiedenen Bedürfnissen.

Du willst nach wie vor eine Beziehung, dein:e Ex will die Trennung, das heißt, ihr wollt nicht dasselbe, hier ist also der Konflikt.

Den meisten Menschen ist es lieber, Konflikte zu umgehen und die Harmonie in ihrem Leben zu erhalten.

Gerade wenn dein:e Ex so jemand ist, kann es sein, dass er/sie Kontakt sucht, aber keine Beziehung will.

In dem Fall ist es deinem:r Ex wichtig, dass zwischen euch alles gut ist und ihr normal miteinander umgehen könnt – sodass quasi die Harmonie weiterhin bestehen bleiben kann.

Das heißt jedoch nicht, dass dein:e Ex jetzt gleich wieder zurück in die Beziehung möchte, sondern eben NUR dass er/sie Harmonie möchte und Konflikt meidet!

Grund #6: Kontakt mit dir hat einen Vorteil für Ex

Es kann auch sein, dass dein:e Ex wegen irgendeines Vorteils Kontakt zu dir möchte.

Innerhalb einer Beziehung findet oft eine Rollenteilung statt: Der Eine kann das gut, der Andere etwas anderes und so werden dann die Aufgaben aufgeteilt.

Das heißt:

Innerhalb der Beziehung hast du deinem:r Ex gewisse Arbeiten abgenommen oder ihn/sie unterstützt (z.B. bei beruflichen Anforderungen oder Haushaltsaufgaben oder einfach durch Wissen, welches du besitzt, dein:e Ex aber nicht).

Nun kann es sein, dass dein:e Ex Kontakt sucht, weil er/sie genau diese Hilfe wieder (oder immer noch) möchte.

Auch das darfst du aber nicht gleich mit einem Beziehungswunsch von deinem:r Ex gleichsetzen.

Dein:e Ex möchte nur den Teil der Beziehung, in welchem er/sie unterstützt wurde bzw. von deinem Wissen/Fähigkeiten usw. profitiert hat.

Das bedeutet nicht, dass dein:e Ex die restlichen Aspekte der Beziehung auch zurück möchte!

Grund #7: Ex hat Bindungsprobleme

Als letzten Grund lass mich kurz auch auf etwaige Bindungsprobleme bei deinem:r Ex eingehen.

Wir Menschen haben in uns zwei Grundstrebungen: Einmal nach Nähe und Bindung und einmal nach Distanz.

Du kannst dir das wie 2 Teile vorstellen, die wir in unserem Inneren tragen:

Personen mit Bindungsproblemen (beispielsweise Bindungsangst) schwanken häufig zwischen den beiden Polen Nähe und Distanz.

Bei zu viel Nähe brauchen sie Abstand und nach genügend Abstand suchen sie Nähe.

Mit der Trennung hat eine Person mit Bindungsproblemen ihren gewünschten Abstand. Das heißt, nun ist wieder Raum für Kontakt da.

Bei Bindungsproblemen ist es oft nicht so, dass das Problem in fehlenden Gefühlen liegt, sondern die Angst vor diesen Gefühlen ist das, was die Trennung begünstigt.

Das heißt:

Diese Personen haben Angst, verletzt zu werden (beispielsweise aufgrund eines niedrigen Selbstwertes oder vorheriger Erfahrungen) und ziehen sich lieber zurück, als sich der „Gefahr“ auszusetzen, abermals verletzt zu werden.

Wann immer es Personen mit Bindungsproblemen zu nah wird, beispielsweise durch ein Voranschreiten der Beziehung, suchen sie das Weite.

Mit der Trennung haben sie dann plötzlich ausreichend Distanz und es ist wieder genug Platz für das Bindungsbedürfnis da.

Gerade bei Bindungsproblemen ist die Gefahr groß, dass du deine:n Ex wieder von dir wegtreibst, wenn du ausführlich auf den Kontaktversuch eingehst.

Dann schwenkt das Pendel bei deinem:r Ex schnell wieder in Richtung „Distanz“ aus und er/sie entfernt sich wieder.

Wichtig:

Sind Bindungsprobleme der Grund für den Kontakt nach der Trennung ist dies ein Spezialfall.

Oft sind Bindungsprobleme der Auslöser für die Trennung. Gerade dann ist es schwer, bei noch bestehenden Bindungsproblemen erneut in eine Beziehung zu kommen.

Das heißt, das Grundproblem beim Ex, also die Bindungsprobleme, müssen erst gelöst werden.

Und hier ist allein das Abstandhalten meist nicht ausreichend, sondern es braucht Arbeit auf der Seite deines:r Ex.

Wenn du in so einer (oder einer ähnlichen) Situation steckst und eine professionelle Einschätzung benötigst, dann komm gern ins Coaching!

>>> Hier kannst du dazu mehr erfahren und dir auch gleich einen Termin holen!

Wie du dennoch mit Ex wieder in eine Beziehung kommen kannst

Du fragst dich nun wahrscheinlich, wie es möglich ist, dass dein:e Ex dennoch wieder eine Beziehung möchte.

Auch wenn eben derzeit „nur“ Kontakt besteht, aber noch nicht ein Beziehungswunsch von deinem:r Ex.

In diesem Abschnitt schauen wir uns an, was die wichtigsten nächsten Schritte sind, um das Pendel wieder in deine Richtung ausschlagen zu lassen!

Definiere deine Grenzen!

Zuerst ist es wichtig, deine eigenen Grenzen neu zu definieren.

Zunächst gibt es ja viele Formen von „Beziehung“:

Reflektiere für dich, was für dich in Ordnung wäre und mit was du nicht klarkommen würdest.

Dass du das im Vorhinein machst, ist sehr wichtig.

Denn oft ist es so, dass man sich denkt: „Ich schau mal ob eine Freundschaft plus was für mich ist“, und probiert das Ganze aus.

Kommt man dann jedoch drauf, dass man doch eine feste Beziehung will, ist es oft zu spät und man steckt in der Freundschaft plus fest, da man im Vorhinein keine klaren Grenzen definiert hat.

Wenn du deine Grenzen kennst, kannst du immer innerhalb deines eigenen Wohlbefindens agieren.

Vielfach bemerke ich auch im Coaching, dass viele Leute dazu tendieren, dem/der Ex Hilfeleistungen zu geben oder sich auf Beziehungsformen wie Freundschaft plus einzulassen, weil sie wissen, dass sie dadurch immer noch Kontakt zu dem/der Ex haben.

Gleichzeitig sind sie damit aber eigentlich gar nicht glücklich. Damit übergehen sie sich selbst und die eigenen Bedürfnisse und sitzen in einer nicht zufriedenstellenden Position fest.

Und genau deswegen ist es so wichtig, dass du deine eigenen Grenzen kennst und für dich weißt, was du willst.

Denn wenn du ausschließlich eine Beziehung mit deinem:r Ex möchtest, so macht es keinen sinn dich auf eine lockere Freundschaft oder eine Freundschaft plus einzulassen – andernfalls besteht schnell die Gefahr, dass du genau in dieser Konstellation dann steckenbleibst!

Wie findest du heraus, welche „Beziehungsform“ du mit deinem:r Ex möchtest?

Denk dir mal die verschiedenen Szenarien der Beziehungsformen durch und schaue, was für dich grundsätzlich infrage kommt.

Frage dich auch: Was fehlt mir an der Beziehung am meisten?

Ist es der Mensch als Person und die Verbindung zu ihm?

In diesem Fall kann allein eine Freundschaft das Bedürfnis stillen.

Oder denkst du dir: „Ich bin noch so verliebt!“

Denn dann wirst du mit Freundschaft oder Freundschaft plus nicht glücklich.

Es ist also wichtig, dass du deine Gefühle genau reflektierst und überlegst, wie es dir in den verschiedenen Beziehungsformen gehen würde.

Wenn du dir hier nicht sicher bist oder mit einem Coach darüber sprechen möchtest, dann komm gerne ins Coaching!

Im Coaching unterstützen wir dich, sodass du mehr Klarheit über deine Gefühle und Bedürfnisse bekommen kannst.

So kannst du eine bessere Entscheidung treffen, die für dich auch wirklich passt und sich gut anfühlt.

>>> Hier geht’s gleich direkt zum nächsten Termin!

Bist du dir sicher, dass dir Freundschaft ausreicht, ist es eh super!

Dann kannst du auf die Kontaktversuche von deinem:r Ex eingehen und dich auf eine Freundschaft einlassen.

Wenn du aber eine erneute Beziehung willst, dann geht’s für dich mit den folgenden Tipps weiter…

Leite eine Kontaktsperre ein!

Achtung:

Gehst du auf den Kontaktversuch ein, so kann es sein, dass du deinem:r Ex die Trennung sogar noch erleichterst.

Denn gerade nach der Trennung ist es auch für deine:n Ex erst einmal schwieriger, sich auf die neue Situation einzustellen.

Ein harter Cut, also ein vollständiger Kontaktabbruch in Form einer Kontaktsperre ist für deine:n Ex immer schwerer, als wenn du weiterhin ständig erreichbar bist.

Zusätzlich machst du dich uninteressant, wenn du immer erreichbar bist.

Denn so weiß dein:e Ex, dass er/sie sich nicht bemühen muss – du wirst sozusagen zu einem „Rettungsanker“.

Mit der Kontaktsperre drehst du aber den sprichwörtlichen Spieß um.

Oft will man nämlich genau das, was man nicht haben kann. Und hier kommt die Kontaktsperre ins Spiel.

Mit der Kontaktsperre machst du dich rar und das bewirkt, dass du für deine:n Ex auch wieder interessanter wirst.

Zudem soll dein:e Ex ja auch die negativen Konsequenzen der Trennung spüren. Und das wird er/sie nicht, wenn du ständig weiter erreichbar bist.

Wie funktioniert die Kontaktpause?

Die Kontaktsperre besteht in aller Regel aus 30 Tagen vollständigem Abstand.

In dieser Zeit sollte kein Kontakt stattfinden.

Das heißt, du solltest nicht von dir aus Kontakt zu deinem:r Ex suchen und auch nicht auf Kontaktversuche von deinem:r Ex eingehen bzw. wenn, nur kurz und sachlich.

Das heißt also, vermeide:

  • Anrufe
  • Viele Nachrichten schreiben
  • Briefe
  • Unangekündigt bei ihm auftauchen
  • Sonstige überemotionale Gesten

Was tun, wenn du die Kontaktsperre schon hinter dir hast?

In diesem Fall ist es in Ordnung auf die Kontaktaufnahmen deines:r Ex einzugehen und langsam selbst in die Kontaktförderung zu gehen.

Wichtig:

Dennoch solltest du nicht auf Freundschaft plus oder ähnliche Vorschläge eingehen, wenn das nicht das ist, was du möchtest!

Sucht dein:e Ex also lockeren Kontakt, so ist das Ziel, den Kontakt von deiner Seite aus weiter auszubauen.

Dafür haben wir bei szenario-zwei ebenfalls eine Methode entwickelt, wie du mit speziellen Nachrichten, wieder Gefühle bei deinem:r Ex wecken kannst.

Mehr dazu kannst du in diesem Guide nachlesen:

Hinweis:

Auch nach der Kontaktsperre ist es normal, dass dein:e Ex sagen wird, dass er/sie noch keine Beziehung möchte.

Bleibe also weiterhin bei unserer Ex-zurück-Strategie dran und gehe behutsam und geduldig vorwärts.

Wie geht es nun für dich weiter?

Du hast nun gelernt, dass es die verschiedensten Gründe gibt, weswegen dein:e Ex nach der Trennung Kontakt zu dir sucht, jedoch keine Beziehung möchte.

Für dich ist es kurz nach der Trennung wichtig, klare Grenzen zu definieren und in den Abstand zu gehen – Stichwort: Kontaktsperre.

Wie die Kontaktsperre wirkt und welche emotionalen Phasen dein:e Ex während dieser durchläuft, kannst du in diesem Guide genauer erfahren:

Alles Liebe,

Theresa

Theresa

Theresa ist Senior-Coach bei szenario-zwei und Psychologin.

Andere haben auch gelesen...

Die 15 effektivsten Ex-zurück-Tipps, die WIRKLICH funktionieren!

In diesem Guide erfährst du die 15 effektivsten Tipps, mit denen du deine:n Ex so schnell und so sicher wie ...

Jetzt lesen!

So vermisst dich dein:e Ex wieder wie verrückt (geniale Vermissens-Strategie)

Du möchtest, dass dich dein:e Ex wieder wie verrückt vermisst? Dann bist du hier genau richtig! Denn in diesem Guide ...

Jetzt lesen!

Hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe unten in das Feld. Hinweis: Kommentare werden angezeigt, sobald sie freigeschaltet wurden.

{"email":"E-Mail-Adresse ungültig!","url":"Website ungültig!","required":"Es fehlt ein erforderliches Feld!"}

Noch mehr zum Thema...

Die KLARSTEN Anzeichen, dass Ex kein Interesse mehr hat! [+ TEST]

Stellst du dir die Frage, ob dein:e Ex noch Interesse an dir hat? Das Ende einer Beziehung hinterlässt oft Zweifel ...

Jetzt lesen!

Ex eifersüchtig machen: Wie du diese Geheimwaffe richtig nutzt [+ Sprüche!]

Eifersucht ist eine sehr mächtige Emotion. Sie lässt uns Dinge tun, die wir eigentlich nicht wollen und kann dazu führen, ...

Jetzt lesen!

Was die Kontaktsperre beim Ex bewirkt und warum sie so wirkungsvoll ist [alle Antworten!]

Die Kontaktsperre ist die wirkungsvollste Technik, wenn du deine:n Ex zurückerobern möchtest. Aber was genau führt dazu, dass eine Kontaktsperre ...

Jetzt lesen!
szenario zwei | Ex zurück, Affären und Beziehung retten